So ein Mist!

Diskutiere So ein Mist! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo. Die TÄ von Charly praktiziert nicht mehr in der TiHo. Sie ist jetzt in einer anderen Klinik Mit Schrecken habe ich das die Tage morgens...

  1. #1 Angelika K., 9. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Die TÄ von Charly praktiziert nicht mehr in der TiHo. Sie ist jetzt in einer anderen Klinik
    Mit Schrecken habe ich das die Tage morgens gelesen.
    Wir wollten im August zur Untersuchung. Ich weiß noch nicht was wir machen.

    Sie kannte Charly seit Anfang an. Wir hatten Vertrauen zu ihr gefasst, obwohl die Klinik bzw. die Mitarbeiter uns schon öfters enttäuscht haben.

    Nun meine Frage. Kommt ein anderer TA an die Vergangenheit von Charly? Gibt die Klinik auf Anfrage Daten der letzten Jahre heraus? Bekomme ich die Daten, weil wir ja evtl. wechseln wollen?

    Hier ist sie leider nicht mehr aufgeführt und hier steht sie jetzt drin. :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 krabbewhv, 9. August 2010
    krabbewhv

    krabbewhv Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hallo Angelika,
    ich würde es auf jedenfall versuchen die Daten von der Tierklinik zubekommen. Kannst ja ein bißchen flunkern, so nach dem Motto, wir ziehen hier weg und möchten an unserem neuen Wohnort die Unterlagen einem dortigen Tierarzt geben. Da Du aber soviel vertrauen zu dieser Tierärztin hast, würde ich an Deiner Stelle sogar nach Achim ( bei Bremen ) fahren. Die TA`in Deines Vertrauen könnte sicherlich die Unterlagen von der Tierklinik anforden. So weit ist das von Hannover ja auch nicht entfernt. Früher bin ich mit meiner Amazone nach Soltau gefahren und das waren so ca 2 Stunden fahrt. Jetzt habe ich Gott sei Dank einen TA`in fast in der Nähe sind aber auch noch so ca 30 bis 40 min fahrt dort hin.
    Drücke Dir ganz doll die Daumen das Du die Unterlagen bekommst.
    LG
    Doris
     
  4. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo angelika,

    ich sehe keinen grund warum dir die unterlagen nicht ausgehändigt werden sollten.

    es ja dein tier und wenn du wechseln willst sind die unterlagen ja für den nächsten TA wichtig....

    hast du in der TiHo denn schon nachgefragt ?
     
  5. #4 Gruenergrisu, 9. August 2010
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Angelika,
    als ich meine Notfall-Liste aktualisiert habe, war mir der Wechsel auch aufgefallen. Es gibt sicher noch weitere "Enttäuschte" außer Euch. Du hast ein Recht auf Kopien der medizinischen Unterlagen wie Laborergebnisse und Berichte (die Kopien mußt Du ggf. bezahlen). Röntgenaufnahmen werden i.d.R. auf Anforderung des weiterbehandelnden Tierarztes herausgegeben. Kopien kann man sich machen lassen (kostenpflichtig!?, sind aber immer schlechter als das Original. Bei digitaler Technik wäre es kein Problem, da man immer dieselbe Qualität erhält.
    Ich könnte Dir meinen vTA empfehlen, ist aber noch weiter als Achim. Gab es nicht in Wolfenbüttel einen vTA?
    Ich kann Deine Sorgen nachvollziehen. Es ist schwierig, einen TA seines Vertrauens zu finden.
    Grüße
     
  6. #5 Angelika K., 9. August 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen.

    Danke für die Antworten. Bei der TiHo habe ich noch nicht nachgefragt. Die haben blöde Sprechzeiten.

    Nach Achim sind es 120 km. Etwas zu weit. Quer durch die Stadt brauchen wir für die 25 km auch manchmal 30-40 Minuten.
    Aus der Erfahrung heraus kann die Fahrt zur Klinik auch spontan passieren und auch zweimal am Tag. Da macht es doch schon ein Unterschied ob man stramm durchfährt oder nur an Ampeln steht.
    Ach ich weiß es nicht. Es ist halt blöd.
    Es gibt ja noch eine Klinik in Hannover. Dort hat ja die vogelkundige TÄ gewechselt. Bei ihr waren wir damals nicht.
    Ein neuer Anfag woanders ist so schwierig.

