Sind Erdnüsse schädlich für Amazonen?

Diskutiere Sind Erdnüsse schädlich für Amazonen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe gelesen das Erdnüsse schädlich für Papageien wären, wegen Schimmelbildung. In vielen Fertigmischungen sind aber Erdnüsse drin.

  1. Zoeller

    Zoeller Guest

    Ich habe gelesen das Erdnüsse schädlich für Papageien wären, wegen Schimmelbildung.
    In vielen Fertigmischungen sind aber Erdnüsse drin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Es ist schlimm genug, daß diese Dreckdinger unverändert mit dem Papageienfutter verkauft werden.
    Erdnüsse in Schale sind mit die Haupt-Erreger der Aspergillose und es wäre wünschenswert, daß die Tier-Nahrungsindustrie sich endlich darauf einstellt und auf die Erdnüsse verzichtet!!
    Leider gibt es immer noch genügend Papageien-Halter, die das nicht wissen und unverändert Erdnüsse in Schale als Leckerli reichen.
    Als Halter eines Papageis sollte man auf den Erwerb von Produkten dieser Hersteller generell verzichten, finde ich!
    Gruss
    Sonja
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Sonja

    genau so sollte es sein :zwinker:

    mitlerweile gibt es genug anbieter ueber das www die darauf verzichtet haben. erdnuesse aus dem futter rauss zu suchen macht auch keinen sinn, da sich die sporen durch das brechen der schale, auf das gesamte futter verbreiten..
     
  5. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    da kann ich mich Doris nur anschliessen, es gibt soviel gesunde Alternativen da kann auf Erdnüsse verzichtet werden.

    Auch wenn Erdnüsse in der menschlichen Ernährung eine wichtige Rollen spielen, in der Ernährung von Papageien haben sie nichts zu suchen....viel zu gefährlich.

    Es gibt leider genug Beispiele auch hier in den Foren, dass Tiere durch Erdnüsse erkrankt sind.
     
  6. #5 katzealine, 27. Juli 2007
    katzealine

    katzealine Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Man sollte den Amazonen ja generell wenig Nüsse geben, wegen dem hohen Fettgehalt. Tatsache ist allerdings das der Aspergilloseerreger nicht nur in Erdnüssen zu finden ist. Pilzsporen, die schädlich für den Vogel sein können, finden sich überall. Wichtiger, als gänzlich Erdnüsse aus dem Futterplan zu streichen, ist es daher für eine hohe Luftfeuchtigkeit im Vogelzimmer zu sorgen. Das vermindert schonmal das Risiko eines Pilzbefalls.
     
Thema: Sind Erdnüsse schädlich für Amazonen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sind erdnüsse gefährlicch für papageien

    ,
  2. sind in Erdnüsse schädlich für Vögel

Die Seite wird geladen...

Sind Erdnüsse schädlich für Amazonen? - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...