Smoky ist tot

Diskutiere Smoky ist tot im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, leider ist mein ellenlanger alter Beitrag zu Smoky nicht mehr da (Rettung aus Altenheim, Aufpeppeln, Vogelzimmer einrichten,...

  1. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo zusammen,

    leider ist mein ellenlanger alter Beitrag zu Smoky nicht mehr da (Rettung aus Altenheim, Aufpeppeln, Vogelzimmer einrichten, Partnerin holen, etc.).

    Smoky ist tot. Ich raff das nicht.

    Heute früh war er irgendwie komisch. Er flog gar nicht weg, als ich das Fenster aufgemacht habe und saß direkt über meinem Kopf.
    Da dachte ich noch: hat er endlich Vetrauen zu mir, wie schön.

    Dann habe ich die Wassernäpfe erneuert und dann war er nicht mehr da. Ich habe das ganze Zimmer abgesucht - und musste heulen weil ich ihn nicht fand und dachte, er sei mir abgehauen (wobei das eigentlich gar nicht möglich war, die Tür war angelehnt).

    Ich stellte im Garten einen käfig mit Hirse und Apfel auf, Paula rief ihn die ganze Zeit.

    Dann ging ich wieder ins Vogelzimmer, wollte das Fenster zu machen da ich ja dringend zur Arbeit musste (war eh schon viel zu spät dran).

    Und da saß er: auf dem Krankenkäfig der Finken. Er atmete schwer, machte immer wieder die Augen zu und irgendwie zuckten seine Füße bei dem Versuch, sich auf dem Gitter festzuhalten.

    Zunächst war ich froh, dass er wieder da war. Aber es ging ihm nicht gut. Ich dachte: vielleicht war er hinter den Krankenkäfig gerutscht und ist jetzt gestresst.
    Ich packte ihm ein paar Rescue-Trpfen ins Trinkwasser - da er ja nicht handzahm war, wollte ich ihn nicht versuchen zu fangen - er atmete ja eh schon so schnell/ schwer.

    Dann musste ich schnell zur Arbeit und habe mich ganz doll beeilt um mit ihm nach Düsseldordf in die Tierklinik zu fahren, falles es ihm noch nicht besser gehen würde... ich kam nach Hause, und er lag mitten im Zimmer tot auf dem Boden - auf dem Rücken.

    Scheiß job, echt. Ich weiss nicht, ob ich ihm sonst hätte helfen können... jetzt ist Paula allein... shit, echt.
    Wer die Geschichte über ihn gelesen hatte, der weiss, dass er es früher ganz schlecht hatte - und ich wollte doch, dass er noch ein schönes und langes Leben hat... wenn ich nur wüsste, was los war...

    Den Anhang Smoky 4.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Das tut mir sehr leid mit Smoky.

    Was Du beschreibst, wie Du ihn vorgefunden hattest, da muss er schon sehr krank gewesen sein und hätte eigentlich besser direkt zum vkTA gebracht werden müssen :traurig:
    Wenn Vögel plötzlich "handzahm" werden ist das immer ein Alarmsignal, dass mit ihnen gesundheitlich etwas nicht stimmt und müssen schnellstens zum Arzt.

    Wie geht es Paula? Hat sie von ihm Abschied nehmen können?
    Sonst ruft sie immer nach ihm...Was hast Du jetzt vor?
     
  4. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hi,

    sicher wäre es besser gewesen, mit ihm zum TA zu fahren - ob es genützt hätte weiss ich nicht. Von hier zum nächsten vogelkundigen TA fahre ich fast 1 std. - das wäre aber egal gewesen. NICHT egal war aber, dass ich arbeiten musste. Bei mir kann man nicht den Chef anrufen und sagen: sag mal die 6 Hausbesuche ab, mit meinem Vogel stimmt was nicht... wenn ich die Kündigung kriege, kann ich alle meine Tiere abgeben...

    Zudem dachte ich ja, er sei so gestresst und aus der Puste, weil er hinter den Käfig gerutscht war (aber alles reine Mutmaßung).

