Stadttaube als Haustier

Diskutiere Stadttaube als Haustier im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo Leute, Ich habe vor knapp einer Woche ein taubenbaby von knapp drei Wochen aus einem Gulli gefischt. Sie entwickelt sich prächtig und...

  1. #1 Antonio97, 23.09.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hallo Leute,

    Ich habe vor knapp einer Woche ein taubenbaby von knapp drei Wochen aus einem Gulli gefischt. Sie entwickelt sich prächtig und wächst und gedeiht. Eigentlich wollte ich sie wieder fliegen lassen wenn sie groß genug ist aber man hat mir in meinem thread gesagt ich solle nach einem Halter suchen der die kleine aufnimmt da sie eigentlich ein Haustier ist und nicht in die freie Wildbahn gehört. Jetzt wollte ich sie selbst behalten und ihr einen Partner kaufen. Kann ich das so machen? Ich baue mir eine Voliere im Garten von 3x2x2m. Kann ich da dann die zwei tauben drin halten? Paula (die kleine) ist absolut zahm geworden in der kurzen Zeit. Sie läuft mir hinterher wie ein kleiner Hund. Wenn ich sie alleine lasse um einkaufen zu gehen oder sowas ruft sie nach mir. Und ich hab das kleine ding wirklich ins Herz geschlossen. Was muss ich bei der Tauben Haltung beachten? Brauchen sie zwingend Freiflug? Reicht die Voliere für zwei Tauben? Muss ich die beiden irgendwie impfen lassen oder sowas wegen Krankheiten?

    Danke schonmal,
    Lg
    Antonio
     
  2. #2 Mamidori, 23.09.2013
    Mamidori

    Mamidori Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04741 Roßwein
    Hallo erstmal,

    bin zwar kein Taubenexperte aber bissl kenn ich mich auch aus. (mein Opa hatte mal Tauben) Also mit der Volierengröße dürftest du keine Probleme bekommen. Die Größe ist für ein Paar sicherlich ausreichend. Bitte berichtigt mich wenn ich falsch liege. Vorallem solltest du den Tauben einen Rückzugsort gewährleisten wo sie sich zurückziehen und sicher fühlen können wenn mal Raubtiere wie Marder, Fuchs oder Dachs aufkreuzen. Auch solltest du dabei unbedingt auf stabiles Drahtgeflecht zurückgreifen, da Marder und Waschbären auch ordentlich Kräfte haben. Wenn du ein Schutzhaus hast kannst du die Tauben auch im Winter draußen lassen, da ihnen Kälte eigentlich nichts ausmacht.
    Zum Füttern. Tauben fressen überwiegend Körnerfutter. Da gibt es extra Taubenfutter zu kaufen. Oder du mischt es selber zusammen. Was da aber alles reinkommt weis ich auch nicht. :zwinker: auf jeden Fall sollte Taubengrit mit angeboten werden. Das dient der Verdauung der Körner. Ergänzt wird das Körnerfutter mit zartem Gemüse (schnabelgerecht zerkleinert), gelegentlich Quark, Joghurt,Schnittlauchund allerlei Ergänzungsfuttermittel. Bei letzterem ist aber wenigermeist mehr. Eine ausgewogene Ernährung erreicht man mit einer Mischung aus Weizen, Hülsenfrüchten, Samen, Grit, Gerste und Taubenkuchen.
    Unbedingt benötigen Tauben Kalk für die Erzeugung der Eischale.Noch wichtiger als Fressen ist für die Taube das Trinken. T
    auben trinken sehr viel. Deshalb sollte die Taube immer frisches Wasser (aus dem Wasserhahn) ingeeigneten Tränken zur Verfügung haben. So mehr hab ich leider nicht dazu beizutragen. Da fehlt es mir dann an Erfahrung.
    Hoffe konnte bissl helfen.
     
  3. Rudi1

    Rudi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhorn
    Hallo,

    bau Dir doch einen Kasten mit Dach und Sitzplatz drin. Den hängst Du an ein Wand zum Süd-Osten, damit morgens die Sonne reinschaut. Der Kasten muss 40 x 40 x 40 cm für 1 Taube sein. Vorne eine Tür drin und hinten ein Brett quer in 20 cm Höhe. Darauf kann die Taube sitzen und schlafen und unter dem Brett stehen 2 Näpfe mit Wasser und Futter. Dann kannst Du der Taube jeden Tag Freiflug geben und zum fressen und schlafen kommt sie zurück in den sicheren Stall, wo abends die Tür(aus Maschendraht) zugemacht wird, damit keine Raubtiere sie fressen können.

