solider Käfig etwa 100*50*60 woher?

Diskutiere solider Käfig etwa 100*50*60 woher? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem soliden Käfig etwa in der Grösse 100-120 Lang, 40-60 tief, 60-80 hoch. Im Netz und diversen Zooläden...

  1. torstnm

    torstnm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin auf der Suche nach einem soliden Käfig etwa in der Grösse 100-120 Lang, 40-60 tief, 60-80 hoch.
    Im Netz und diversen Zooläden gefunden habe ich so einiges an wackeligen Drahtkonstruktionen, der einzige stabilere war dieser auf Amazon: Kerbl Vogelkäfig Fips aus Holz, 100 x 50 x 60 cm
    Den Anhang 519JhxL8f5L._SX300_.jpg betrachten
    Einziehen werden da 1,1 Kubafinken, 1,1 Jap. Mövchen.
    Zucht ist nicht geplant.

    Er muss stabil genug sein dass auch mal ein Kater darauf liegen kann, je nachdem wird er oben mit Sperholz oder irgenwas abgedeckt.
    Ich möchte auch noch die Möglichkeit haben einen 2. Käfig daneben zu montieren um 2 Meter Flugbahn zu erhalten.
    Das hatte irgendwer irgendwo in den Untiefen des Forums mal beschrieben und gefiel mir gut :+party:

    Kennt hier jemand noch passende Alternativen? Muss nicht unbedingt aus Holz sein.
    Klar kann ich auch zum Volierenbauer gehen, aber man muss ja nicht direkt am Anfang hunderte von Geldeinheiten verteilen 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Torstnm,
    ich habe uns auch diesen geholt, da er mir auch am besten gefiel. Vögel fliegen ja bekanntermassen von rechts nach links und umgekehrt, aber weniger senkrecht, es sind ja keine Hubschrauber. Dazu fühlen sich manche Vögel in hohen Käfigen unsicher.
    Mit etwas Geschick sollte es möglich sein, das Seitengitter kaputt zu machen und einen zweiten Käfig dranzubauen. Montage ohne das Seitenteil geht nicht.
    Der Käfig ist auch in einer Hinsicht besser als der von mir bisher verwendete von Ferplast, der zwei Wannen hatte und die Vögel dann in die Spalten der ungünstig gelösten mittleren Führung kacken. Nachteil ist allerdings das der von Kerbl keine Fütterung von außen zulässt. Also Näpfe oder Spender kaufen und rein- oder ranhängen.
    Der Boden besteht aus anthrazit farbener rauher Plastikwanne. Wenn Du den Tisch nicht dazu kaufst, dann ist es gut, ein passendes Bord drunterzupacken, da er sonst "auf der Wanne" stünde, sofern kein Tisch, größer als der Käfig die Basis bildet.
    Ich habe keinen anderen Käfig gefunden, der auch nur annähernd diese Breite bringt. Wir haben x Zoohandlungen angeschaut und dort ein ähnliches (etwas kleineres) Modell gesehen und fanden diese Bauart auf Anhieb die beste.
    Bin also gerade auch noch am Basteln, um diesen Käfig einzugsfertig zu machen.
     
  4. #3 SamantaJosefine, 21. April 2015
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11. September 2014
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    30***
    Hallo, was Tussicat schreibt ist genau der Punkt. ich habe den Julietta von Ferplast, habe mich schon geärgert wegen der Doppelschübe, man kommt aus dem Schrubben nicht mehr raus,

    dein Modell gefällt mir weitaus besser,obwohl ich seit gefühlten 100Jahren Ferplast bevorzuge.

    Das ist wirklich eine gute Wahl obwohl mir die Futternäpfe von FP gut gefallen, auch die Eingriffklappen li.und re. haben etwas für sich.

