so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt!

Diskutiere so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; mit nem bleistift ein kreuz draumalen... aber erst nach dem kochen :D yo! :~ da hätte ich auch selbst drauf kommen können. :D

  1. #41 claudia k., 20. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    yo! :~ da hätte ich auch selbst drauf kommen können. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Martina83, 20. Juli 2004
    Martina83

    Martina83 Guest

    manchmal sieht man halt vor lauter wald die bäume nicht :D
    geht doch jedem mal so...
     
  4. #43 claudia k., 20. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    so sieht "bertchen's ecke" jetzt aus

    die schale unter der streu war garkein problem, bertchen ist sofort wieder zu ihren eiern getappert und das handtuch stört sie sowieso nicht, das kennt sie aus der vergangenheit, als ich die voli abends beim fernsehgucken abgedeckt habe.

    da ernie bis auf seine "versorgungsdienste" bei berta so ziemlich abgeschrieben ist, wird er wieder zu meiner kleinen klette. :s
    ihr glaubt garnicht, wie oft ich ihn allein heute schon von der tastatur "geschubst" habe! ;)
     

    Anhänge:

  5. #44 Anette T., 20. Juli 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Claudia,
    deine Berta sieht ja total glücklich aus,so als werdendes Mütterchen. Es ist einfach schade, das wir das mit manipulierten Eiern stoppen müssen. Ich komme mir dabei immer so gemein und fies vor wenn ich die Eier abkochen muß, aber leider haben wir ja keine andere Wahl. Es gibt schon sooooo viele Agas.
    Dein Ernie ist auch ein total süßer. Gut, das er das alles nicht lesen kann, was wir hier so schreiben. ;)

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  6. #45 Friederike, 20. Juli 2004
    Friederike

    Friederike Guest

    Wirklich süße bilder!
    Du musstest ihn wegschubsen? So zutraulich is der das der auf die Tastertur hüpft wärend du schreibst?8o Wie hast du die gezähmt ?! Ich will es sofort wissen!!!!:+screams:

    Bye Freddi :)
     
  7. #46 claudia k., 20. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo anette, :0-

    ja, bertchen sieht überhaupt gut aus, sie scheint sich wirklich wohl zu fühlen. :~ zum glück zeigt sie keine zeichen von stress, hoffentlich bleibt das so, nun hat sie ja ein paar wochen "muttertier" vor sich.
    sogar ernie passt auf die eier auf, wenn mama berta mal kurz unterwegs ist. :) die beiden scheinen echt total stolz auf ihre kleine familie zu sein. es tut mir sooo leid, dass ich die eier sabbotiere. :s

    gruß,
    claudia
     
  8. #47 claudia k., 20. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo friederike,

    ich habe dir hier geantwortet, da passt es besser hin. ;)

    gruß,
    claudia
     
  9. #48 claudia k., 22. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    moin!

    ei nummer vier ist da und bertchen baut sich vor mir auf wie eine kleine löwin, wenn ich nach ihr sehen will. ;)
    ansonsten ist es ungewöhnlich still in der voli. außer ernie will raus und ich mache nicht schnell genug die türe auf.


    btw. gestern morgen hatte ich schon wieder eine erschöpfte brieftaube auf dem balkon. ich scheine ja in deren einflugschneise zu wohnen. die telefonnummer vom tauben-vertrauensmann unserer region bleibt jetzt an der pinnwand. ;)

    gruß,
    claudia
     
  10. #49 Knöpfchen, 22. Juli 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    HI Claudia!

    Glückwunsch zum vierten Ei... :)
    Bertchen scheint in ihrer Mutterrolle richtig glücklich zu sein, oder? Wenn sie die Eier so vehement verteidigt... Süß..

    Mein Nachbar hatte vor einigen Tagen auch eine Brieftaube.. Er hat sie dann in einem leeren Hasenstall übernachten lassen. Morgens hat er dann das Türchen aufgemacht, und sie flog weg. Er ging einkaufen. Als er wiederkam, saß die Taube wieder im Stall... Er hat sie dann zum Besitzer gefahren.... :)
    Immer was los, mit den Tieren... :)
     
  11. #50 claudia k., 22. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi knöpfchen,

    ja, ich hatte vor kurzem auch zwei brieftauben auf dem dachfenster. nach zwei tagen ruhe mit futter und wasser fliegen sie wieder nach hause, aber die taube gestern ließ einen flügel hängen, deswegen habe ich sie gleich abholen lassen. dieser vertrauensmann kümmert sich darum, dass sie wieder nach hause kommt.
     
