Schreien, rufen?

Diskutiere Schreien, rufen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hab mal wieder eine Frage. :? Klar könnt ich mich auch persönlich an Meo wenden, da ich ja Cara sucia von ihm hab. :D Aber da Meo die...

  1. solairemar

    solairemar Guest

    Ich hab mal wieder eine Frage. :?

    Klar könnt ich mich auch persönlich an Meo wenden, da ich ja Cara sucia von ihm hab. :D Aber da Meo die Beiträge auch liest und ihr mir auch schon oft geholfen habt, dachte ich ich frage hier im Forum nach.

    Also Cara sucia und Luna sind jetzt seit 3 Wochen ( diese WE ) bei uns. Und so wie mir mein Gefühl sagt haben die beiden sich ganz gut eingelebt. :zustimm:
    AAAAAber und jetzt kommts... :+klugsch

    Hab ja jetzt schon viele Berichte im Forum gelesen und unter anderem auch, über Schreien.
    Bin aber bei Cara sucia complett überfordert. Denn ich kann sie nicht einordnen.
    Es ist so..
    Sie ist morgens die Erste die huhu pfeifft und wenn ich z.B. keine Antwort gebe, pfeifft sie wieder. Und wenn ich zurückpfeiffe woher auch immer oder ihren Namen rufe dann ist sie zufrieden oder wir machen das Spiel 5 min lang.

    Man merkt dann auch, es ist dann ein bisschen ein anderer Pfiff wenn ich mit ihr das mache..
    Es hat sich auch herauskristallisiert, das sie so ein bisschen den Ton angibt. Wenn sie schreit fliegen alle zusammen los und wenn sie auf das Voli fliegt kommen alle anderen nach. Soweit so gut.
    Aber dann kommen die Momente, die mich stutzig machen. Es sitzen alle zusammen auf der Voli oder dem Schrank und dösen vor sich hin, da lässt Cara sucia ein spitzen Schrei los, das mir die Ohren klingeln. Aber kein Warnschrei, denn die anderen wachen nur auf, erschrecken aber nicht. Es erinnert mich ein wenig an unsern verstorbenen Welli. Immer wenn wir aus der Tür sind oder heimgekommen sind hat er so gerufen. Der war uns sehr anhänglich. Wollte immer mit uns mit.
    Bin aber bei Cara sucia nicht sicher ob das uns gilt, denn sie will nicht wirklich was von uns wissen wenn wir ihr zu Nahe kommen. Also waaaaas soll das ?? Kann ich noch was verändern? Sie haben Schaukelmöglichkeiten, Fiselmöglichkeiten, etc... Was könnte es noch sein?

    Und was ich noch wissen möchte. Unsere Luna scheint Anschluss zu unserm arroganten Nemo zu suchen, hat es sogar mal geschafft ihm an der Spitze der Haube zu fiseln, aber als der merkte, das es Luna war hat er nach ihr gefaucht. ( Nemo lässt sich nach wie nur von Nieve kraulen ist er vielleicht doch homosexuell?) Tja und Nieve krault Cara sucia, auch wenn die wie´s mir scheint sich beide Türen offen hält.
    Und dann ist Lunita ganz alleine. Sie sitz auch manchmal alleine auf der Voli oder auf dem Schrank etwas Abseits. Sie tut mir schrecklich leid. Muss das so sein? Ich mein es war am Anfang schlimmer sie akzeptieren sie schon jetzt in ihrer Nähe... Aber trotzdem.. Ist sie einsam? :traurig:
    Und warum krault Nieve Nemo immer im Nacken und anscheinend so fest, das Nemo immer kreischt und nach ihm hackt.. LOL Ich muss immer lachen aber es scheint Nemo nicht sonderlich zu gefallen oder auch etwas wehzutun sonst würde er ja nicht so kreischen. Bei Cara sucia scheint er zärtlicher zu sein, die kreischt nie,???
    So nun genug gefragt. Hoffe bekomme wieder hilfreiche Antworten von euch!!
    Bis dahin ganz liebe Grüsse
    Bianca, Nemo, Nieve, Cara sucia und Luna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bianca :0-

    Jetzt nach 3 wochen kannst Du noch nicht von Problemen sprechen. Jeder probiert aus wo er in der Rangordnung steht und wie weit er gehen kann.

    Aber toll das Du Deinen Schwarm so gut beobachtest :prima:


    Da sehe ich eher ein Problem. Für mich hört sich das nach Partnerrupfen an. Gibst Du genügend Vitamine und Mineralstoffe. Vielleicht hilft eine Kur mit Kieselerde. Manchmal ist dies auch ein Zeichen von Vit. K1 Mangel.
     
  4. solairemar

    solairemar Guest

    Heidi auf dich ist Verlass.

