"Second-Hand-Wellensittiche"

Diskutiere "Second-Hand-Wellensittiche" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, ich hab gerade ne Zeitschrift gelesen, da steht was von "Second-Hand-Wellensittichen" drin. Hat schon jemand Erfahrungen...

  1. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab gerade ne Zeitschrift gelesen, da steht was von "Second-Hand-Wellensittichen" drin.

    Hat schon jemand Erfahrungen über diese Wellensittiche gesammelt.

    Wenn ja, bitte Antworten



    LG
    Begge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Sind das Wellensittiche aus dem Tierheim? Oder Abgabetiere?
    Dann habe ich "second hand" Wellis. Kann ich jedem empfehlen.
    Es ist toll, wenn man die so gluecklich zusammen sieht:freude:

    Sigrid
     
  4. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Bei "Second-Hand-Wellensittichen" handelt es sich um Wellensittiche, die mindestens scho einen Vorbesitzer hatten.
    Sie waren entweder nicht gewollt, konnten aus verschiedenen Gründen nicht mehr gehalten werden oder die Besitzer waren mit ihnen überfordert.

    Diese Vögel landen oftmals in Tierheimen oder man findet sie in Zeitungs- oder Internetanzeigen wieder.
    Aber auch zugeflogene Vögel gehören zu den Second-Hand-Vögeln, denn sie werden ebenfalls in Tierheimen abgegeben oder warten bei ihren Findern auf neue Besitzer, falls sich der Eigentümer nichtausfindig machen lässt.



    LG
    Begge
     
  5. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Erfahrungen...ja, jede Menge, und die Vögel waren nicht nur second-hand, sondern schon mindestens third-hand:~

    Was soll ich sagen....jeder Vogel ist unterschiedlich vom Carakter her, das heißt man kann nicht pauschal sagen, dass Abgabetiere alle ängstlich oder gestört sind, weil sie was Schlechtes erlebt haben vorher (eine oft vorherrschende Meinung).
    Vögel in Zoohandlungen haben auch schon viel Schlimmes erlebt, von daher kann man da auch gar nichts verallgemeinern...

    Die Vögel die ich aufgenommen habe waren alle nicht mehr gewollt- und alle zu fett:~
    Aber nach einigen Wochen konnten sie so gut fliegen wie die anderen und hatten sich allesamt eingelebt, man hat gesehen dass sie sich gefreut haben dass es jetzt anders ist als vorher:)

    Momentan habe ich hier sechs Wellensittiche, von denen vier solche "Second-hands" sind. Drei davon haben die Vorbesitzer schon aus dem Tierheim geholt, daher weiß ich nicht, was sie alles schon erlebt haben.
    Einer von ihnen ist ein monotoner Schreier:( , was nicht immer sehr leicht ist für uns, denn es kann schon an die Substanz gehen, wenn da ein Vogel minutenlang ohne Pause Kontaktrufe ausstößt und auch nicht zu beruhigen ist.
    Aber das hätte mir mit einem Vogel vom Züchter auch passieren können.

    Es gibt sehr viele solcher "second-hands", wäre gut, wenn noch mehr Leute erstmal nach solchen Tieren gucken würden als nach frisch gezüchteten;)
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ach herrje, was ist das denn für eine besch...... Bezeichnung!?!!

    Meine letzten beiden waren auch Abgabewellensittiche, aus Internet-Kleinanzeigen gefunden.

    Es gibt da selbstredend die ganze Bandbreite an Vögeln, die Du sonst auch bekommst. Alle Farben, jedes Alter, einzeln oder zu zweit, zahm oder nicht zahm, mit unschöner Vorgeschichte oder nicht, günstiger oder teurer als beim Züchter .... alles.

    Du musst Dir nur einen oder zwei (oder mehr) aussuchen; je höher Deine "Anforderungen" sind, umso länger dauert es natürlich, bis es mal den "richtigen" gibt.

    Grundsätzlich finde ich das mittlerweile den besten Weg, sich neue kleine Hausgenossen zu holen; denn es gibt genügend Wellensittiche, wo Leute keine Zeit oder Lust mehr haben und die ein schönes zu Hause bekommen soll(t)en.
    Wenn man einen aus nicht so toller Haltung aufnimmt, macht es auch besonders viel Freude, zu beobachten, wie er "auftaut" und sich einlebt etc.

    Schau doch mal selber, bei allen kannst Du ganz einfach in Deinem Umkreis suchen: www.quoka.de, www.markt.de, www.meinestadt.de und www.deine-tierwelt.de und nicht zuletzt hier im Forum.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Mein halbes Duzend besteht überwiegend aus ''Second-Hand-Vögeln''. Ich hole mir nach Möglichkeit keine Tiere mehr beim Züchter oder aus dem Zoogeschäft, weil die Aufnahme von Abgabetieren für mich einfach die bessere Alternative darstellt.
     
