Sollte noch ne Henne dazu?

Diskutiere Sollte noch ne Henne dazu? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, hab mal ne Frage, die Aufteilung unter meinen vieren ist etwas unglücklich. Die Situation sieht so aus: Früher hatte ich vier Hähne:...

  1. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Hallo,
    hab mal ne Frage, die Aufteilung unter meinen vieren ist etwas unglücklich.

    Die Situation sieht so aus:

    Früher hatte ich vier Hähne:

    Frodo und Heini haben das eine Paar gebildet, Putzi und Willi das andere. Putzi war der Chef und Willi war / ist der Außenseiter, was aber nach meinen Beobachtungen hauptsächlich an ihm liegt. Er weicht sofort aus, sofort ein anderer kommt, ohne dass der andere irgendwie gedroht hat. Wenn Wili sich dann mal an die anderen rantraut, schlägt er so über die Stränge, dass alle die Flucht ergreifen.
    Als Putzi im vorletzten April gestorben ist, kam Lisa dazu. Ich hatte gehofft, sie würde sich mit Willi verpaaren, aber sie interessiert sich kaum für die Jungs. Dadurch, dass Willi jetzt nicht mehr der Kumpel vom Chef ist, hat er jezt gar keinen Verbündeten mehr. Wie gesagt, er wird von den anderen nicht attakiert oder so, er weicht selbst aus. Außer wenn er mal versucht, sich Lisa anzunähern. Dann kommt meist Frodo und jagt ihn weg. Scheinbar soll der Rangniederste nicht die einzige Henne haben, selbst wenn die anderen Herren sich nicht wirklich für sie interessieren.
    Interessanterweise hat Willi sich, als sie bei fünf anderen Wellis in Urlaubspflege waren, mit einem Vogel angefreundet, der sozial genauso inkompetent war wie er.

    Ich glaub nicht, dass Lisa sich noch mit irgendeinen von den Jungs verpaaren wird. Sie ist recht schlimm leberkrank, ich vermute, dass es damit zusammen hängt.

    Willi tut mir nun einfach leid. Ich bin am überlegen, ob ich eine ältere Hennedazu setzen soll (er selbst ist sieben)? Dann hätte ich fünf Vögel, eigentlich ne ungünstige Zahl. aber bei zwei paaren und einer Singelfrau, die eh keinen Mann will und noch dazu das Sagen hier hat, könnte es klappen oder?

    Wenn ich Pech habe, geben Frodo und Heini ihr Schwulendasein auf und ich brauch noch zwei Hennen was sieben Vögel bedeutet, was eindeutig zuviel ist.

    Ich denke die Chancen stehen am besten, wenn die Henne genauso verhaltensgestört ist wie Willi. Dann lässt Frodo die beiden vielleicht in Ruhe.

    Tja, was meint ihr? Macht es Sinn? Und wenn ja, ist hier jemand, der eine verhaltensgestörte, hübsche (aber nicht zu hübsch - sonst wird Lisa sauer) Wellidame zwischen 5 und 7 Jahren abzugeben hat?:o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreundin, 17. Juli 2007
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Hallo Manuela,

    ich kann dir zwar leider nicht helfen, schreibe Dir aber trotzdem einmal...
    Ich denke, selbst wenn du dir noch eine Wellidame dazu holst, weisst du nicht, ob es zu dieser Verpaarung kommt, wie du es dir wünscht...manchmal denke ich meine Konstellation ist auch nicht die glücklichste...Sammy ist fest mit Molly verpaart, Bibo möchte sie auch gerne als Freundin haben, dann tun mir alle leid, Sammy und Molly, weil sie andauernd gestört werden, Bibo, weil er keine Freundin abgekommt...Gino (der uns ja als Henne verkauft worden ist) interessiert sich gar nicht für Molly, aber vielleicht würde er auch gerne eine Freundin haben, er interessiert sich auch eher für die Hähne (vielleicht ist er ja auch schwul)...Mir wurde aber auch schon im Forum gesagt, selbst wenn ich noch eine oder zwei Hennen dazu hole, weiss man nicht, ob sich die Hähne für die neuen interessieren, und Bibo evtl. weiterhin hinter Molly her ist...Vielleicht wird Molly dann ja auch zickig auf die beiden Hennen, weil eine sich für Sammy interessiert...vielleicht vermenschlicht man auch alles viel zu sehr...
    Ist schon eine schwierige Überlegung wieviel Wellis man sich noch dazu holen will :trost:

    LG Sabrina mit Sammy, Bibo, Gino und Molly
     
  4. #3 Andrea 62, 17. Juli 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Bei mir klappt es so: 1 richtiges Paar (2 u. 4 Jahre), 2 Hähne (2 und 4 J.) die sich recht gut verstehen und 1 Henne (4 J.), die immer eine Einzelgängerin geblieben ist, obwohl zeitweise sogar 4 Hähne zur Verfügung standen.
    Garantie gibt es allerdings nicht, ich denke jede Gruppe entwickelt sich anders ;).
     