    Das ist dann eine artgerechte Taubenhaltung. Sie kann fliegen!!! Der Luftraum ist für eine Taube so wichtig wie das Wasser für Fische!!! Eine Voliere ist ein Gefängnis! Das ist ja das besondere an Tauben, man kann sie fliegen lassen und sie kommen immer wieder zurück. Das macht kein anderer Vogel. Das ist schon faszinierend. Wenn Du dann noch mehr Tauben haben willst, bau einen größeren Kasten und ich gebe Dir nächstes Jahr im Frühjahr einige Junge.

    Hier hat ein 11jähriger Junge in der Nachbarschaft 2 Tauben in einem etwas größeren Kasten:

    http://www.youtube.com/watch?v=xAlAusk4vok

    Gruß Rudi
     
  4. #4 Antonio97, 23.09.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hi,

    Und sie kommt immer wieder zurück?? Kann ich mir nicht vorstellen. Also im Winter kann ich sie auch draußen lassen ich bin aus Süd-Italien. Da ist Winter 15°C angesagt :D. Also ich wollte nur zwei tauben haben. Im Moment bin ich mit meinem Vater am verhackstückeln ob ich sie behalten darf. Meine Mutter hat schon ja gesagt. Sie mag tauben auch sehr gerne. Es errinert sie an ihre Kindheit. Mein Opa hat tauben gezüchtet und mit seinen Brieftauben Preise gewonnen. So ein holzkasten ist ja schnell gebaut. Gibt es eine Garantie das sie dann zurück kommt wenn sie fliegen kann? Und wie mache ich das wenn ich eine zweite taube dazukaufe? Kommt die auch sofort zurück? Wie lange sind die dann unterwegs? Oder kommen sie nur zum schlafen und fressen nach Hause?

    Lg
    Antonio
     
  5. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    2
    Naja, wenn die beiden alleine durch die Gegend fliegen, sind sie natürlich gegenüber Raubvögeln im Nachteil, weil sie nur zu zweit sind. Wäre es meine Taube und keine Wildtaube, dann würde ich sie in der Voliere unterbringen. Draussen hätte sie wohl keine grosse Chance, älter zu werden, zumal sie ja schon so zahm geworden ist.
     
  6. #6 Antonio97, 23.09.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hi,

    Besteht die Chance das sie garnicht wegfliegt und immer im garten bleibt so wie mein Spatz den ich damals ausgewildert habe? Der ist höchstens 20min weg dann Sitzt er wieder auf dem orangen Baum. Er wird auch gefüttert und hat ein kleines vogelhäuschen. Also wenn ich der taube auch so ein Haus baue das sie im garten rumfliegt oder hier in der Nachbarschaft und dann wieder kommt. Ist vielleicht Wunschdenken wär aber toll. Denn mein Vater ist der Meinung es ist ein wildvogel der in die Natur gehört und nicht in eine Voliere...

    Lg
    Antonio
     
  7. #7 OR-Michi, 23.09.2013
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech

    :zustimm::zustimm::zustimm:
    Michael
     
  8. #8 OR-Michi, 23.09.2013
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Dachte diese wäre für die 6 bis 8 Nymphensittiche vorgesehen?:?
    Michael
     
  9. #9 Antonio97, 23.09.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hallo Michael,

    Ja klar war sie für Nymphen geplant aber wenn jetzt die taube bleiben darf hätte ich halt die Nymphen nicht gehalten sondern die taube. Ich habe sie ja erst bekommen als ich schon Nymphen wollte. Jetzt ist die taube aktuell und deswegen hatte ich gedacht die taube darin zu halten. Wie hast du deine tauben gehalten? Voliere oder im schlag mit Freiflug?