  8. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Die Hälfte meiner 10 Wellis sind second hand, wobei ich die Bezeichnung ziehmlich doof finde für Lebewesen. Das klingt so nach Wegwerfware :nene:
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen mit den "gebrauchten" gemacht.
    Das Vorurteil, dass diese Wellis besonders scheu sind, kann ich überhaupt nicht bestätigen, eher im Gegenteil.
    In meinem jetzigen Schwarm sitzen insgesamt neun (von 17) Abgabetiere und sind genauso munter, gesund und frech wie die, die ich aus erster Hand bekommen habe.
    Und es ist wirklich besonders schön, wenn man den Wellis, denen es vorher wirklich nicht so gut ging, beim "auftauen" zusahen kann. Aktuelle erlebe ich das ja mit Devin und Cian, die werden auch jeden Tag weniger schreckhaft.

    Von daher kann ich auch nur dazu raten, Abgabewellis zu nehmen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. :)
    Einziges Problem ist halt, dass der Vogel den man sucht in den wenigsten Fällen direkt vor der Haustür zu finden ist und man schonmal ein bisschen länger suchen muss (wenn es denn was spezielles sein soll, bestimmtes Alter o.ä.).
     
  10. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    die Bezeichnung kommt aus einem Artikel aus dem angeblich größten Papagienmagazin Deutschlands.....den hat sich die Userin net ausgedacht;)
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe auch so ein Exemplar hier: Jung gekauft, gleich zum meinem älteren Weibchen gesetzt, aber er stößt oft laaange Kontaktrufe aus, obwohl sie dabei ist (sie ist dann ruhig).

    Versuche gerade, die leisen Phasen zu belohnen, um ihm das abzugewöhnen.

    K. A. woran das liegen kann...
     
  12. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Das wollte ich damit auch nicht gesagt haben - sorry wenn es so rüber kam.
    Für eine Zeitung finde ich es noch beschämender, es sei denn es war genau so gedacht, damit die Leute aufmerksam zu machen.
     
  13. woelfin63

    woelfin63 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38448 Wolfsburg
    Ich habe auch 2 Wellis aus zweiter Hand. Sie wurden damals im Internet angeboten, weil die damalige Besitzerin allergisch auf sie reagierte und sie deshalb abgeben musste. Sie hat sich sehr ungern und fast unter Tränen von ihnen getrennt. Den beiden geht es supergut, sie sind kerngesund und putzmunter. Leider hat man nicht immer das Glück. Vor den beiden hatte ich auch schon einen Welli aus zweiter Hand, dieser lag leider nach 2 Tagen tot im Käfig. Aber das ist ja wohl zum Glück die Ausnahme... ich würde mir auch immer wieder Abgabe-Wellis holen.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Erfahrungen und besonders den Internet Adressen.

    Ich bin schon dabei, einige Anbieter zu kontaktieren.


    LG
    Begge
     
  16. Tanja B.

    Tanja B. Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66539 Neunkirchen
    Hab gerade den Beitrag gelesen. Ich selbst habe 6 Wellis und alle sind Abgabevögel. Einen habe ich aus dem Tierheim, drei von Leuten die sie nicht mehr wollten und zwei von einer Bekannten, die sie leider abgeben musste. Ich persönlich will auch in Zukunft nur noch Abgabetiere aufnehmen, da es wirklich Spaß macht, zu sehen wie die Tiere immer mehr "autauen".
    Ich muss dazu sagen, bei uns ist es gar kein so großes Problem an Abgabevögel zu kommen. In der Zeitung stehen meißtens welche drin.
    Als wir unsere suchten, wurden wir schnell fündig. Da es uns auch nicht auf die Farbe oder das Alter ankommt.
    Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus, kann ich Dir nur zu "Second Hand" Vögeln raten. Hab übrigens dieses Heft, mit dem Bericht über auch zu Hause und finde, es ist ein gelungener Bericht, der denke ich, einfach mal daran erinnern soll, das es neben Züchter und Zoohandlung noch andere Möglichkeiten gibt einem Tier ein neues zu Hause zu geben (auch wenn es kein Küken mehr ist). :zwinker:

    LG Tanja
     
Thema: "Second-Hand-Wellensittiche"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Second-Hand Userin loc:DE

    ,
  2. wolfsburg wellensittich

Die Seite wird geladen...

"Second-Hand-Wellensittiche" - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...