    Viel Spaß und LG
     
  5. torstnm

    torstnm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Die Ferplast Käfige machen eigentlich ja auch einen guten Eindruck.
    Es wird wahrscheinlich der Kerbi werden, auch wegen der Option einen daneben oder drüber zu montieren.
    Was noch passen könnte sind Zuchtboxen, aber die sind kaum höher als 40 oder 50 zu bekommen.
    Und schön sind die auch nicht :-)
     
  6. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Torstnm,
    gern geschehen.
    Vielleicht können wir uns noch austauschen, wenn Du den Käfig hast über passende Inneneinrichtung.
    Wie gesagt: Ich bastele auch gerade an diesem Käfig rum. Gestern habe ich das Brett für drunter beim Baumarkt schneiden lassen und abends den Umleimer drumgebastelt. Er kommt auf ein 80-er hohes Regal, was natürlich allein eine zu geringe Fläche beiten würde und gibt den Vögelchen einen Lieblingsplatz unter der Decke in der Ecke des Raumes. Mal sehen, ob ich alles heute festschraube und hinaufstelle. Natürlich müssen dann noch ein paar Äste umziehen.
     
  7. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Hallo,

    schau mal hier:zwinker:...diverse Größen, Dach oder Seitenausschnitte...alles möglich, sowie ein weiterer wichtiger Punkt, die Vögel fühlen sich durch die geschlossene Rückwand und Seiten deutlich sicherer!

    Gruss
     
  8. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Norwicher,
    die Boxen sehen ja gut aus. Habe ich gleich als Lesezeichen gesetzt. Besonders gut, dass viele Maßvarianten da sind und auch Sonderwünsche erfüllt werden. Die Preise finde ich auch sehr gut.
    Käfige braucht man immer mal und kann man nicht genug haben.
    Auch von mir besten Dank!
    Meine Vögel haben jedenfalls gerade den weißen Käfig freiwillig bezogen. Habe die Bourkis sogar reintragen dürfen. Ganz ohne Fangen und so. Sie erkunden gerade, was da alles neu ist.
     
  9. torstnm

    torstnm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    thx @norwicher
    Die joko Boxen sind gar nicht so schlecht, auch bis 90 hoch zu bekommen.
    Da ich nächstes Jahr umziehe und mehr Platz habe bietet sich natürlich ein erweiterbares System an.
    Muss ich nochmal drüber nachdenken :-)
    Ein wenig Zeit bleibt mir noch da ich in Kürze in Urlaub fahre und danach erst neuen Käfig/Box oder Voliere herrichte.
    @Tussicat
    Bei mir wird der Käfig auch auf oder an ein (Ikea) Regal geschraubt.

    Die Seiten und auch oben werde ich wahrscheinlich zumachen, bei mir gibt es einen neugierigen jungen Kater der gern oben auf dem Käfig schläft und auch mal reinschaut :-D
    Im Moment steht mein aktueller Käfig in einem Regal welches vorn und an der offenen Seite mit katzensicherem Netz zugemacht ist.
    Bei den Boxen und auch dem Kerbi besteht eher nicht das Problem dass der Kater sie um- oder runterschmeissen könnte.
    Die Mövchen sehen das gelassen (hoffe ich) denn die kommen meistens nach vorne und schauen was oder wer da vor dem Käfig sitzt.
    Auch wenn ich meinen dicken Kopp davorhalte :-D
     

    Anhänge:

  10. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Torsten,
    dann könnte es bei Dir auch in etwa so aussehen:
    Den Anhang SAM_0791.jpg betrachten

    Bei der Höhe würde bei uns wohl kaum ein Kater eine Chance haben ;-)
    Naja, die EInrichtung ist noch nicht ganz fertig, aber für heute wars das erstmal. Aufregend genug. Die rechte Seite muss ich noch irgendwie zu machen, denn die war vorher auch zu.
    Links am Badehäuschenloch kommt noch ein Nistkasten ran, da das Mädel total brutig ist und nicht vom Eierlegen lässt. Hoffentlich hat sie danach vom Legen erstmal genug. Für gar zu viele Vögel und wieder blutsfremde Partner haben wir doch nicht genug schöne Plätze.
     
