Schwanzmeisen - genaue Bestimmung

Diskutiere Schwanzmeisen - genaue Bestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, vor einem guten Monat hab ich im Garten eine Gruppe Schwanzmeisen beobachten können, wobei ich auch ein paar Fotos gemacht...

  1. Quaoar

    Quaoar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vor einem guten Monat hab ich im Garten eine Gruppe Schwanzmeisen beobachten können, wobei ich auch ein paar Fotos gemacht habe. Leider fällt mir die Einschätzung schwer, bei welchen Vögeln es sich hier um Jung- bzw. Altvögel handelt oder ob sich da sogar die nordeuröpäische Art eingemischt hat. Nach der Recherche dreht sich mir mittlerweile quasi der Kopf und ich hab im Prinzip keinen Plan mehr. Von daher wäre ich für Hilfe sehr dankbar. Nr. 2 scheint mir aufgrund des Schulterfeldes auf jeden Fall ein Altvogel zu sein. Bei den anderen beiden wäre ich tendenziell für Jungtier, allerdings verwirrt mich bei Nr. 3 der starke Augenstreif.

    Danke & LG

    1
    [​IMG]
    2
    [​IMG]
    3
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Nr. 1 und Nr. 3 sind Jungvögel. Die dunklen Kopfseiten (bei 1 nicht mehr sehr stark ausgeprägt) sind gerade das Kennzeichen von Jungvögeln. Nr. 2 ist ein Altvogel.
    Die Nordeuropäische Unterart hätte u.a. überhaupt kein schwarz am Kopf. Hier ist der dunkle Streifen aber zumindest erkennbar, also: Mitteleuropäische Unterart Aegithalos caudatus europaeus.
     
  4. Quaoar

    Quaoar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort. Dann ist wohl die Beschreibung im "GU Naturführer - Vögel" (ältere Auflage aus 1988), den ich hier habe, nicht ganz richtig? Ich zitiere einfach mal:

    Wobei eine Bildersuche auch zu einem großen Teil Vögel mit deutlicherem Augenstreif zeigt als Nr. 2. Ist die Ausprägung dieses Streifens also sehr variabel und das sicherste Unterscheidungsmerkmal dementsprechend der Schulterfleck? Und wo ich gerade dabei bin: Wie ist das mit dem Augenring? Ist der bei Altvögeln immer gelb und so auch ein Unterscheidungsmerkmal?
     
Thema: Schwanzmeisen - genaue Bestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwanzmeise bestimmung

    ,
  2. schwanzmrise beige

    ,
  3. Schwanzmeise Hahn und Henne

    ,
  4. vogelbestimmung schwanzmeise foto