  12. #51 claudia k., 22. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    tach zusammen,

    ich hatte die eier zwar abgekocht, habe eben aber doch lieber die eier gegen kunststoffeier ausgetauscht. es ist teilweise so warm und bald fahre ich ein paar tage weg, ich will meinem freund nicht zumuten in die "höhle des löwen" ;) fassen zu müssen, wenn irgendwas mit den eiern mal nicht in ordnung ist. eins hatte nämlich nach dem kochen eine kleine delle.
    (außerdem komme ich mir beim abkochen vor wie ein kanibale :k )

    ich habe beide agas aus der voli geholt und auf den kletterbaum gesetzt. berta hat ein riesen spektakel gemacht, als ich mit der hand an ihr nest ging. ich habe es verdeckt gemacht, damit sie nicht zwei mal vier eier sehen konnte. ich war erstaunt wie warm sich die echten eier anfühlten. ist ja enorm, was die kleinen pieper für eine wärme produzieren können.
    anschließend ist berta sofort in die voli und hat sich auf die kunststoffeier gesetzt, welche ich vorher eine weile in der hand angewärmt hatte. :~ bertchen hat nichts bemerkt. *puh* das ist gut gegangen.

    gruß,
    claudia
     
  13. #52 Knöpfchen, 23. Juli 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hi Claudia!

    Ist ja super, dass Berta von der Eier-Austausch-Aktion nichts mitbekommen hat, bzw. die falschen Eier nicht als falsch erkannt hat! Klasse!
    Dann wird sie ja jetzt 'ne Weile auf Plastik brüten...
    Es ist aber wirklich krass, wie viel Wärme so ein kleines Vöglein auf so viele Eiern verteilen kann!

    :0-
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Claudia, das war auch meine grösste Angst, Pünktchen könnte mitkriegen. das ich Sabotage betreibe, nee, so wollte ich nicht dastehen, ich hatte soooooo ein schlechtes Gewissen. Und es sind wirklich perfekte kleine Kunstwerke :) Unsere abgekochten Eier sind nebst ausgefallenen Federn und Fotos zum Anschauungsunterricht in den Kindergarten gewandert nach ca 4 Wochen. Anschliessend wurden die Eier (weils ja fast Vogelkinder geworden waren) im Blumenbeet eingegraben. Und unser kleiner Freund Umut konnte eine Menge über die Agas erzählen. Bertchen ist bestimmt zufrieden mit ihren Schätzen und es ist wirklich schön, die Agas zu beobachten in ihrem Glück. Da unterscheiden sie sich gar nicht so sehr von anderen werdenden Eltern ;) Liebe Grüsse Andra
     
  15. #54 claudia k., 23. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi andra, :0-

    war wirklich ein sch... gefühl bertchens eier abzukochen. ich bin froh, dass ich jetzt die kunststoffeier habe, und bertchen kein problem damit hat.
    die kleene ist so emsig um ihr nest bemüht, auch wenn sie mal kurz die voli verlässt, hat sie immer ein auge auf ihre eier, und wehe ich komme ihrem nest zu nahe. heute morgen hätte sie mich fast erwischt, als ich die näpfe gewechselt habe.
    tagsüber darf ernie immer mal mit in ihr nest zum kuscheln und füttern. und nachts macht ernie immer den wächter. er schläft oben auf seinem baumwollring, aber wenn ich zur voliere gehe, macht er sich auf den kürzesten weg nach unten, setzt sich vor seine berta und guckt mich frech an, nach dem motto "was willst du?!! ... keinen schritt weiter, oder ich schieße!" :p
    bis auf den freiflug, wo ernie das ganz andere extrem ist, nämlich an mir hängt wie eine kleine klette ;) , und die fütterungszeiten, lasse ich die zwei inzwischen möglichst ganz in ruhe, weil sie immer in alarmbereitschaft gehen, wenn ich der voliere, d.h. zur zeit ihrem nest, zu nahe komme.
    ist schon komisch plötzlich "unerwünscht" zu sein. *schmoll* aber ich glaube die zwei sind so rundum zufrieden mit dieser ausnahmesituation, dass sollen sie mal schön ungestört ausleben. :)

    ist pünktchen zum "normalen" ;) aga-alltag übergegangen, nun ohne familienplanung? und daisy? baut sie immer noch nester auf allen freien schlafbrettchen?

