Schreckhaft?

Diskutiere Schreckhaft? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Hätte mal wieder eine Frage: Da ich ziemlich am Rand eines Dorfes wohne kommt es öfters vor das Krähen und Greifvögel an meinem Zimmer...

  1. Kathe

    Kathe Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg, Lauterstein
    Hallo!
    Hätte mal wieder eine Frage:
    Da ich ziemlich am Rand eines Dorfes wohne kommt es öfters vor das Krähen und Greifvögel an meinem Zimmer vorbei fliegen und jetzt ist es manchmal der Falls das Sunny und Joe so erschrecken das sie wild im Zimmer herum fliegen. Gestern sind sie sogar gegen das Fenster geprallt 8o :( Zum Glück ist nichts passiert. Ist das be euch auch so schlimm? was kann ich dagegen machen?
    mfg Kathe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 7. Januar 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi
    Das ist bei mir ganz anders: Meine Asmo hört ne Krähe oder die Amseln draussen und schreit zurück mit ihrem schrillsten Kontaktschrei oder legt sich auf die Stange und fängt wie wild an zu fiepen^^
    Meinem Nemesis macht das ganze überhaupt nichts aus.
    Naja ok, meine haben halt keinen Sichtkontakt zu den Vögel draussen, da Souterrain-Wohnung.
    Abhilfe könnte vielleicht ein Vorhang sein, der nicht zu stark durchsichtig ist, auch im Hinblick auf Kollisionen mit der Scheibe :zustimm:
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich wohne am Feldrand und Krähen und andere große Vögel fliegen hier ständig vorbei. Meine Vögel haben da noch nie drauf reagiert.

    Sind Deine sonst auch so schreckhaft oder nur bei den Krähen?
     
  5. #4 Krätschi, 7. Januar 2008
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi!

    Also dass sie schreckhaft reagieren wenn Krähen am Fenster sind ist wohl normal, denn immerhin könnten die Kleinen durchaus auf dem Speiseplan der Krähen stehen wenn das Futter knapp werden würde.
    Also ich hätte da auch angst...
    Es gibt solche und solche, aber wenn du merkst, dass sie wirklich solche Panik haben, dann würde ich auch mit einem Vorhang etwas kaschieren, damit sie nicht wild umherfliegen und sich nicht verletzen.
    Ich persönlich liebe Krähen, aber ich bin halt auch ein bisschen größer, wäre ich so klein, würde das vielleicht ganz anders aussehen.;)
     
  6. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Angst kriegen sie eigentlich nur, wenn Reiher oder Greifsilhouetten von Osten übers Haus fliegen.
    Also ich habe ja Streufutter für Wildvögel (mit SBK) vor dem Fenster auf dem Balkon auf einem Eimer stehen, und da gehen inzwischen ausser Rotkehlchen, weil da auch noch Weichfutter mit Insekten und Rosinen stehen, auch Meisen und inzwischen Ringeltrauben dran.
    Als die Ringeltaube sich erstmalig gemütlich auf der Futterschale niederließ, sind von innen alle vom Boden aufgestoben und in die Käfige geflüchtet.

    Kürzlich wollte sich die Ringeltaube wieder was holen, und da dachte sich die Sperlingshenne wohl, ´jetzt isse dran´ und fand den einzigen schmalen Zwischenraum der Gardine, flog schräg auf die Ringeltaube zu, um anschließend kampfeslustig und futterneidisch immer auf der Fensterbank hochzuhüpfen. Die Ringeltaube hatte inzwischen das Weite gesucht. So saß sie denn dann ratlos auf der Fensterbank und wartete, dass sie vielleicht mal jemand da rausfliegen läßt und setzte sich dann triumphierend neben Joey.

    Das sind aber Sperlingspapageien; die Grassittiche würden sich sowas nicht erlauben. Könnte also schon sein, dass sie panisch werden, sobald größere Vögel in Sichtweite sind.
     
  7. Kathe

    Kathe Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg, Lauterstein
    Ich werds glaube ich mal mit einem Vorhang versuchen. Denn normalerweise sind die beiden keine solche angsthasen.
    Danke euch:prima:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Schreckhaft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotkehlchen schreckhaft

Die Seite wird geladen...

Schreckhaft? - Ähnliche Themen

  1. Rotrückenara bekommt Krämpfe

    Rotrückenara bekommt Krämpfe: In der Winterzeit verbringen die beiden Rotrückenaras (Hahn: 5 1/2 J, Henne 2 1/2 J) die meiste Zeit bei geöffnetem Käfig und können sich in 2...
  2. Schreckhaft und Clickertrainig - bringt das was?

    Schreckhaft und Clickertrainig - bringt das was?: Hallo, wir haben Wellis zur Pflege. Sie waren wochenlang alleine im Zimmer, nur zur Futterzeit kam jemand. Nun kann ich nicht mal Wasser wechseln...
  3. Sind Mönchssittiche allgemein eher schreckhaft?

    Sind Mönchssittiche allgemein eher schreckhaft?: Ich habe vor einem Jahr einen Mönchssittich mit seiner Partnerin aus einer Beschlagnahmung übernommen. Beide Tiere sind flugunfähig, haben...
  4. Zwergwachteln per Tiertransport, Schreckhaft, ängstlich...

    Zwergwachteln per Tiertransport, Schreckhaft, ängstlich...: Hallo, habe vor ein paar Tagen ein ein Wachtelpaar via "Tierversand" erhalten. Die Transportbox war sehr klein, ich nehme an auf Grund der...
  5. extrem schreckhafter Vogel - brauche hilfe

    extrem schreckhafter Vogel - brauche hilfe: Hi ! Einer meiner Zebrafinken hat sich einmal sehr erschreckt und ist dann auf den Boden gefallen. (ohne Verletzung denk ich...). Er hat davor wie...