  5. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Danke für eure Antworten!
    Du hast ja genau die Aufteilung, die ich mir erhoffe.
    Ich denke, ich überlasse es einfach dem Zufall und schaue regelmäßig ob eine passende Henne abzugeben ist. Wenn ja, ist es gut und wenn nicht, dann soll es eben nicht sein.
    Wenn Lisa gesund wäre und mehr Power hätte denke ich schon, dass sie sich hier einen Partner gesucht hätte.
     
  6. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Eine Henne wurde gefunden!

    Hallo,
    ich hab jetzt tatsächlich eine passende Henne gefunden (bei der Konkurrenz VWFD).

    Sie heisst Dori und ist 7 Monate alt. Leider ist sie krank (vergrösserte Leber und Herz) und muss deswegen 2 x täglich Medikamte nehmen. Dies ist auch der Grund, warum die Besitzerin sie abgeben muss. Sie ist viel dienstl. und privat unterwegs und deswegen muss Dori in dieser Zeit beim TA bleiben, damit sie ihre Medikamente kriegen kann.

    Da Lisa ja auch täglich Medikamente bekommt, hab ich mich für Dori entschieden. Ob ich jetzt einen oder zwei Vögel Medis gebe, macht ja nun wirklich keinen großen Unterschied aus. Dori scheint es durch die Behandlung auch sehr gut zu gehen und sie fliegt viel und gern.

    Sie hatte sogar einen Partner, der sich aber eine andere gesucht hat. Vielleicht ist sie dann ja auch offen für Willi...

    Als Umzugtermin haben wir jetzt den 9. September ins Auge gefasst. Wenn sie sich eingelebt hat, werde ich euch natürlich mit Bildern versorgen. Bis dahin freue ich mich noch wahnsinnig auf meine zukünftige Mitbewohnerin:freude:
     
  7. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Ist ja klasse, dass du jetzt eine Henne gefunden hast :zustimm: . Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass nun alles so kommt, wie du es dir erhofft hast und deine kleine Wellifamilie glücklich und zufrieden zusammenleben kann. :)
     
  8. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo, es ist ja richtig gemütlich hier. Ich halte seit über 30 Jahren Wellensittiche (naturform/ nicht Ausstellungsvögel) Mal Volierenhaltung, mal Zimmerhaltung. Jetzt nur noch Voliere/Draußen.
    Die Hennen sind Ranghöher als Hähne. Hähne unter sich vertragen sich besser als Hennen unter sich. Man kann Hahn und Henne "zwingen" sich zu lieben, durch Paarweise Haltung eine Zeit. Meistens bleiben sie dann auch zusammen wenn sie im Schwarm kommen. Bei mir hat gerade ein Hahn seine "Kinder" großgezogen und danach Frau gewechselt. Seine Ehemalige baggert ihm ständig erfolglos an :traurig: Er sieht nur seine Neue :p Partnerwechsel und Seitensprünge sind bei Wellis nicht ungewöhnlich. Meiner Meinung nach harmonieren die Vögel am besten bei geich viele Hennen und Hähne. :+klugsche

    Ja, ich weiß...... nichts neues dabei. Aber ich wollte auch ma´ was sagen.:~

    Gruß, Niels
     
  9. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Heute abend gegen zehn kommt Dori:freude: Ich freu mich schon sehr auf sie.

    Sie wird hier jetzt auch dringend gebraucht, da vorletzten Mittwoch Lisa gestorben ist.:traurig: Besonders schlimm war, dass ich gerade in Urlaub gefahren war und einfach gerne bei ihr gewesen wäre. Auf jeden Fall hatte sie ihre Wellifreunde bei sich, was für sie sicher am wichtigsten war.
    Am Tag zuvor hat sie sich noch ganz normal benommen, deswegen hoffe ich, dass es recht schnell ging. Die Urlaubspflegerin hat sie morgens im Käfig gefunden und war auch so lieb, die süße Maus zu beerdigen.

    Wenn sich Dori gut mit Willi versteht, werde ich keinen fünften Vogel dazu nehmen. Ich werde Willi zusammen mit Dori die ersten Tage in einem Extrakäfig lassen, wie Niels es ja auch vorgeschlagen hat. Vielleicht klappt es ja tatsächlich, dass sie sich verpaaren. Wenn ich dann die vier zusammen setze, hat Willi vielleicht auch die älteren Rechte, da Frodo und Heini ihn immer verjagt haben, wenn er sich an Lisa ranmachen wollte8( .
     