  11. torstnm

    torstnm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sieht gut aus.
    Direkt unter die Decke passt, das wäre bei mir dann nur auf 3,80m, dann bräuchte ich ne Leiter zum schauen :-D

    Die Seiten zumachen könnte man auch mit Bambusmatten aus dem Baumarkt oder einem passenden Bambusrollo,
    habe ich mal irgendwo gesehen und sieht ganz nett aus.
     
  12. enibas

    enibas Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Torsten,

    wenn es stabil sein soll, du sowieso anbauen willst und dir das nicht zu teuer ist, würde ich dir diesen Käfig empfehlen. War mir anfangs auch zu teuer, aber das labberige Plastikzeugs von Ferplast und so ging mir schnell auf die Nerven und am Ende hatte ich nur wegen meiner Fehlversuche richtig viel Geld ausgegeben...

    Das mit dem Kater auf dem Käfig ist aber eine ganz schlechte Idee, zum Einen ist das Streß pur und zum anderen lebensgefährlich für die Vögel - schon ein kleiner Kratzer vom Kater kann Pasteurellen übertragen, eine stets tödlich und qualvoll endende Infektion, die nur durch sofortige Antibiotika-Gabe gestoppt werden kann. Außerdem gibt es genug Beiträge im Forum, wo so eine Konstellation irgendwann doch im blutigen Gemetzel geendet ist, früher oder später kommt ein unachtsamer Moment..
     
  13. #12 Evi1950, 23. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2015
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Jawoll Norwicher!
    Die Joko-Monsterbox habe ich schon lange, meine 8 Kanaris leben glücklich darin und haben obendrein den ganzen Tag Freiflug.Die Joko-Boxen sind allesamt extrem pflegeleicht, langlebig und für jede Vogelart geeignet, Gitter gibt es natürlich in allen möglichen Variationen dort, auch die anderen Joko-Boxen, da man die nach seinen Wünschen jederzeit ausbauen kann in der Breite durch Öffnungen an der Seite. Wunschgemäß baut Herr König von Joko jedem seine Box, auch Bodenschübe, nach Maß. Toller Zoohändler, wärmstens zu empfehlen. Telefonisch immer zu erreichen für alle Problemchen. Sehr kundenfreundliches Unternehmen.

    Lieben Gruß, Evi.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Munia maja, 23. April 2015
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo torstnm,

    ich kann Dir ebenfalls nur die JOKO-Boxen wärmstens ans Herz legen - Herr König geht gerne auch auf Sonderwünsche ein. Ich hab zwei Boxen (122x70x50 cm bzw. 102x60x50 cm [lxhxt]) mit Trennschiebern, Nistkastentüren, etc. Beide sehr solide gebaut, wunderbar zu reinigen und optisch eigentlich gut ansprechend. Die Sonderwünsche kosten allerdings auch ein wenig mehr als seine Standardboxen - sind es aber wert...

    MfG,
    Steffi
     
  16. torstnm

    torstnm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Wahrscheinlich wird es eine Joko werden.
    @enibas
    Das mit den Pasteurellen wusste ich noch nicht.
    Im Moment steht mein Käfig in einem Regal welches rundum mit Katzennetz abgespannt ist mit etwa 10cm Abstand zum Käfig.
    Der Kater hing schon mal im Netz, musste dann aber aufgeben, das Netz hält :-)
    Beim Reinigen ist der Kater in der anderen Hälfte der Wohnung eingesperrt.
    In der neuen Wohnung habe ich ein separates Vogelzimmer/Büro.
     
Thema: solider Käfig etwa 100*50*60 woher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kerbl vogelkäfig fips

    ,
  2. katzensicheres vogelkäfig

    ,
  3. vogelkäfig ecke

    ,
  4. vogelkäfig fips
Die Seite wird geladen...

solider Käfig etwa 100*50*60 woher? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...