    lieben gruß, auch an den chefpfleger,
    claudia
     
  16. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Da musste nicht " schmollen " Du weisst doch wie Agas sind. UNBERECHENBAR. Mal wollen sie Deine Nähe suchen, mal biste ihr grösster Feind. Und trotzdem liebst Du sie, und sie lieben Dich. Aber dat weisste ja sowieso.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  17. #56 claudia k., 24. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi guido,

    na klar, ich finde es ja rührend, wie die zwei ihr nest beschützen.
    heute ist kira, die setterhündin für eine woche zu uns zu besuch gekommen. sie durfte einmal an der voliere schnüffeln, als wir ihr erklärten dass das ein "AUS!" ist. allerdings mussten wir aufpassen, dass bertchen dabei nicht ihre nase erwischt. :D

    übrigens war heute kein weiteres ei da. die vier scheinen berta zu reichen.

    gruß,
    :0-
    claudia
     
  18. #57 claudia k., 24. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    fotos nachreiche:

    bild 1: kira hält die vorgeschriebene "bannmeile" respektvoll ein, platzt aber vor neugier.

    bild 2: bertchen interessiert sich überhaupt nicht für kira. ;)
     

    Anhänge:

  19. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hi Claudia, Kira ist aber auch wunderschön! Da denke ich mit Wehmut an meinen Irish Setter zurück. Ich bewahre immer noch sein Halsband und seinen letzten Knochen auf....Bertchen hat natürlich Wichtigeres zu tun, und sie hat ja immer noch den Tannenzapfen aus dem "AGA-CLUB-MED" unter Bewachung :) Erinnerung an die Flitterwochen? Die Ergebnisse bebrütet sie ja nun ;) Nur der arme Ernie tut mir leid, er ist ja im Moment total abgemeldet. Dabei hat er soooo geflirtet und geflittert mit seinem Weib! Aber so sind sie halt die Frauen, sehen sie was Kleines, das behütet werden muss, da sind die Männer erst mal auf Platz 2 in der Rangliste! Na, dann hilft er Dir halt bei der PC-Arbeit ;) Man sollte Kira allerdings erklären, das Hundenasen gegenüber Agaschnäbeln grundsätzlich im Nachteil sind! Liebe Grüsse Andra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 claudia k., 24. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi andra,

    die tannenzapfen aus dem club-med sind fester bestandteil des nests! :jaaa: die werden ständig mit neuem schreddermaterial liebevoll umdekoriert. das ist echt zum schießen. das "bauwerk" sieht jeden tag anders aus. :jaaa: :D
    trotz allem bekommt ernie aber zwischendurch auch noch seine streicheleinheiten von bertchen. :)

    auch wenn kira begriffen hat, dass die voliere tabu ist, lasse ich sie nicht mit meinen agas alleine, ist die frage wen ich vor wem beschützen muss. :D

    gruß,
    claudia
     
  22. #60 Knöpfchen, 25. Juli 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    HI Claudia!

    Wow, Kira ist ja ein Prachtkerl! Schöner Hund!
    Bertchen sieht ja sooo süß aus, wie sie da auf den Eiern sitzt... Wirklich total glücklich...
    Meine beiden baden gerade und duschen dabei mein ganzes Zimmer... :D

    Liebe Aga-Grüße an Ernie und Berta! :0-
     
Thema: so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auffangstationen in emsland für agaponiden

Die Seite wird geladen...

so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt! - Ähnliche Themen

  1. Hotels/Unterkünfte für Vögel in Paraguay und kurz vorgestellt

    Hotels/Unterkünfte für Vögel in Paraguay und kurz vorgestellt: Hallöchen! Also ich wollte nur eine Frage mit ner kurzen Vorstellung kombinieren ;) Ich bin Ramos, 27 Jahre alt und bin in Deutschland/Bayern...
  2. Wir haben uns noch nicht vorgestellt ...

    Wir haben uns noch nicht vorgestellt ...: Guten Morgen. Seit gestern bin ich in diesem Forum und habe mich noch gar nicht vorgestellt! Bereits seit 7 Jahren habe ich meine Pauline. Sie...
  3. Mein Freddy vorgestellt

    Mein Freddy vorgestellt: Hallo Ihr, möcht euch mal meinen Freddy vorstellen. Er ist ein Hähnchen, angeblich Mai/2007 geboren und seines Zeichens soll er ein Harzer Roller...
  4. jetzt wird sich mal vorgestellt

    jetzt wird sich mal vorgestellt: Hallo alle zusammen, jetzt will ich mich auch mal in diesem Forum vorstellen. Seit 4 Wochen wohnt jetzt Dörte bei mir. Dörte ist vermutlich...