sehr kranker Ziegensittich

Diskutiere sehr kranker Ziegensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo , ich bin total verzweifelt weil mein Ziegensittich seid 14 Tagen sehr krank ist. Ich war auch beim TA und er bekam eine Spritze ,aber er...

  1. #1 Katzenfreundin, 16. September 2007
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ,
    ich bin total verzweifelt weil mein Ziegensittich seid 14 Tagen sehr krank ist.
    Ich war auch beim TA und er bekam eine Spritze ,aber er hat sich so aufgeregt das er dort fast gestorben wäre. Aber es ging im Danach wieder besser.Aber jetzt ist es schlimmer geworden.Er ist ständig am niesen und hängt mit dem Schnabel im Gitter,er ist sehr dünn geworden und frisst auch kaum.
    Dann legt er teilweise seinen Kopf fast auf den Rücken und ist ganz taumelig so das ich denke er stirbt.
    Ich habe bedenken nochmal zum TA zu gehen,weil es das bestimmt nicht übershehen würde,so wie er sich aufregt.
    Er bekommt Rotlicht und Aufbau Tropfen .
    Was kann er nur haben.
    Ich bin für jeden Rat dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Es tut mir sehr leid, dass Dein Vogel sich so quält. :trost:

    Was hat der TA den für eine Diagnose gestellt?
    Was hat er ihn gespritzt?

    Ich befürchte, Du wirst nicht um einen weiteren TA Besuch herum kommen... denn seine Symptome hören sich sehr besorgniserregend an. Wenn er dünner wird und kaum frißt, dann ist es an der Zeit eine richtige Behandlung einzuleiten.
    War der TA bei dem Du warst vogelkundig?
    Wenn nicht, würde ich es bei einem anderen TA versuchen
     
  4. #3 charly18blue, 16. September 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich sehe das genauso wie Petra, geh schnellstens zu einem vogelkundigen TA. Dr. Veit Kostka kann ich Dir in Hamburg empfehlen, er hat wirklich Ahnung. Bei Ziegen ist ein sofortiges Handeln nötig, da die ja einen so schnellen Stoffwechsel haben. Versuche heute noch den TA zu erreichen. Hier ist die Telefonnummer für Notfälle: 040-520 90 96.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. #4 Katzenfreundin, 16. September 2007
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    ich werde Morgen DR.Kostka anrufen und einen Termin vereinbaren,ich hoffe es ist nicht zu spät.

    Danke für Eure Antwort.
     
  6. #5 Katzenfreundin, 17. September 2007
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ,
    ich habe leider für Heute keinen Termin bekommen,erst Morgen Vormittag.
    Dem ziegensittich geht es immer schlechter und ich habe Angst das er die Untersuchung nicht übersteht.
    Ich habe nasse Handtücher über den Käfig gehängt und rotlicht angemacht.
    dann bekam er noch Vitamine .
    Der Ta hatte vor gut 2 Wochen die Diagnose Luftsack Entzündung gestellt und ein Antibiotikum gespritzt.
    Auf der Rechnung steht Baytril.Hat jemand Erfahrung mit einer Luftsack Entzündung.
    Drückt mir die Daumen das es morgen gut ausgeht .
     
  7. #6 charly18blue, 17. September 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Die Daumen sind gedrückt, aber ich verstehe nicht, dass Dein Vogel nicht gleich als Notfall eingestuft wurde. Ich hoffe er hält durch :trost: .

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. #7 Katzenfreundin, 18. September 2007
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Susanne,

    ich habe vorhin den Vogel in die Klinik gebracht.
    ich hatte am Tel.gesagt das ich zu DR.Kostka wollte,aber mir wurde nicht gesagt das eine Ärztin für die vögel da ist.
    Der TA.ist ja schon länger krank und wird auch in diesem Jahr noch nicht arbeiten.
    Mein Vogel bleibt erst mal da und wird inhaliert .Dann Vitamin D .
    Wenn er stabil ist werden weitere Untersuchungen gemacht.
    Ich sitze hier wie auf heissen Kohlen und warte auf den Anruf der Klinik.
    Jetzt mache ich mir natürlich Vorwürfe das ich nicht früher zu dem TA.gegangen bin.

    LG
    Hanne
     
  9. #8 charly18blue, 18. September 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Hanne,

    mach Dir mal keine Vorwürfe, Du warst ja bei einem TA, leider ist es immer oft noch so, dass dann nicht gesagt wird, dass man nicht vogelkundig ist und dann wird auf Teufel komm raus herumgedoktert. Nun ist er ja in guten Händen und dort wird alles für ihn getan. Hauptsache sie bekommen ihn schnellsten stabilisiert, damit man weiter untersuchen kann und dann weiß was genau mit ihm los ist.

    Meine Daumen sind weiterhin für den kleinen Kerl gedrückt und sag Bescheid wenn Du Neues weißt.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Ist auch eine kluge Entscheidung der TÄ, dass sie den Kleinen erst mal zum Stabilisieren dabehalten, das klingt gut.
    Auch ich drück Dir die Daumen, er ist ja nun in guten Händen.
    liebe Grüße,buteo
     
  11. #10 Katzenfreundin, 19. September 2007
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ,

    leider ging es ihm Heute so schlecht das die TA.klinik angerufen hat und meinte das es besser wäre ihn einzuschläfern .Ich habe mein OK gegeben,er soll ja nicht leiden.
    Es ist schon traurig und man ist so hilflos.
    Ich kann nur hoffen das die anderen Ziegen gesund bleiben,ich werde sie gut beobachten und gleich zum TA gehen wenn ich eine Veränderung feststelle.

    LG
    Hanne
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo Hanne,

    es tut mir echt leid, dass dem Kleinen nicht mehr geholfen werden konnte. Kenne das Gefühl der Hilflosigkeit und Trauer nur zu gut. Wir drücken alle Krallen und Daumen, dass Deine anderen Vögel gesund bleiben.

    :traurig: Grüße
     
  14. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Hanne,

    bin grad von der Arbeit gekommen und muß das lesen :traurig: , es tut mir so leid um Dein Vögelchen :trost: . Ich hoffe Deine anderen bleiben gesund, dafür drücken wir hier alle Daumen und Krallen.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

sehr kranker Ziegensittich

Die Seite wird geladen...

sehr kranker Ziegensittich - Ähnliche Themen

  1. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  5. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...