    Also Mineralstoffe habe ich jetzt alle Steine, etc hingestellt bis auf den Vogelgrit, weil ich Angst hatte wegen Verletzung. Aber von Meo habe ich einen tollen Stein bekommen als ich Cara sucia und Luna geholt habe und er sagt da ist so alles drin was sie brauchen ( Mineralstoffe, Meo hat natürlich noch zick andere Pülverchen) , eben weil ich ihn auf den Grit angesprochen hatte.
    Den finden sie auch ganz spitze.
    Kieselerde habe ich im Moment eh in allen Schalen, wie du´s mir bei der Mauser geraten hast. Und da grad 2 mittendrin sind und alles sich durch alle Schälchen fressen, sind alle 4 Näpfchen mit Kieselerde ausgestattet.

    Vitamin K1 kann man das besorgen? Oder ist das in Vitamintropfen drin? Die hatte ich vorgestern gegeben, nachdem es nemo so schlecht ging und ich ganz verzweifelt Juditha geschrieben hatte weil sie die einzige war die online gewesen ist und die ich "kannte".
    Aber daraufhin glaube ich hatte Nemo ( sass da zumindest darum denke ich er war´s ) Stuhlgang/ Diarrhoe mit etwas gelblicher Flüssigkeit. Und das konnte ich schon bei unserm Welli damals beobachten nachdem er von H2O mit den Vitamintrpf getrunken hatte.

    Aber dann bin ich beruhigt, das sich alles noch ändern kann bei den 4. Denn vorher grad hat es mir wieder in der Seele leid getan, als Lunita ihr Köpfchen zu Nemo streckte um gekrault zu werden und er sie anfauchte... Und die ist doch sooooooooooooooooooooooooo süüüüssssssssss....

    Heidi vielen Dank und ich freu mich auf mehr!!!

    Liebe Grüsse
    Bianca, Nemo, Nieve, Cara sucia und Luna
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bianca :0-


    Da glaube ich nicht das ein Mineralmangel vorliegt.

    Hast Du Dir von Meo auch solche verschiedene Mineralien mitgenommen. Ich habe 2 so Mineralienbars hängen. Eins mit 7 und eins mit 3 verschidenen Sachen. Es sind verschiede Mineralien drinnen, Nekton Tonik K, Eifutter trocken, vom TA bekam ich vor kurzen eine Probe von Vitaminen in Pulverform, ... .

    Vit. K1 bekommst Du beim TA oder als Multivit Präperat bei ( Zoo Winkler ) als Winfit aktiv plus oder Winfit - K1alcium.
     
  6. nicoble

    nicoble Guest

    Hmm also ich verstehe nicht so genau warum Voegel bei Vit. K Mangel rupfen sollten. Vit K Mangel macht ja eigentlich eher Blutungsanomalien.

    Es gibt auch keine wirklich gute Studien die belegen wuerden das Vit K in irgendeiner Form das Federn oder Knochenwachstum foerdert.

    Dazu kommt das auch bei Voegeln ein grosser Teil den Vit K von Darmbakterien hergestellt wird und nur zum Teil durch Vit K haltige Gemuese wie Erbsen , Spinat oder Olivenoel zugefuehrt werden kann .

    Ich frage ich ernsthaft , wo wildlebende Nymphensittiche ihr Vit K herbekommen sollen, ausser vielleicht von frischen Trieben.


    Bei den Mineralien gebe ich Euch allerdings Recht die sind wirklich wichtig - eine Sepierschale reicht da nicht ! Kieselerde ist bestimmt den Versuch wert und ich schwoere auf Vogelgrit ...

    Bei Einzelvitaminpraepareten waere ich allerdings vorsichtig , denn auch Vitamine kann man boese ueberdosieren ...

    Ich habe schon ueberall im Internet und in der Fachliteratur gesucht und konnte eigentlich noch keinen ueberzeugenden Ansatz fuer das Partnerrupfen finden.

    Wenn jemand irgendwo was drueber findet , dann lasst es mich bitte wissen . ich bin auch immer noch auf der Suche nach einer Loesung fuer unsere Haubenfederrupfende Tiger ...
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicole :0-


    Das Vit K1 helfen soll haben mir Züchter gesagt. Bei Hühnern sollen damit sehr gute Erfolge erziehlt werden.
    Ob es dazu Literatur gibt :+keinplan


    Mit dem Überdosieren hast Du natürlich recht, da es ja auch ein fettlösliches Vitamin ist. Vit. K1 Kur gibt es bei mir 4x im Jahr.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schreien, rufen?

Die Seite wird geladen...

Schreien, rufen? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  2. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. Welcher Vogel hat diesen Ruf / Gesang!

    Welcher Vogel hat diesen Ruf / Gesang!: Hallo, Ich höre seit Tag den Vogel zwar zu leider weiß ich nicht was es für einer ist. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Danke schon mal im...
  5. Zwei unbekannte Vögel - einmal Ruf, einmal Silhouette

    Zwei unbekannte Vögel - einmal Ruf, einmal Silhouette: Heute Mittag war ich mit meinen Eltern am Niederrhein (NRW) spazieren. Um uns herum Naturschutzgebiet mit viel Wasser und aus einem sehr dichten...