    Ist aber schonmal gut zu wissen das ich an die Unterlagen komme. Ich habe nur einen Bericht über Charlys 1.Klinikaufenthalt. Den Rest habe ich so aufgeschrieben.
    Erst die Röntgenbilder von diesem Jahr sind digital.

    Würde ich noch an die Unterlagen von Charly II herankommen. Wie lange werden die Unterlagen aufbewahrt?
     
  7. #6 Gruenergrisu, 9. August 2010
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    beim Menschen liegt die Aufbewahrungspflicht normalerweise bei 10 Jahren, in besonderen Fällen 30 Jahre. Für die Röntgenaufnahmen beim Tier dürften 10 Jahre ebenfalls gelten. Was die Unterlagen anbelangt, solltest Du jetzt tätig werden. Ich habe von 5 Jahren gelesen, aber z.B. die Importeure von Großpapageien mußten nur 3 Jahre aufbewahren (sind aber keine Ärzte).
    Ich denke, würde ich die 120Km fahren, wenn es eine geplante Maßnahme ist. Ich würde sie auch im Notfall fahren, wenn der Arzt eine Krankenstation hat, und der Vogel dort bleiben kann. Zu meinem TA habe ich auch 95 Km, allerdings hauptsächlich Autobahn. Für den Notfall habe ich eine Liste mit 4-5 Telefonnummern vk TÄ mit Präferenzliste. Manchmal kann man es nicht so händeln, wie man es am liebsten hätte, wenn Wochenende oder Urlaubszeit ist.
    Grüße
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Angelika,

    probiere doch mal einen "Vorstellungstermin" bei Fr. Dr. Schmoock in der Kleintierklinik Wülfel zu bekommen. Dann kannst Du Dir sowohl von der Praxis als auch von der Frau Doktor einen Eindruck verschaffen. Ich muss Dich allerdings warnen: die Klinik ist technisch sehr gut ausgestattet und das schlägt sich auf die Preise nieder! Auch die Medikamente sind teurer als in der TiHo. Näheres auch gerne per PN wenn Du magst ;)

    LG
    papagilla
     
  10. #8 Angelika K., 10. August 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Ilkan.

    Wir waren im Dezember 2006 als Notfall in der Klinik. Ich kenne nur die TÄ nicht. Sie ist erst seit 2007 dort.

    Ich habe nur eine Rechnung von dort. Die TiHo liegt darüber. Ist aber auch egal. Das Vertrauen muss da sein.
    Die TiHo hat seit dem Umzug die Preise auch angehoben.

    Die Öffnungszeiten und die Erreichbarkeit sind viel besser.
     
Thema:

So ein Mist!

Die Seite wird geladen...

So ein Mist! - Ähnliche Themen

  1. Richtige Pflege für Mister Pieps - VORBILDLICHE AUFZUCHT

    Richtige Pflege für Mister Pieps - VORBILDLICHE AUFZUCHT: Hallo zusammen Ich bräuchte dringend ein paar Antworten und hoffe mir kann geholfen werden Vor 7 Tagen hat hat meine kleine ein frisch...
  2. Großer Mist! Baby weggeflogen

    Großer Mist! Baby weggeflogen: Hallo, ich mache mir Sorgen um einen meiner Jungvögel. Ich habe unser Esszimmer zur Zimmervoliere umgebaut und dort ein Paar untergebracht das...
  3. Mist. mist. mist.

    Mist. mist. mist.: Halloo!! Einer meiner Süßen hat schon seit längeren eine Erkältung, bzw. ein Nasenloch ist etwas kleiner als das andere. Mein Tierarzt sagt,...
  4. Manchmal ist alles Mist

    Manchmal ist alles Mist: Endschuldigt bitte, aber ich muss mich mal ausheulen. Mein Kiko macht mir zu viele Sorgen. Er kam im August mit falschem Partner zu mir....