"Sorgenkind" :`(

Diskutiere "Sorgenkind" :`( im Forum sonstige Vogelarten im Bereich Wildvögel - Hallo, ich habe seit letztem Sommer 2 flugunfähige Mehlschwalben.Eine der beiden ist ein Sorgenkind: Sie verliert ihren gesamten Kopfflaum...
D

Dagmar

Guest
Hallo,

ich habe seit letztem Sommer 2 flugunfähige Mehlschwalben.Eine der beiden ist ein Sorgenkind:
Sie verliert ihren gesamten Kopfflaum und ihre Füße sind auch nicht mehr behaart. Außerdem trinkt sie sehr viel. Ihre rechte Schwinge wurde von einer Katze angeknabbert, seitdem hat sie dort nur noch einen "Stummel", der aber immer wieder zu bluten beginnt, wenn neue Kiele durchstoßen oder sie sich daran stößt. Das Füßchen dieser rechten Seite zieht sie gerne ein. Der Tierazt meinte, wenn sie nicht so viel rumzappelt, könnten am Flügel neue Federn nachwachsen.Zum Verlust des Flaumes meinte er, daß dies an der Mauser läge. Die andere ist bei gleicher Fütterung im Federkleid o.k..
Hat jemand eine Ahnung, was Luzzie fehlen könnte?

Außerdem würde ich mich freuen, wenn jemand eine Idee hat, wie ein Schwalbenzuhause optimal gestaltet sein könnte. Die beiden leben nicht in einem Gitterkäfig, da sie sich daran stets die Schwingen verletzten. Sie leben in einer Holzbox mit Plexiglasscheiben und Fliegengitter. Aber wenn sie Freigang haben, rennen sie überall herum. Wenn ich aber nicht zuhause bin, ist das rumlaufen ziemlich gefährlich.

Ich freu mich auf Antworten,

Dagmar
 
Hallo Lothar,


ich antworte Dir erst so spät, da die e-mail-Benachrichtigung bei Antworten auf Beiträge aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert hat. Ich schaue gerade zufällig ins Forum und freue mich doch sehr, daß von so vielen, die meinen Hilferuf gelesen haben, wenigstens einer antwortet! ;-)

Also, ich füttere hauptsächlich Heimchen, danach folgen gehäutete Mehlwürmer. Insektenfutter und Beoperlen stehen ständig zur Verfügung. 1 x wöchentlich gibts ein Mineralien-Vitaminpräparat und 1 x wöchentlich Vitamin B.

Hast Du noch mehr Ideen???

Ich wollte letztens schon ein Bild der beiden anfügen, hoffe, daß es heute klappt! Zu dem Zeitpunkt ging es Luzzie aber noch besser!

Liebe Grüsse,

Dagmar
 
Hallo Dagmar
Eine Bekannte von mir nimmt auch immer wieder flugunfähige Wildvögel auf.
Auch sie hat ein großes Terrarium mit Scheiben rundum für die Vögel. Das scheint die beste Art zu sein wie man die Wildvögel hält, besonders wenn sie Behinderungen haben.
Zu der Art der Erkrankung Deiner Schwalbe weiß ich leider auch keinen Rat. Kennt der TA sich wenigstens mit Vögeln aus? Wenn nicht so gut, eventuell bei einen zweiten gehen.
Gruß Alfred
 
Hallo Alfred,

das mit dem Tierazt ist ja immer so eine Sache, wenn es um Wildvögel geht. Vor allem bei uns in der Gegend. Ich habe schon so ziemlich alle ausprobiert und - auch wenn sich das jetzt überheblich anhört - aber meist weiß ich eher was mit dem Vogel los ist, als der Arzt. Echt traurig!!!
Ich denke aber, daß der jetzige Arzt ziemlich kompetent ist, mag keinen anderen mehr testen!


Liebe Grüsse,

Dagmar
 
Thema: "Sorgenkind" :`(

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
669
Gast 20000
Gast 20000
Hoppelpoppel006
Antworten
16
Aufrufe
1.829
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Antworten
21
Aufrufe
2.240
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Antworten
3
Aufrufe
710
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Antworten
6
Aufrufe
1.305
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Zurück
Oben