    Lg
    Antonio
     
  10. Rudi1

    Rudi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhorn
    Hallo,

    Du musst die Taube schon in den Kasten setzen, wenn sie noch nicht fliegen kann. Dann kann sie sich an ihr Haus gewöhnen und fängt langsam an, kleine Ausflüge zu machen. Zuerst fliegt sie auf den Kasten und wenn ein Spatz kommt, hat sie Angst und fliegt ganz schnell wieder in ihr Haus. Weil sie erfahren hat, dass dies Sicherheit bringt. Einige Tage später fliegt sie auf Hausdach und kuckt sich die Umgebung an. Danach werden kleine Runden ums Haus geflogen.
    Wichtig ist es sie handzahm zu haben und hungrig raus zu lassen, Wenn man dann nach dem Fliegen sie ruft kommt sie sofort weil sie ja auch auf ihr Futter wartet. Dann wird sie gefüttert und das Haus verschlossen. Bis morgen, dann kann man sie wieder fliegen lassen.

    Ich hatte eine Taube, die sofort, wenn sie uns gehört hat, runter kam und auf die Terrasse. Lästig war es nur, wenn sie auf dem Kaffeetisch landete und wir Besucht hatten.

    Aber Tauben gehören nicht in die Voliere, dass ist das gleiche als wenn man seinem Hund das Laufen verbieten würde. Natürlich ist Fliegen auch gefährlich aber das Leben auch.

    Gruß Rudi
     
  11. #11 OR-Michi, 23.09.2013
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Taubenschlag(5 Abteile) plus Volieren und Freiflug!
    Michael
     
  12. #12 OR-Michi, 23.09.2013
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Antonio
    dann stelle hier mal schnellstens ein Foto ein, sehr gut möglich, das es sich um eine Wildtaube handelt, denn dann hätte dein Vater recht
    Michael
     
  13. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    82061
    Guten Abend Antonio !

    toll, dass du dich um die Taube kümmerst !

    da du sie im guli gefunden hast, ist es vermutlich eine stadttaube.
    aber ein foto wäre schon gut :)

    ich mache so was ähnliches hier in münchen: ich fange verletzte tauben, behandle sie, und lasse sie wieder an ihrem heimatort frei, da sie standort-treu sind.
    allerdings gibt es immer wieder tiere die behindert sind und bleiben, die nicht mehr frei gelassen werden können.

    ich - und mehrere andere hier im forum - suchen für solche tiere "händeringend" einen dauer-platz. einzelne vögel können manchmal vermittelt werden, aber es ist schon schwierig: wer möchte stadttauben?

    ich möchte dir nur folgendes sagen: dort wo du wohnst gibt es sicher auch eine stadt mit tauben.
    sieh sie dir mal an, hinken sie?
    oft kann man ihnen ganz einfach helfen. weiteres könnte ich dir per pn erzählen.

    vielleicht fändest du auch gefallen daran.

    das ist ein schöner job, wenn man den tieren helfen kann.
    da braucht man keine haustiere mehr ;) und hat immer abwechslung!

    ich schicke dir gern eine bildserie von meinen "patienten", wenn du interesse hast.

    vielleicht findest du dann ein gehandicaptes täubchen als partner für deine kleine.
     
  14. #14 Antonio97, 24.09.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hallo Leute,

    Ich habe vorhin einen holzkasten mit Tür von 40x40x60cm. Sie sitzt brav auf ihrem sitzbrettchen und trinkt ab und zu etwas Wasser. Fotos von der kleinen könnt ihr im Pflege und aufzuchtforum finden. Mein thread heißt :

    DRINGEND...Babytaube aufziehen.

    Da sind Fotos von ihr. Es ist sicher eine stadttaube. Das wurde mir von mehreren Leuten gesagt. Also das klingt zwar verlockend mit dem Job als tierretter. Ich würde es auch gerne machen aber ich habe nur sehr wenig Zeit... Neben der Schule muss ich noch für die Abschlussprüfung des ersten Lehrjahres lernen. Und es ist wirklich schwierig. Die ganzen Gemüse und Kräuter auseinanderzuhalten und das alles auf italienisch. Wenn ich jetzt bestehe bekomme ich nächstes Jahr 30€ mehr. Dann hab ich 180€ im Monat. Wie lange muss sie jetzt da drin bleiben? Ich trainiere im Moment mit ihr das sie kommt wenn ich mit der futterschale klappere. Es klappt schon ganz gut.

