Seile für Wellensittiche schädlich?

Diskutiere Seile für Wellensittiche schädlich? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe in meinem Käfig und auch ausserhalb Kletterseile aus Sisal, die meine beiden Wellis lieben und natürlich auch...

Schlagworte:
  1. #1 Piepmatz-Alarm, 2. Juli 2017
    Piepmatz-Alarm

    Piepmatz-Alarm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe in meinem Käfig und auch ausserhalb Kletterseile aus Sisal, die meine beiden Wellis lieben und natürlich auch anknabbern.

    Jetzt habe ich gelesen, dass kleine Partikel im Magen verklumpen können oder schlimmeres, da die Vögel es nicht mehr ausscheiden (Quelle u.a.: ...welli.net/..)

    Wie steht ihr dazu? Habt ihr auch schon schlechte Erfahrungen gemacht oder eine gute Alternative dazu?

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 3. Juli 2017
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Muss man beobachten. Ich hatte diese Baumwollsitzstangen im Käfig. Mehrere Jahre war das okay, dann fing Keisha-May an, intensiv daran herum zu nagen, bis sie einige Fäden rausgezogen hatte. Da dies leider nicht aufhörte trotz Nage-Alternativen habe ich dann die Baumwollsitzstangen verbannt.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.012
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    ich habe seit langen jahren seile aber nicht aus sizal denn diese mag ich nicht...zu grob.
    ja seile konnen gefahrlich werden wenn ausgeschnipselt..konnen krallen hangen bleiben oder noch die Vogel konnten partikel schlucken ...Auch mit spielzeug aus leder hat es schon verklummte magen gegeben wo eine diagnose fur pdd gestellt wurde...

    Also wie Stéphanie schrieb...gut beobachten und im falle von intensiven knabbern seil entfernen fur einige zeit bis die alternative furs knabbern gut akzeptiert ist... ...dann kann man wieder seile aufhangen.
    Einen tipp...ein Freund von mir machte das fur sein sittiche...
    lange weinreben stiele (ranken ), sauber machen und aufhangen... die sind lang und verdreht..praktisch.
    hier bei mir sind welche im wald, manche meterlang...erkundige dich...
    lg
    Celine
     
  5. #4 sittichmac, 3. Juli 2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    wellis achten wie alle papageienarten glücklicherweise darauf was sie fressen und können zwischen fressen und knabbern gut difrenzieren. selbst wenn sie im dümmsten fall etwas verschlucken sollten können sie es dank kropf auch wieder hochwürgen. daher sehe ich da keine probleme.
    vorallem hat sisal den vorteil das es leicht verdaubar ist und im gegensatz zu baumwolle auch nicht aufquilt.

    auf was du allerdings achten solltest sind die aufgefaserten stellen und die lagen aber trotzdem noch festhängenden fäden. da besteht die möglichkeit das sie sich darin verfangen oder hängen bleiben. darum werden baumwollseile auch von vielen haltern abgelehnt. die fäden werden unter zug fester und geben nicht nach.
     
  6. #5 Alfred Klein, 3. Juli 2017
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.197
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Piepmatz-Alarm und alle,
    Es gibt zu den euch bekannten Baumwoll- und Sisalseilen noch eine dritte Option: Hanfseile. Kann man im Web in allen Längen und Dicken bestellen, einfach mal googeln.
    Die Hanfseile haben den Vorteil daß sie z.B. nicht so grob sind wie Sisal aber auch nicht so empfindlich wie Baumwollseile. Zudem sind sie äußerst belastbar, nicht umsonst werden mit Hanftauen die Ozeanriesen am Kai vertäut. Sie sind weiter auch weitgehend wetterfest, wasserfest sowieso. Die Geier lieben sie da sie offensichtlich ein prima Kaugummi für sie sind wobei die Vögel sie so gut wie nicht kaputt bekommen, also praktisch so gut wie keine Fasern abbeißen können.
     
