Sie hasst ihn

Diskutiere Sie hasst ihn im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Da bin ich mal wieder und habe ein neues Problem. Was bei Bobby Und Jacky erst wie die große Liebe aussah ist nun ihrerseits in puren Hass...

  1. Anja1973

    Anja1973 Guest

    Hallo
    Da bin ich mal wieder und habe ein neues Problem.
    Was bei Bobby Und Jacky erst wie die große Liebe aussah ist nun ihrerseits in puren Hass umgeschlagen:?
    Die Zwei sitzen nach wie vor eine ganze Zeit lang, ca. 20 cm auseinander, auf einem Ast, bis Jacky plötzlich und ohne Grund Bobby angreift.
    Sie kann es nicht haben, wenn er sich nur bewegt!! Geschweige denn an sein Fressen will. Den trotz getrennter Futterplätze beansprucht Jacky alle vier Näpfe für sich und verteidigt Diese auch. Sie hackt so lange auf ihn ein bis wir dann zuletzt dazwischen gehen. Und selbst dann kann man sie nur schwer von ihm abhalten!!
    Jetzt sitzen beide wieder in getrennten Käfigen und wir sind etwas ratlos.
    Wir haben jetzt eine Feder von ihr eingeschickt um sicher zu gehen, daß es auch wirklich eine Henne ist. Leider hatte ihr Vorbesitzer diese Unterlagen nicht mehr0l
    Ansonsten wissen wir auch nicht so recht, wie es jetzt weitergehen soll!!
    Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee??
    LG
    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. crowlover

    crowlover Guest

    das kenne ich auch. kann nur sagen bei unseren beiden hat sich das mit der zeit etwas gegeben. sie tolerieren sich mehr oder weniger und zanken nur noch gelegentlich, wenn der abstand zwischen ihnen zu klein wird.
    aus diesem grund haben wir die beiden auch noch in getrennten käfigen. das soll sich aber in der nächsten woche ändern *daumendrückz*. mir hat man gesagt, dass sich gerade während des flegelalters bzw. mit einsetzen der geschlechtsreife das verhältnis der graugeier untereinander nochmal extrem ändern kann - abwarten...

    schade, gerade da bei deinen grauen alles anfangs so vielversprechend aussah...

    drücke weiterhin alle krallen

    liebe grüße

    crow
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Anja,

    das ist ja schade, es hörte sich so gut an.
    Wie groß ist denn die Voliere für die beiden? Vielleicht fühlte sie sich auch zu sehr bedrängt, was bei "kleinen" Volieren/Käfigen durchaus vorkommen kann, wenn kein Platz für eine Rückzugsmöglichkeit besteht.
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Anja!
    Oh das tut mir Leid zu lesen,wo es doch am Anfang so gut aussah mit den Beiden.
    Vielleicht setzt sich nun bei Jacky auch Eifersucht durch,auf gar keinen Fall dürft ihr ihn nun vernachlässigen.
    Wenn er wirklich auf Bobby momentan so losgeht ist es sicherlich das beste die Beiden vorübergehend wieder zu trennen und so oft wie möglich im Freiflug zusammen zu lassen.
    Leider sind Graue ja sehr wälerisch was Partnervögel betrieft und es heißt ja noch lange nicht wenn man 2 Gegengeschlechtliche zusammen setzt das diese sich auch vertragen.
    Manchmal muß man auch verschiedene potenzielle Partner ausprobieren bis sich der Richtige gefunden hat,ich weis ein schwiriges Unterfangen.
    Aber ich denke das es noch viel zu früh ist über diese Möglichkeit nachzudenken,oft brauchen sie auch einige Monate bis ein Jahr um sich an Artgenossen zu gewöhnen .
    Ist nun mal gut das ihr eine Geschlechtsbestimmung durchführen last.
    Sven hat es ja schon angeschnitten,wie groß ist den die Volier in der die Beiden waren?
    Die Futterplätze könntet ihr auch an den gegengesetzten Seiten der Voliere anbringen,also nicht nebeneinander,so das Jacky immer ans andere Ende klettern muß um diese zu erreichen.

    Ich denke mal ihr braucht nun etwas Zeit und Geduld ,versucht die Beiden so oft wie möglich draußen zusammen zu lassen und beobachtet das ganze weiter,eventuell in ein paar Wochen einen neuen Vergesselschaftungsversuch probieren.
     
  6. #5 geiergitti, 11. Januar 2004
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Hallo Anja:0- ,

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass, wenn es nicht von Anfang an zwischen 2 Grauen klappt, funzt es nie8o . Es ist zwar möglich, dass sie sich nach einiger Zeit dulden, aber es wird nie eine echte Partnerschaft/Freundschaft daraus entstehen. Weißt Du von Beiden 100%ig das Geschlecht? Wenn nicht, laße bei Beiden nochmal eine DNA machen. Entweder holst Du für beide einen neuen Partner hinzu, oder Du tauschst einen gegen einen Neuen aus. Versuch dann aber, dass Du den Neuen auf Probe bekommst, Oder Du nimmst Deinen da mit hin, um auszuprobieren ob`s klappt.
     
  7. Anja1973

    Anja1973 Guest

    Danke für die schnellen Antworten.
    Also die Voliere ist ca. 1m x 1.20m und 1,80m hoch. An zu wenig Ausweichmöglichkeiten kann es eigentlich nicht liegen.
    Unseren Bobby haben wir letzte Woche testen lassen und das ist tatsächlich ein Hahn. Jacky's Ergebniss steht noch aus!!
    Aber wollen wir das Beste hoffen!
    Solange werden wir die Zwei wohl jetzt getrennt halten. Auf Dauer ist das, glaub ich, für Bobby sonst auch nicht gut:(
    Die Geschlechtsreife haben Beide wohl hinter sich. Der Eine ist 10 Jahre und Jacky 11.
    Schaun wa mal8o
    Eine etwas ratlose Anja:0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. crowlover

    crowlover Guest

    hast du fotos von deinem käfig? *neugierigguckz*

    crow
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallo Anja!
    Die Käfiggröße die du angiebst ist für 2 Graue nicht wirklich groß, die empfohlenen Richtwerte liegen bei2x2x1m und sollten wenn möglich auch nicht viel unterschritten werden.
    Bei zu engen Raum,entstehen auch sehr schnell Agressionen .
    Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit sie etwas zu vergrößern.
    In meiner Gruppe von Grauen war es so das sich die Tiere anfangs alle mehr oder weniger Toleriert haben,erst nach einen Jahr hat sich das erste Pärchen zusammen getan.
    Und nun nach über 3 Jahren sieht es fast so aus als würden sich 2 weitere Hähne sympatisch sein und sich langsam näher kommen.
     
Thema:

Sie hasst ihn

Die Seite wird geladen...

Sie hasst ihn - Ähnliche Themen

  1. Meine neue Graue hasst ihren Käfig, was soll ich tun?

    Meine neue Graue hasst ihren Käfig, was soll ich tun?: Seit knapp 2 Wochen habe ich einen jungen (ca. 14 Wochen alten) handaufgezogenen Graupapageien. Der Vogel ist zutraulich, ausgeglichen und hat...