Sollte noch ne Henne dazu?

Diskutiere Sollte noch ne Henne dazu? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Manuela hat mich gebeten ein paar Fotos von Dori reinzustellen, da sie momentan noch keine möglichkeit hat welche hochzuladen. hier sind ein...

  1. DieFreche

    DieFreche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Manuela hat mich gebeten ein paar Fotos von Dori reinzustellen, da sie momentan noch keine möglichkeit hat welche hochzuladen.

    hier sind ein paar alte fotos von dori...ich hoffe sie gefallen.

    Bild 1 dori knabbert super gerne. ein stückchen holz von der pyramide hat sie schon komplett durchgenagt :beifall:

    bild 2 sie liebt kokosnüsse in allen varianten

    bild 3 sehe ich nicht hübsch aus?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Niedlich!

    Danke - jetzt haben wir wenigstens schon mal Bilder gesehen:prima:

    Die ist ja wirklich suess. Wie schoen, dass sie jetzt ein neues Zuhause gefunden hat:beifall: Mit den Medikamenten, das kann ja wirklich nicht jeder -und deshalb hat die Kleine doppelt Glueck gehabt:trost:

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     
  4. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Und ich hab Glück gehabt, dass Alex sie mir anvertraut hat. :freude: Danke für die Bilder. Ihre interessante Farbe kann man dort gar nicht erkennen. Jenachdem wie das Licht fällt, schimmert das Gefieder mal grünlich, mal bläulich und dann wieder in einem schönen Grau. Kein Wunder, das Willi so hingerissen ist:)
     
  5. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Da hat er ja richtig Glück - na, beide, alle haben richtig Glück!

    :0-
     
  6. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ich wollte mal wieder neues von Dori berichten:)

    Inzwischen lasse ich ja alle vier zusammen fliegen. Leider ist Willi wieder etwas zurückhaltender geworden. Sein altes Problem: Entweder er geht zu sehr ran oder er traut sich gar nicht.
    Da aber Dori mir weitaus fitter erscheint als Lisa, sehe ich darin kein Problem. Lisa hat sich ja öfter zurück gezogen während Dori eher Kontakt sucht.
    Heute hat sie die Korkröhre entdeckt und ist komplett reingekrochen. Falls sie auf Bruthöhlensuche ist, dürfte sie ja wohl auch einem Partner nicht abgeneigt sein. Auf jeden Fall versteht sie sich mit allen und das ist ja die Hauptsache.

    Ich habe etwas Sorge, dass sie durch die ständige Fangerei für die Medikamentengabe Angst vor mir bekommt. Deswegen habe ich heute mal angefangen, sie Hirse aus meiner Hand fressen zu lassen. Am Anfang hat sie sich nicht getraut, aber nachdem die anderen (zahmen) auch gefressen hatten, kam sie auch. (Ein Beweis, dass Vögel im Schwarm leichter zahm werden als allein, wie ich finde).

    Wenn sie die Hirse dann angstfrei von mir nimmt, werde mit ihr mit dem Clickertraining anfangen. Mein Ziel ist es, dass sie irgendwann die Medikamente direkt von der Spritze nimmt, ohne dass ich sie fangen muss. Mal schauen, obs klappt und ob clickern ihr überhaupt Spaß macht.
     
  7. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    berichte bittebittebitte weiter:gott: :gott:
     
  8. DieFreche

    DieFreche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    auja, das hört sich ja mit dem Clickertraining ganz vielversprechend an, wenn es klappen sollte. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen.

    Mit dem zahm-sein kann ich nur unterstützen. E sist auchbei anderen IDngen so (z.B. neues Obst) Ich muss nur einen Vogel dazu bekommen es zu tun, was auch immer. Wenn ich da sgeschafft habe, machen es die anderen automatisch nach :beifall:
     
  9. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Dori hat sich inzwischen gut eingeleb und ich bin inzwischen schneller im Fangen (oder sie macht es mir leichter) was für uns beide weniger Aufregung bedeutet.

    Von den Jungs verbringt Dori die meiste Zeit mit Willi, ich hab sie aber auch schon mit Frodo und Heini rumturteln sehen. Sie braucht wohl noch etwas Zeit, um sich zu entscheiden.

    Überraschenderweise kommen heute noch zwei weitere Wellis dazu. Gute Bekannte von mir haben sich die zwei vor einigen Monaten geholt und etwas den Zeitaufwand und die Knabberfreude:+schimpf unterschätzt. Jetzt wollen sie sie lieber abgeben und haben bei mir angefragt.

    Ich kenne die zwei schon von der Urlaubspflege und von daher konnte ich nicht wirklich nein sagen. Sie sind echt süß aber auch richtige Rabauken. Die werden Schwung in die Bude bringen:dance: Ihre Namen sind übrigens Tom und Jerry, also auch wieder Herren. Hoffentlich wird Dori bei so vielen Heiratskandidaten nicht eingebildet...

    Mehr Wellis werden dann aber definitiv nicht dazu kommen. Sechs reichen völlig aus.
     