  7. #6 mäusemädchen, 4. Juli 2017
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    NRW
    Solch eine Verklumpung im Magenausgang - hervorgerufen durch kleine Partikel von Baumwollseil - wurde vor vielen Jahren bei einer meiner Blaustirnamazonen festgestellt. Die Amazone mußte ein paar Tage bei der Tierärztin verbringen.

    Ansonsten kann ich mich zu 100 % den Erklärungen von "Alfred Klein" anschließen. Wenn Seil - dann ausschließlich Hanfseil.

    Gruß
    Heidrun
     
  8. #7 Piepmatz-Alarm, 5. Juli 2017
    Piepmatz-Alarm

    Piepmatz-Alarm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank an alle für die vielen Antworten!!

    Das Internet ist voll von sehr gegensätzlichen Meinungen:
    "Für die Verwendung bei Wellensittichzubehör sind Sisalseile nicht zu empfehlen."
    Hanf kommt oftmals auch nicht gut weg -> "können die Fasern beim Verschlucken zur Erstickung oder zu Entzündungen des Verdauungstraktes führen"
    Ich habe jetzt ein gedrehtes Baumwollseil gekauft - aber so 100%ig glücklich bin ich immer noch nicht. Auf der einen Seite lieben meine Wellis an den Seilen zu klettern, auf der anderen Seite habe ich Angst, dass sie doch mal hängen bleiben.

    @papugi
    Weinreben fände ich auch super, oder auch Lianen, allerdings habe ich bei uns im gesamten Umkreis bisher nur riesige und vor allem sehr schwere Weinreben zum Kaufen gefunden. Und die bestehen immer fast nur aus Wurzeln, weil fürs Terrarium ausgelegt. :(
    Bei dir wachsen die tatsächlich im Wald?? Das ist ja klasse :).
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.012
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    bei euch bestimmt Auch...man muss nur, nach dem blatt sich richtend, sie gut indentifizieren...habe es erst seit drei jahren gelernt...ist eigentlich leicht.
    Es sind wilde weinreben die kleine dunkle beere mit 2-4 steinchen produzieren...saurig aber geben einen tollen saft...
    Klettern sehr hoch bis 20, 30 m...man kann aber Auch feinere kleine finden
    wenn man die runterkriegt, kann man tolle seile, schaukelringe daraus machen
    Celine
    p.s.
    fur kleine vogel konnte man wohl Auch den wilden kletterhopfen gebrauchen...der wachst Auch wie unkraut...
     
  10. #9 Piepmatz-Alarm, 5. Juli 2017
    Piepmatz-Alarm

    Piepmatz-Alarm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    auf was muss ich denn achten? Wahrscheinlich wachsen die Ranken nicht überall, oder?
     
  11. #10 Piepmatz-Alarm, 18. Juli 2017
    Piepmatz-Alarm

    Piepmatz-Alarm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich habe inzwischen eine Lösung gefunden, mit der ich und meine beiden Geierchen zufrieden sind :D. Vielleicht auch etwas für andere, die nagwütige Vögel haben, die gern klettern:

    Schnüre & Ketten Bastelschnur Paulie Rope™, rot, 1m

    -> habe es 8-fach zu einem dicken Seil geflochten und mein Baumwollseil ersetzt.
     
    semikolon gefällt das.
  12. #11 Piepmatz-Alarm, 12. August 2017
    Piepmatz-Alarm

    Piepmatz-Alarm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    semikolon gefällt das.
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.012
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Piep
    deine sitzstangen auf dem foto...sind die alle aus hartholz...
    das ware namlich nicht gut fur die sohlen deiner pieps und mit der zeit werden sie druckstellen, dann bumblefoot bekommen...
    LG
    Celine
     
  14. #13 Piepmatz-Alarm, 17. August 2017
    Piepmatz-Alarm

    Piepmatz-Alarm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Celine,

    was meinst du mit "Hartholz"? ich habe überwiegend Haselnussstangen im Käfig, bei den kurzen Stangen, die das Seil halten weiß ich es nicht, die Holzart war beim Kauf nicht angegeben.
    Zusätzlich habe ich auch noch Korksitzplätze, die sie auch gern mögen.
     
