Spielplatz für die Nymphies??Wer hilft mir?

Diskutiere Spielplatz für die Nymphies??Wer hilft mir? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo... Zufällig bin ich an diese tolle Seite geraten und bin begeistert von euren Beiträgen,Fotos, Tipps... Vielleicht könnt ihr mir ja auch...

  1. Alexa

    Alexa Guest

    Hallo...
    Zufällig bin ich an diese tolle Seite geraten und bin begeistert von euren Beiträgen,Fotos, Tipps...
    Vielleicht könnt ihr mir ja auch helfen!!
    Vor ca. 9 Monaten haben wir einen entflogenen Nymphensittich aufgenommen und tauften ihn " Flip".
    Vor 2 Wochen haben wir ihm eine 8Wochen alte Henne? dazugeholt ( "Maya" ) Maya macht ihm vieles nach und ist schon recht zahm,er dagegen ist in sein Spiegelbild verliebt und lässt sie noch nicht zu nahe an sich ran, aber das kommt bestimmt noch.Flip verteidigt den Käfig sehr und hackt dann , kennt ihr das auch?? Ich weiss ja auch nicht was er schon erlebt hat und wie alt er ist ( hat keinen Ring). Selbst wenn ich sie füttern will hackt er nach mir, ich hoffe Maya macht das nicht nach!!Er kommt auch nicht auf den Finger , nur auf den Arm und die Schulter.Maya dagegen sitzt schon kurze Zeit auf meinem Finger!!

    Nun möchten wir den beiden einen Spielplatz ausserhalb des Käfigs bauen, da sie viel draussen sind. Einen kleinen haben sie schon , aber da ist nicht genug "Action" und Maya spielt so gerne mit allem was rumliegt,Flip dagegen überhaupt nicht.
    Wer hat einen wohnzimmergeeigneten Spielplatz,oder kann mir Tipps geben??
    Ich würd mich freuen etwas von euch zu hören
    MfG
    Alexa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Tips...

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  4. Kathrin

    Kathrin Guest

    Wir haben für unser Beiden einen reichlich verästelten Zweig in einen großen Blumentopf einzementiert und zusätzliche Äste mit Paketband angebracht, die wir öfter mal auswechsel und so öfter mal was Neues bieten. Einige der Zweige werden nicht wirklich fest angebunden, so daß sie wackeln und die Landung etwas erschwert wird. Außerdem haben wir gute Erfahrung mit frischen kleinen "Knabberzweigen" gemacht, die aber mit Bindfaden so befestigt werden, daß die Vögel sich anstrengen müssen , um sie zu erreichen und die Zweige ihnen auch leicht wieder wegrutschen. damit können sie sich stundenlang beschäftigen :D . Langweilig werden Spielzeuge unserer Erfahrung nach, wenn man gut drankommt...... Auch Glöcken und z.B.rohe Nudeln kann man so gut befestigen,oder auch Paprikagehäuse. Öfter mal Alles auswechseln und die Vögel ein bißchen fordern, dann langweilen sie sich nicht!
    Kathrin
     
  5. Maggie

    Maggie Guest

    Hallo Alexa!

    Ach Mensch, ich hatte eben, einen richtig großen Bericht über meinen Kletterbaum geschrieben, und als ich das Foto dranhängen wollte, hat's mich mal wieder aus dem Netzt geschmissen....

    VIELLEICHT WEIß PATRICK WARUM MIR DAS IMMER PASSIERT?

    Also versuch ich's nochmal und schick Dir ein Foto per Mail, ok? (ähäm, schickst Du mir Deine E-Mail-Adresse dafür noch?:D)

    Ich habe mich für unseren Kletterbaum am diesjährigen Schneebruch der Weiden bedient und richtig dicke Äste verwendet. Du kannst aber auch Äste von ungespritzten Obstbäumen nehmen! Den "Stamm" kannst Du wie gesagt einzementieren oder in einen Christbaumständer einklemmen. Die einzelnen Äste hab ich mit Naturfasrkordel - oder wie die heißt :? - stabilisiert. Wenn Du dann eine richtig tolle Konstruktion hast, kannst Du alles Mögliche dran hängen, was Dir so einfällt: Knabbereien (z.B. ungesüßte Reisplätzchen, (Vorsicht, krümelt!!:D), bunte Wäscheklammern, leere Klopapierrollen, Naturbast, ab Frühjahr wieder belaubte Weidezweige, einen Strohkranz als Schaukel... Wie gesagt, der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

    Vielleicht war ja die ein oder Anregung für Dich dabei! Also viel Spaß beim basteln noch!
    [Geändert von Maggie am 09-02-2001 um 17:31]
     
  6. Alexa

    Alexa Guest

    Hallo ihr...
    Vielen,vielen Dank für eure schnellen und hilfreichen Antworten!!!
    Nach euren beschreibungen darf man den nymphies ja fast alles geben, ich bin da noch etwas unsicher und trau mich nicht so recht!!Die strohkränze sind doch mit draht umwickelt,da bleiben sie doch hängen?!Und weiden mit blättern dürfen sie auch?Ich hab auch schon was von kresse säen gehört,welches grünzeug dürfen sie denn noch?? Zur zeit kriegen meine möhre , äpfel,petersilie,löwenzahn.
    Was ist mit mais? Muss der gekocht werden oder pur aus der dose? Ich hab immer angst den beiden süssen zu schaden!!

    Übrigens den spiegel hab ich flip schon beim einzug von maya weggenommen,dass hat ihn gar nicht so gestört(sonst hat er immer geschrien).Aber er spiegelt sich ja in den futternäpfen(keramik)und im käfigkasten,die kann ich ja nicht wegnehmen.Wenn es dunkel wird findet er selbst seinen schatten an der wand zu schön und will dann nicht rein!!!
    Naja,vielleicht verliebt er sich ja noch in maya.Auf jeden fall ist er durch sie schon zahmer und flugfreudiger geworden,dann klappt das andere vielleicht auch noch,ich geb die hoffnug nicht auf!!!

    Mfg
    Alexa
     
  7. Gast

    Gast Guest

    weitere Tips

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spielplatz für die Nymphies??Wer hilft mir?

Die Seite wird geladen...

Spielplatz für die Nymphies??Wer hilft mir? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  4. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  5. Wer kennt diesen Vogel?!

    Wer kennt diesen Vogel?!: Habe ihn heute im Baum entdeckt. Kann das eine Drossel-Art sein. Hat einen leicht gebogenen Schnabel. Ehrlich gesagt, ich habe solch einen Vogel...