  10. DieFreche

    DieFreche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ohhha....ob sie sich bei sowviel Testosteron entscheiden kann? Oder sie nimmt sich einfach von jedem ein bisschen :lekar: Na da ist sie wohl jetzt die Henne im Korb, ich bin sehr gespannt wie es ausgeht und ob sie der Chefposition gewachsen ist :freude:
     
  11. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Terrorvögel...

    Tom und Jerry sind inzwischen angekommen. Nun ja, sie waren schon immer wild und frech, aber jetzt? Irgendwie gehört ihnen mal der Hintern versohlt. Ich galube, sie versuchen grade hier eine Diktatur aufzubauen, in der nur sie das sagen haben.8o

    Sie waren gestern Abend noch nicht ganz aus dem Transportkäfig raus, da fingen sie sofort an, Willi zu jagen.8( Das Schlafengehen lief recht harmonisch ab. Es dauerte zwar etwas länger, bis jeder seinen Schlafplatz hatte, aber dann war es auch ruhig.

    Als ich dann heute morgen den Käfig aufgemacht hab, wurde sofort wieder Willi gejagt. Sie haben scheinbar spitz gekriegt, dass er immer ausweicht, wenn ein anderer Vogel kommt und machen sich da jetzt einen Spaß draus. Wenn Willi fressen will, kommen sie auch, jagen ihn weg und wenn er dann weg fliegt, fliegen sie hinterher.:( Bei den anderen versuchen sie es auch, aber die wehren sich und zeigen die Grenzen. Dori ist die einzige, die sie in Ruhe lassen. Vor Frauen haben sie scheinbar Respekt, sehr löblich!:zustimm:

    In ihrem alten zu Hause durften sie nur unter Aufsicht fliegen, weil sie dort so langsam aber sicher das Wohnzimmer zerstört haben. Bei mir dürfen sie ja den ganzen Tag auch alleine fliegen. Ich hoffe, dass sie so ihre überschüssige Energie nicht mehr an Willi auslassen und etwas ruhiger werden.

    Bei den letzten Urlauben, die sie hier verbracht haben, verlief eigentlich alles sehr harmonisch. Ich hoffe, dass sich auch wieder alles so einpendelt. Wenn nicht, werde ich die zwei nicht behalten können - das ist ja für Willi nicht zumutbar. Aber erstmal warte ich ab, sie sind ja man grade 13 Stunden hier.
     
  12. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    und so sehen die zwei aus:

    Tom ist der, der sich putzt, auf den anderen Bildern ist Jerry zu sehen.

    100_0166 verkleinert.jpg

    100_0167 verkleinert.jpg

    100_0174 verkleinert.jpg
     
  13. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hm - sehe ich auch so. Jetzt muß erstmal Wille auf seine Kosten kommen!
    Ich drücke Euch die Daumen!

    :0-
     
  14. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    die letzten zwei Tage war es echt schlimm. Tom und Jerry haben Willi einfach nicht fressen lassen. Immer wenn er zum Napf wollte, kamen sie dazu und haben ihn verscheucht und sind dann selbst auch wieder weggeflogen. Es war also ganz offensichtlich, dass sie selbst nichts fressen wollten.

    Heute kommt es mir etwas ruhiger vor, obwohl das Fressen noch immer ziemlich unruhig abläuft. Ich habe zwar ganz viele Zusatznäpfe reingestellt, aber so richtig friedlich läuft es trotzdem nicht ab.

    Dori hat sogar versucht, Willi beim Fressen den Rücken frei zu halten. Wenn er zum Napf gegangen ist, kam sie auch schnell dazu und da Tom und Jerry vor ihr Respekt haben, hatte Willi so die Chance, einigermaßen in Ruhe zu fressen.

    Ich habe noch nie erlebt, dass Wellis sich so bösarig verhalten. Bei Jerry bin ich mir gar nicht sicher, ob er nicht sogar den Kontakt zu Willi sucht, Willi sich aber dadurch angegriffen fühlt. Tom jedoch will um jeden Preis verhindern, dass Willi in frisst.

    Kann es sein, dass sich die Lage entspannt, wenn die neue Rangordnung geklärt ist?
     
  15. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Manuela,
    wie alt sind die beiden kleinen Rabauken denn ?

    Wenn sie noch recht jung sind, könnte es einfach jugendlicher Überschwang sein, das legt sich nach einiger Zeit. Es macht ihnen wohl einfach Spass, Willi zu ärgern, da er ja sofort ausweicht.

    Und da liegt auch das Problem: Willi müsste lernen, sich zu wehren und durchzusetzen.