  15. semikolon

    semikolon Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    BaWü
    ich überlege, ob ich meine Baumwollseile auch austausche. Sag mal, kommt die Meteranzahl am Stück oder jeweils nur 1m?
     
  16. semikolon

    semikolon Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    BaWü
    Celine, welche Seile benutzt du?
     
  17. #16 papugi, 22. August 2017 um 14:09 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2017 um 14:16 Uhr
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.012
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    einfach die einzigen die ich bekomme (sehr lang 8-10 fuss)...ich glaube das ist eine art baumwolle denn die faden sind dunn und die Vogel zerstoren die...
    sie konnen, wenn die krallen zu lang und das seil " zerfedert" Auch hangen bleiben...
    deswegen " rasiere" ich meine seile ab und zu ...
    Ich glaube es gibt keine " idealen" seile...alles seile konnen gefahrlich sein...man muss aufpassen oder etwas anderes aufhangen wie ein langes stuck holzstange...bei mir geht das nicht denn es musste wegen knabbern alle 2,3 tage ausgewechselt werden...
    Ich lasse, ausser in der aussenvoli, wo ich andauernd hinschaue, keine seile permanent in den volieren oder kafigen...
    Die Vogel lieben seile...leider wird Auch das wachstum der krallen nicht kontrolliert...


    Piepmatz,
    das schlimmste hartholz ist java oder manzanita
    Das verursacht druckstellen...
    Es sah so auf deinem foto aus...ist aber anscheinend nicht..
    Man muss aber ab und zu unter die fussohlen schauen um zu prufen ob rosa druckstellen vorhanden sind...wenn ja, dann eingreifen und die sitzgelegenheiten andern...oder noch die stangen mit vetrap umwickeln.
    (Auch ein mangel an vitaminen)
    LG
    Celine
     
  18. semikolon

    semikolon Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    BaWü
    ja, die Vögel lieben Seile. Ein paar werde ich trotzdem gegen Äste auswechseln. Und bei den anderen mache ich es so wie du, Celine, dass ich beobachte. Jemand anders steckt die Seile in die Waschmaschine. Ich glaub das versuch ich auch, wegen den Bakterien, wenn der Schnabel daran geputzt wird.

    Java 8o die Äste sind sooo schön. Ich wollt mir noch einen Sitzast zulegen....wird nix.
     
Thema:

Seile für Wellensittiche schädlich?

Die Seite wird geladen...

Seile für Wellensittiche schädlich? - Ähnliche Themen

  1. Sisal Seile für die Außen Voliere?

    Sisal Seile für die Außen Voliere?: Hallo! Ich habe mir letzte Woche drei Sisal Seile mit Natur Holzklötzchen bestellt. Diese sind für die A. Voliere gedacht. Leider habe ich nicht...
  2. sind Seile für eine ZV. oder AV geeignet

    sind Seile für eine ZV. oder AV geeignet: hallo ihr lieben Gp.freunde. Wir waren gestern in der TiHo zur Untersuchung mit Conchita. Dort wurde uns unter anderen gesagt, das es nicht gut...
  3. Wie dick müssen Seile für Graue sein?

    Wie dick müssen Seile für Graue sein?: Hallo, Wie dick müssen eigentlich Seile für Graue sein - ich meine nicht die zum Klettern ( die sollen 2 cm DM durchaus haben, hab ich...
  4. Welche Seile für Vogelzimmer?

    Welche Seile für Vogelzimmer?: Hallo zusammen, hab da mel ne Frage. Welche Seile benutzt man am besten,also welches Material und in welcher Stärke? Habe im Internet eine Firma...
  5. Wo bekomme ich Seile für die Sperlis ?

    Wo bekomme ich Seile für die Sperlis ?: Hallo alle zusammen. Hab vor einiger Zeit mal in einem Thema eine Internet adresse gesehen wo man Seile bestellen kann. Ich finde das Thema...