    Paula hat ihn ja da liegen gesehen... trotzdem ruf sie nach ihm. Ich muss schauen, was ich mit ihr mache. So schnell finde ich keinen Partner. Wenn Jemand hier in der Nähe wohnt und einen Schwarm hat - vielleicht noch mit Einzeltieren - dann wäre ich froh, wenn sie sich dort einen neuen PArtner aussuchen dürfte. Für diesen Fall: bitte melden.
    Ich fahr jetzt erstmal, bis später

    Ich fahre jetzt los, lasse ihn sezieren. Es lässt mir keine Ruhe, er war ja gestern Abend noch topfit.
     
  5. #4 Sittichfreund, 22. Juli 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Meinst du diesen Beitrag hier?
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?219598-Russk%F6pfchen
    Er ist inzwischen etwas nach unten gerutscht, momentan Seite 3.
     
  6. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Ja, den meinte ich. Komisch, hatte ich eben nicht mehr gesehen... Mittwoch kommt das Ergebnis vom Sezieren.
     
  7. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hat hier Niemand eine Idee oder einen Platz - oder Partner - für Paula??????????
     
  8. #7 Sittichfreund, 22. Juli 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Du willst sie abgeben? Dann schick sie mir. Ich habe hier zwei einzelne Herren und ein Pärchen welches inzwischen 5 Junge aufzieht. Die Dame könnte es hier schön haben.
     
  9. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hi,

    ich will nicht, aber ich würde. Bevor sie hier Ewigkeiten alleine herumsitzt und trauert, würde ich sie in gute Gesellschaft abgeben.
    Aber sag, wenn Du 2 Herren hast: würdest Du auch von den beiden einen abgeben?

    Sehe gerade: du wohnst ja bei München... ist aber seeeehr weit weg. Ich glaube, da kommen wir beide nicht zusammen,was ;-)
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.211
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
  11. #10 Sittichfreund, 22. Juli 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Nein, die habe ich selber vor ein paar Monaten gekauft. Bei einem habe ich ein Zertifikat, bei dem anderen nicht. Der hat sich aber auch als Hahn entpuppt.

    Ja, ich wohne "jenseits" von München, genau genommen "Out of Rosenheim". ;)
    Aber das ist kein Problem. Ich habe selber Vögel per Spedition bekommen. Sie haben es ohne Probleme überstanden.
     
  12. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Ich habe seit gestern an nichts anderes gedacht - was mache ich jetzt mit Paula...

    Ich habe mich entschlossen. Es war ja nie schwarz auf weiss belegt, dass sie eine Henne ist. Mich störte das nicht, da ich eh keinen Nachwuchs wollte und die 2 ja auch so harmonierten. Und die THP sagte ja damals, dass sie wohl was am Herzen hat (nichts Schlimmes), weshalb sie etwas schwerer atmet als normal.

    Ich werde jetzt also erst einmal nach Düsseldorf in die Tierklinik fahren sobald es mein Terminplaner zulässt (hoffe, im Laufe der kommenden Woche) und Paula komplett durchchecken lassen. Dann wird sicherheitshalber das Geschlecht bestimmt.

    Und dann werden Kumpels gesucht. Einmal ein potentieller Partner und dann noch 1 Paar als Gesellschaft für die 2.

    Wisst Ihr, ich mag sie nicht hergeben. Ich habe so viel gemacht und getan, sie gehört doch hier hin. Und sie hatte es bislang ja auch nicht so toll im Leben.

    ALSO: Rußköpfchen gesucht - zumindest 1 als Partner. Würde auch ggfs. ein Paar Schwarzköpfchen oder so dazu setzen - wenn sich keine Rußköpfchen finden.
     