    Ich würde noch etwas abwarten. Du schriebst ja, Willi hat auch Momente, in denen er richtig über die Stränge schlägt. Vielleicht tut er das, wenn er Tom und Jerry besser kennt ? Da werden sie dann wohl einen heilsamen Schrecken bekommen.:D
     
  16. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Die Lage entspannt sich

    Die beiden sind ca. 7 Monate alt. Klar liegt es auch am Alter, die sind jetzt voll in der Pubertät. Trotzdem habe ich nie erlebt, dass ein Welli so gezielt gemobbt wird. Vor allem mit der Futterei ist es nicht mehr lustig. Willi ist schon 7 Jahre (also der älteste) und vom Körperbau viel kräftiger als die anderen. Er müsste sich nur einmal vor den anderen aufbauen und sofort ist alles geritzt.

    Inzwischen entspannt sich die Lage hier aber. Jerry verfolgt jetzt auch mal Heini und Frodo übernimmt die Erziehung und weist die zwei mal in ihre Schranken. Willi ist aber noch immer ihr Lieblingsopfer.

    Dori und Willi haben heute den ganzen Nachmittag rumgeturtelt. Nachdem er sie ja die letzten zwei Tage etwas vernachlässigt hat, ist die Freude doppelt groß. Das war so süß, die zwei zu beobachten. Nur Jerry hat zwischendurch gestört. :k

    Wenn er jetzt tatsächlich mit Dori, die jetzt schon die Chefin ist, zusammen kommt, steigt er hoffentlich auch im Ansehen der anderen.
    Er war früher schon mal der Kumpel vom Chef und das hat gut funktioniert.
     
  17. #36 Blindfisch, 20. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Vielleicht. Allerdings vermute ich, daß das auf Willis Kosten geht. Und ich glaube nicht, das Dori immer dem Willi den Rücken frei halten wird.

    Was würde denn passieren, wenn Du die beiden Neuen immer mal wieder trennst? Allein fühlen sie sich sicherlich nicht so stark und rüpeln dann sicherlich nicht so rum. Also, ich würde mal ausprobieren, was passiert, wenn Du mal den einen, mal den anderen Neuen "wegsperrst".

    Das glaube ich nicht. Vielleicht trauert Wille, vielleicht ist er gehemmt, weil die beiden noch so klein / jung sind. Oder er weiß, daß er ihnen unterlegen ist. Habe bei meinen zweien in der vorherigen Kombination miterlebt, wie der Ältere erst den Jüngeren erzieht und imponiert, dann ihn liebevoll betüttelt - und auf einmal dominiert der Jüngere über ihn, und der Ältere nimmt sich das anscheinend zu Herzen und wird sogar noch krank.

    :0-
     
  18. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Hm, keine Ahnung warum er so ist, aber es hat auf jeden Fall nicht damit zu tun, dass Tom und Jerry noch so klein sind. Er weicht ja auch vor Frodo (5 Jahre) und Heini (3 Jahre) aus, nur die nutzen es nicht aus.

    Tom und Jerry getrennt wegsperren? Hm, ist ja ziemlicher Stress für die zwei. Ich bin zwar recht stinkig auf sie, aber das möchte ich ihnen dann doch nicht zumuten, wenn es nicht unbedingt nötig ist (zB Quarantäne).

    Ich sehe einen Grund für ihr Verhalten ja auch darin, dass sie einfach überschüssige Energie haben und die können sie nur abbauen, wenn sie den ganzen Tag Freiflug haben.

    Solange es sich langsam bessert, warte ich weiter ab.
     
  19. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Wegsperren würde ich die beiden auch auf keinen Fall, weder getrennt noch zusammen.

    Ganztägiger Freiflug ist schon mal sehr gut, gerade am Anfang, wenn die Vögel sich noch nicht kennen.

    @ Blindfisch : In einem Schwarm funktioniert das anders als bei "nur" zwei Wellis, die , auch wenn sie sich vielleicht nicht sonderlich mögen, aufeinander angewiesen sind.

    Ich denke, die beiden müssen sich ja auch erst eingewöhnen und suchen sich mit der Zeit wahrscheinlich andere Spielkameraden und Beschäftigungsmöglichkeiten. Meine jüngeren aufgenommenen Abgabevögel haben viel zusammen unternommen, nachdem das Ärgern der Älteren nichts brachte.;)

    Allerdings habe ich zwar auch einen sehr schüchternen Hahn, der aber erst 3 Jahre alt ist und sich in der allergrössten Not dann doch mal wehrt. Und da bei mir nonstop Freiflug angesagt ist, konnten sich alle aus dem Weg gehen, und die kleinen Rüpel haben immer schnell andere Hobbys entdeckt.

    Heute benehmen sie sich sehr manierlich und ärgern niemanden mehr.:zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Prima! Dann kann ich die zwei ja zu dir ins Wellierziehungscamp schicken! Vielleicht kriegst dus ja hin, dass Tom und Jerry mir dann auch etwas im Haushalt zur Hand gehen, das wäre schön. :D
     
  22. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Nee, ihren Dreck machen meine Süssen bis heute nicht selbst weg, da war ich wohl zu lasch in der Erziehung...verwöhnte Bande. :D

    Allerdings, Innenarchitektur liegt ihnen...:~
     
Thema:

Sollte noch ne Henne dazu?

Die Seite wird geladen...

Sollte noch ne Henne dazu? - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...