Silberschnäbelchen und Schlafnester...

Diskutiere Silberschnäbelchen und Schlafnester... im Afrikanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Ich weiß ja, dass gerade die erfahrenen Züchter hier im Forum sich oft sehr deutlich gegen Schlafnester ausgesprochen haben. Meine letzte...

  1. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ja, dass gerade die erfahrenen Züchter hier im Forum sich oft sehr deutlich gegen Schlafnester ausgesprochen haben.

    Meine letzte Silberschnäbelchen-Henne scheint tatsächlich daran gestorben zu sein, dass sie etwas zu oft Eier gelegt hat. Nach ihrem Tod habe ich nämlich zwei Eier im Schlafnest gefunden. Insgesamt hat sie bloß viermal gelegt, aber auch diese viermal in relativ kurzen Abständen hintereinander scheinen ihr völlig zugesetzt zu haben.

    Nachdem ich mir nun noch einen Silberschnäbelchen-Hahn besorgen konnte, sitzen derzeit also bloß zwei Hähne in der großen Voliere.
    Mir ist aufgefallen wie stark sich die beiden Hähne anbalzen und dann angenervt beharken, weil natürlich keiner den anderen zum Zuge kommen lässt.

    Um mal auszuprobieren, ob das Schlafnest die beiden "heiß" hält, habe ich es einfach mal herausgenommen. Das hat die beiden echt völlig wahnsinnig gemacht. Zu ihrer normalen Schlafgehenszeit (ganz regelmäßig abends gegen 19h) sind sie ca. zwei Stunden wie wild durch die Voliere geflogen auf der Suche nach ihrem Schlafnest und haben sich dann beide nebeneinander ganz beengt in den Futtertrog gesetzt, wobei einer immer aus dem Trog herausgedrückt wurde und wieder wild flatterte. Um zwölf Uhr Nachts waren sie immer noch nicht am schlafen. Nix mit Ruhe und Schlafenszeit. Erst als ich das Schlafnest wieder hinein gehangen habe, flogen sie direkt hinein und schliefen.

    Nun bekomme ich demnächst weitere Silberschnäbelchen. Ich will auf keinen Fall den Fehler wiederholen und die Hennen körperlich zu stark überfordern.

    Habt Ihr einen Rat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Keine Schlafnester! Futter immer in Schalen auf dem Boden anbieten.
    Damit wäre dieses Problem gelöst.
    Ich habe ca. 60 JM, anbeblich alles Vögel die laut Aussagen einiger unbedingt Schlafnester brauchen. Die haben sie bei mir in über 20 Jahren noch nicht gesehen. Ebenso wird es auch kein Züchter machen, denn deine Henne hat diese Untugend ja wohl mit dem Leben bezahlt.
    Nur aus diesem Grund bin ich gegen die Schlafnestfraktion.
    Das wurde von mir in vielen Post immer wieder deutlich gemacht und begründet, aber manche sind halt beratungsressistent.
     
  4. kaidus

    kaidus Guest

    Hallo,
    ich ziehe ja selber auch Silberschnäbelchen nach. Wenn ich die Jungen absetze, kommen diese in eine Box ohne Nester. Meistens dauert es einen, oder zwei Tage, bis sich die Tiere eingewöhnt haben. Nachts benötigen sie eine kleine Lichtquelle, damit sie sich orientieren können, wenn sie sich erschrecken, dann passiert bei mir nie etwas. Auch die Zuchttiere sind erstmal aufgeregt, wenn ich ihnen nach der Brutsaison die Nester wegnehme, aber das legt sich schnell.
    Musst halt selber nicht zu viel hineininterpretieren. Bleib vielleicht etwas ruhiger.
    Kai
     
  5. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nun nochmal gelesen, dass die Silberschnäbelchen Raum haben sollten, um sich zurückzuziehen. Bisher war das Schlafnest dafür natürlich ideal. Ich habe auch bereits Sitzbrettchen in der Voliere angebracht, aber die werden völlig ingnoriert. Habt Ihr vielleicht noch eine Idee, wie man den Vögeln eine Rückzugmöglichkeit anbieten kann, die sie eben nicht zum Balzen/Brüten/Eierlegen verführt?
     
  6. kaidus

    kaidus Guest

    Dann mach doch ein paar Kiefernzweige rein, oder einen Bambusast mit Laub.
    Kai
     
  7. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Danke, kaidus!

    Gute Idee!
    Hast Du vielleicht einen Link dazu, welche Pflanzen und Äste für Vögel gut zu benutzen sind, da ungiftig?
     
  8. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    hier kannste nachsehen
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=64956

    ich habe meinen Afrikanern zusätzlich reichlich Kunststoffpflanzen für Terrarien reingehängt, bleiben immer frisch:D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Madleine

    Madleine Guest

    Ich habe meinen Prachtfinken (Jap.Mövchen) auch Sitzbrettchen montiert & prompt haben die Hennen dort ihre Eier gelegt! Heute ist der Käfig nur noch mit verschieden dicken Ästen (mit & ohne Blätter) ausgestattet und sie schlafen nachts alle bestens auf diesen Ästen. Gruss Madleine
     
  11. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Tipps!!
     
Thema:

Silberschnäbelchen und Schlafnester...

Die Seite wird geladen...

Silberschnäbelchen und Schlafnester... - Ähnliche Themen

  1. Silberschnäbelchen mit verschmutzter Kloake

    Silberschnäbelchen mit verschmutzter Kloake: Ich bin hier im Forum neu und werde zuerst mal ein bisschen stöbern. Zurzeit habe ich ein Silberschnäbelchen, das sich nach ein paar Tagen...
  2. Züchter von Silberschnäbelchen im Kreis München?

    Züchter von Silberschnäbelchen im Kreis München?: Hallo in die Runde, gibt es hier ZüchterInnen von Silberschnäbelchen aus dem Kreis München/ Oberbayern? oder kennt hier wer Züchter aus dieser...
  3. Silberschnäbelchen braun gefleckte Brust - Chimera?

    Silberschnäbelchen braun gefleckte Brust - Chimera?: Hallo, hatte vor einiger Zeit mal Silberschnäbelchenküken, die Henne war hellbraun und der Hahn dunkelbraun, geschlüpft waren ein dunkelbrauner...
  4. silberschnäbelchen

    silberschnäbelchen: juhu heute ist der erste knopf geschlüpft mfg:dance:
  5. Silberschnäbelchen ...

    Silberschnäbelchen ...: Hi all Ich habe mal (bis 2003) die Wildform nachgezüchtet und hatte daran extrem große Freude - natürlich ohne daran etwas verdienen zu können!...