  13. #12 watzmann279, 25. Juli 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hei Dora,
    mach langsam, es wird schon werden, es findet sich bestimmt ein Partner für deine Paula, eventuell gibt es ein Tierheim in deiner Nähe die AGAS haben, ist ja alles möglich od. du schaust mal ein bißchen bei den Abgabetieren durch od. bei der Vogelnothilfe nur in ruhe einweing hällt deine Paula es schon alleine aus
    Beste Grüße
    Ingrid
     
  14. #13 Black_Wings, 25. Juli 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Melden könntest du dich auch mal bei AiN (Agaporniden in Not). Vielleicht haben die sogar einen passenden Partner für deine Paula. Einfach mal Googeln ;)
     
  15. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hi,

    hab Tierheime, Not- und Pflegestellen... einfach alles durch.
    ABER: wahrscheinlich wird das hier Paulas "Neuer" - vorausgesetzt, sie ist wirklich eine Henne und gesund. Und dann muss sie ihn natürlich wollen und er sie. Immerhin hätte sie dann einen ziemlich jungen "Freund"... aber wir Frauen mögen das ja auch :zustimm:

    Den Anhang Schnack4.jpg betrachten Den Anhang Schnack5.jpg betrachten
     
  16. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Na, dann ist aber kräftig Daumen drücken angesagt :)
     
  17. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo zusammen,

    habe heute Smoky und den Bericht nicht abholen können - habe aber angerufen, und die Dame am Empfang sagte, dass sie gerade eben den Bericht getippt hatte: er ist gestorben an Drüsenmagenerweiterung.
    Weitere Infos habe ich noch nicht. Ich werde aber morgen in der Telefonsprechstunde dort anrufen und mir die genauen Untersuchungsergebnisse etc. benennen lassen.

    Wenn ich mich selbst mal belese, geht es bei Drüsenmagenerweiterung immer wieder um Abmagern, unverdautes Futter im Kot, Erbrechen, Schläfrigkeit etc.. Das passt Alles nicht zu smoky...
    Bin gespannt, was ich morgen höre... und wie es dann weitergeht mit Paula. Habe Sa-früh einen Termin bei Fr. Dr. Köhnen.
     
  18. #17 watzmann279, 28. Juli 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :)Na dann drücken wir mal Daumen u. Krallen
    Ingrid
     
  19. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Drücken Dir auch ganz feste Daumen und Krallen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Sooooo

    Habe heute mit der Ärztin der Taubenklinik gesprochen und sie gebteten mir zu erklären, was genau Drüsenmagenerweiterung heisst, und weshalb sie auf diese diagnose kam.

    Was es genau heisst: sie zählte mir die ganzen typischen Symptome wie Apathie, Futter im Kot, Abmagern, Muskelabbau etc. auf und sagte, dass meistens - innerlich - die Wand des Drüsenmagens sehr angegriffen/ eingerissen ist.

    Sie kam bei Smoky auf die Diagnose, da er Grit und Futterreste im Drüsenmagen hatte.

    Ansonsten - das gab sie zu - gab es keinerlei Symptome: er war proper, gut gebaut, kräftige Muskulatur, keine Megas, keine Pilze etc., die Wand des Drüsenmagens war völlig intakt.

    Als ich ihr dann erzählte, dass es keine der o.g. Symptome gab und es ihm akut schlechter ging, sagte sie: tja, es könnte auch was mit dem Herz, eine Vergiftung oder ein Schock gewesen sein... SUPER !!! BRAVO, das hätte ich mir auch alles denken können.

    Ich fasse zusammen: ich bin kein Stück schlauer, vermutet wird Drüsenmagenerweiterung, aber eigentlich spricht nichts dafür.

    Die Ärztin sagte dass es wohl besser sei, Paula untersuchen zu lassen - vielleicht wäre Smoky auch schon zu lange tot gewesen (wenn dem so ist, warum sagen sie mir dann freitags nicht direkt, dass es bis montags zu lange hin ist... grrrrrrrrrrr)

    So, da ich Paula ja eh Samstag durchchecken lasse, hätte ich mir die Sezierung von Smoky wohl sparen können. Schade.
     
  22. #20 claudia k., 29. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Verstehe ich nicht. Ich bin natürlich kein Tiermediziner, aber wozu untersucht man ein totes Tier, wenn man bei der ersten unbestätigten Vermutung nicht weiter sucht? Was ist denn dann der Sinn einer solchen Opduktion?

    Aber bezahlen musstest Du natürlich alles, stimmts?! Wofür?

    Darf ich mal fragen, wo Du das hast machen lassen? Kannst mir gerne per PN antworten.

    Gruß,
    Claudia
     
Thema:

Smoky ist tot

Die Seite wird geladen...

Smoky ist tot - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...