  10. Peppi

    Peppi Guest

    Das ging ja schnell. Toll, dass das so geklappt hat. :) Wir hören von Dori. ;)
     
  11. Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Hallo Manuela,

    Vorfreude ist doch die schönste Freude, gell? :freude:

    Da bin ich ja mal gespannt, ob alles so klappt, wie Du Dir das vorstellst, man weiß ja nie so genau bei unseren gefiederten Mitbewohnern :D Ein Foto habe ich ja schon gesehen, aber ich hoffe doch, wenn Dori sich eingewöhnt hat gibt es ganz viele Bilder hier.
     
  12. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Dori

    Kranke Wellis brauchen einen ganz besonderen Besitzer:trost:
    Dass die kleine Dori so einen gefunden hat, finde ich ganz toll.:prima:
    Ich freue mich schon auf Bilder.

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     
  13. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Frage

    und.....wie isses denn ????

    Wie geht's der Kleinen? Hat sie den Umzug gut ueberstanden?

    lG,
    Sigrid
     
  14. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ja, ihr gehts gut. Sie ist gestern Nacht um viertel vor zwölf hier angekommen. Ich hab sie dann gleich in den Extra-Käfig gesteckt und schlafen lassen.

    Heute morgen hat sie dann das erste mal von mir Medikamente bekommen, was auch gut geklappt hat. Die Besitzerin hat gemeint, sie ließe sich leicht fangen. Das war heute morgen aber nicht der Fall. Ich bin halt doch fremd. Als ich sie dann in der Hand hatte, ließ sich aber brav die Medis in den Schnabel geben:zustimm:

    Nach der Medikamentengabe habe ich dann Willi dazu gesetzt. Er war noch keine Minute drin, da hat er sie schon angebalzt und nach einer weiteren Minute hat er sie schon gefüttert. :freude:

    Ich denke, ich lasse gleich mal alle vier zusammen fliegen und trenne dann das HeiniFrodo-Paar und Willi und Dori vorm Schlafen wieder. Mal schauen, ob die Liebe auf Gegenseitigkeit beruht. Für Willi scheint Dori jedoch die Henne seiner Welliträume zu sein:~
     
  15. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke fuer den Bericht. Das klingt doch schon ganz gut.
    Erstaunlich, dass du es ueberhaupt geschafft hast, ihr die Medizin zu geben.
    Jetzt warten wir noch auf Bilder...

    Sigrid
     
  16. Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Na, das hört sich doch schon mal sehr gut an. :zustimm: Da macht man sich vorher soviele Gedanke.. passt es, passt es nicht, vertragen sie sich überhaupt.. und dann sowas :D

    Dann hoffe ich auch sehr, bald ein paar Bilder vom frisch verliebtem Wellipaar zu sehen.
     
  17. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Gut gemacht!

    Schade, daß Lisa nun im Regenbogenland ist! :trost:

    :0-
     
  18. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Nö, das hat mich nicht erstaunt. Dori ist es gewöhnt, Medizin zu kriegen und ich bin es gewöhnt sie zu geben. Also ergänzen wir uns da doch. Nur wenn man von einer Fremden gefangen wird, weiß man ja nie... also hatte sie schon Recht, sich lieber nicht so leicht fangen zu lassen.

    Ich hab jetzt grad noch mal mit der Besitzerin telefoniert und die hat mir den Trick verraten, dass man sie problemlos im Halbdunkel fängt. Das war auch wirklich ein Kinderspiel.
    Ich hab dann noch Willi gefangen, damit er wieder zu ihr in den Käfig geht, aber der lässt sich von solchen Tricks nicht beeindrucken :+schimpf Mein Daumen pocht noch immer von seinen Bissen. *Danke, dass Willi kein Ara ist*

    Ja, Lisa fehlt mir auch sehr. Sie hätte doch einfach noch zehn Jahre bei mir bleiben können. Sie hätte Dori sicher auch gemocht:traurig:
     
  19. DieFreche

    DieFreche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    tut mir leid mit Lisa :traurig: :+streiche sie ist jetzt bestimmt ganz glücklich im regenbogenland mit vielen freunden...vielleicht trifft sie sich ja auch mit meiner witty, willy und lina :trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Hey, schön dich hier zu sehen!
    Ja, Lisa geht es jetzt gut. Da bin ich mir auch sicher:jaaa:
    Ich leide halt jedesmal wie ein Tier, wenn ein Welli gehen muss:o
     
  22. DieFreche

    DieFreche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    das kann ich serh gut verstehen....gut, wenn dann noch andere wellis da sind. mich hat es bisher immer getröstet...:)
     
Thema:

Sollte noch ne Henne dazu?

Die Seite wird geladen...

Sollte noch ne Henne dazu? - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...