Sir John ist gestorben

Diskutiere Sir John ist gestorben im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Nachdem wir den kleinen gestern erst bekommen haben und ihn schon so sehr ins Herz geschlossen haben, kam ich heute morgen ins Wohnzimmer und hab...

  1. #1 Polarwelt, 7. Juni 2003
    Polarwelt

    Polarwelt Guest

    Nachdem wir den kleinen gestern erst bekommen haben und ihn schon so sehr ins Herz geschlossen haben, kam ich heute morgen ins Wohnzimmer und hab Sir John nur noch tot im Käfig aufgefunden.

    Ich wusste nicht wie sehr einem so ein kleiner innerhalb von einem Abend ans Herz wachsen kann.

    Wir haben ihn gerade im Garten unter einem Baum begraben.

    Gruß Robert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federbällchen, 7. Juni 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Das ist furchtbar traurig...

    ... und tut mir sehr leid für Euch :( :( :(

    Was kann der kleine Kerl denn wohl gehabt haben?
    Meint Ihr, es könnte vielleicht ein Unfall in der Nacht gewesen sein?
    Habt Ihr Moni schon erreichen können, sie ist bestimmt auch geschockt, wenn sie es hört.

    Ja, die kleinen Kobolde können ein Herz im Sturm erobern und das schon innerhalb von ein paar Minuten...

    Kann Euch das gut nachempfinden, wir haben ja auch erst gestern unseren kleinen Napoleon abgeholt.
    Hatte Bedenken wegen der Fahrt - wenn sie auch nur ne gute halbe Stunde gedauert hat - ist wohl bei den Temperaturen doch recht anstrengend. Gott sei Dank ist bei uns bis jetzt alles okay - umso erschreckender, wie schnell so ein kleines Glück zerplatzen kann.

    Lasst Euch mal fest drücken und in den Arm nehmen,

    Martina
     
  4. #3 Polarwelt, 7. Juni 2003
    Polarwelt

    Polarwelt Guest

    leider weiß ich auch nicht woran das liegen könnte. Gestern Abend saßen Sir John und Lea noch zusammen auf einem Ast und haben geschmust.

    Jo Moni hab ich schon bescheid gegeben.

    Gruß Robert
     
  5. fregoe

    fregoe Guest

    Tut mir furchbar leid für Euch und natürlich auch für Lea. Hoffentlich findet Ihr bald einen neuen "Sir" :( .
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    ihr habt recht, war echt geschockt, war gerade in Thüringen als ich das erfuhr, und auf dem heimweg habe ich immer an den Kleinen gedacht.
    Aber Lea ist nicht allein, das haben wir schon geregelt, kaum daheim, und schon war Robert da :D
    Wünsche euch nun mehr Glück.
    Allen anderen geht es gut.:0-
     
  7. #6 Federbällchen, 7. Juni 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    *Daumen drück*

    So schlimm es auch ist, gut, das Lea nicht lange alleine geblieben ist.

    Martina
     
  8. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Das tut mir schrecklich leid!! Gerade hab ich Euren Vorstellungsthread gelesen mit den vielen supergoldigen Fotos und dann lese ich das hier :(. Der arme Kleine :( :(. Was das wohl war??? Ist ja wirklich traurig.
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    So wie beschrieben , denke ich, ist er nachts von der Stange gefallen und hat sich mit Panik das Genick gebrochen, oder auch das Abhauen, war so dass er sich verletzt hatte, denke ich aber eher nicht.
     
  10. #9 Polarwelt, 8. Juni 2003
    Polarwelt

    Polarwelt Guest

    Neee durch das abhaun glaub ich nicht danach war er ja noc quietschfiedel.

    Gruß Eisi
     
  11. edna

    edna Guest

    tut mir leid

    hallo
    bin noch nicht lange hier bei euch im forum
    möchte dir aber auch sagen das mir das sehr leid
    tut mit deinem sperli
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. RolfS

    RolfS Guest

    Hallo Robert

    Ist wirklich sehr traurig, dass ihr so früh wieder von einander Abschied nehmen musstet, hoffe Du findest bald einen quirligen Nachfolger.

    Viele Grüsse Rolf
     
  14. #12 Polarwelt, 8. Juni 2003
    Polarwelt

    Polarwelt Guest

Thema:

Sir John ist gestorben

Die Seite wird geladen...

Sir John ist gestorben - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  2. Taube ist gestorben..

    Taube ist gestorben..: Hallo, ich bin Caro,22 & hab zwei Hunde & 2 Kinder & Katzen & Welli & Fische. Kommen aus Bawü. Dass ich gleich zur Sache komme Gestern hat mein...
  3. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  4. Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner

    Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner: Meine Mutter (77 Jahre alt wohnhaft in der Eifel) hatte bis gestern 2 Sperlingspapageien, die beide 2006 geboren wurden und seitdem immer zusammen...
  5. 1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben

    1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben: Hallo zusammen, erst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten auf meine zahlreichen Fragen – ihr habt mir sehr weiter geholfen. Leider gibt´s...