    Lg
    Antonio
     
  15. #15 Hoboban, 24.09.2013
    Hoboban

    Hoboban Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Antonio,
    du bist ja wirklich ein sehr "tierliebes fleißiges Kerlchen":zwinker: Deine Ausbildung zum Koch ist ja auch nicht grad so ohne. Mußt du sicherlich viel lernen und dann noch die Versorgung deiner Tiere "Hut ab"!!!
    Ich habe mal ne Frage zu dem Holzkasten. Steht er auf dem Boden, hängt er in der für die Nymphensittiche angedachten Voliere? Ich kann mir das gar nicht so richtig vorstellen. Wenn Zeit ist, kannste vielleicht mal ein Bild machen?
    Bist du mit deiner Familie von Deutschland nach Italien ausgewandert, weil du so gut die deutsche Sprache beherrscht. Um das milde Klima beneide ich dich. Hier im hohen Norden regnet es schon den ganzen Tag:traurig: Ich arbeite in einem großen Bürohaus und vom Fenster aus kann ich einige Tauben beobachten, wie sie auf einem etwas entfernten Nachbarhaus ihre Flügel spreizen und baden. Gefällt mir!!!! Leider lebe ich in einer Großstadt und Tauben haben hier einen wirklich schlechten Stand. Ab und an nehme ich eine verletzte Taube auf, pflege sie gesund und muss sie dann leider wieder in die Freiheit entlassen (mit dem Tierheim habe ich leider nur schlechte Erfahrungen gemacht). Es tut schon weh, sie in die Ungewissheit zu entlassen, doch eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Na, ich weiß wo die Täubchen herkommen und so kann ich ihnen wenigsten ein bischen Futter geben. Wenn man dabei erwischt wird, wird man gleich zur Kasse gebeten, weil das Füttern verboten ist. Ich bin zwar blond, aber nicht blöde:grin2: und so wurde ich noch nicht erwischt.
     
  16. #16 Antonio97, 24.09.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hi,

    Im Moment steht der Kasten noch auf dem Boden. Die Tür ist verschlossen und sie hat nur Wasser in ihrem Häuschen. Zu den bestimmten Zeiten fütter ich sie. Danach kommt das Futter wieder weg. Wenn sie fliegen kann und ich sie soweit trainiert habe das sie auf Zuruf kommt lasse ich sie fliegen und sperre sie abends wieder in ihr Häuschen. Sie kann dann fliegn wann sie will und wird von mir weiter versorgt. Da tauben standorttreu sind wird sie immer wieder zurück kommen weil sie im garten praktisch aufgewachsen ist. Das ist der plan. Wenn ich bisschen Geld habe (hab alles für taubenfutter ausgegeben) kaufe ich starke Winkel und das Haus wird an die wand geschraubt. Dann kommt keine Katze und sonst nichts an das Haus.

    Zu meiner Ausbildung,

    Ich hab jetzt das erste Jahr fast hinter mir. Ich stehe gut da und bin auf die Prüfung vorbereitet. Die Ausbildung zum koch dauert hier fünf Jahre. Danach verlasse ich die Schule mit einem Diplom und einem festen Arbeitsvertrag. Als jungkich verdiene ich hier 1500-1700€ im Monat. Das haben uns unsere Ausbilder gesagt. Die Prüfung ist am 7 Oktober. Aber ich bin guter Dinge das ich es schaffe. Wenn nochmal jemand sagt das bisschen gebrutzel ist doch einfach... Dem hau ich welche aufs maul ganz ehrlich :D. Es gehört ziemlich viel mehr dazu zum kochen als tüten aufzumachen. Gerade hier in Italien wird ausschließlich frisch gekocht. Das erste halbe Jahr hatte ich Theorie und 60% der Lehrlinge wandern in dieser Zeit schon wieder ab weil sie mit dem schulstoff nicht klarkommen. Wir müssen mit verbundenen Augen 20 verschiedene Gewürze und Kräuter allein am Geruch erkennen können. Und ich hatte nicht nur einmal tränende Augen. Hast du schonmal an frisch gemahlenen chillipulver gerochen?! Da kommt Freude auf... Im ersten Lehrjahr ist nur Gemüse und Kräuter angesagt. Nächstes Jahr kommt Fleisch und im dritten Jahr fisch. Danach wird nur noch gekocht. Aber es macht mir Spaß und warum sollte ich dann im ersten Jahr schon kneifen. Und es ist wirklich schwer Ausbildung und Haustiere unter einen Hut zu bekommen. Ich wollte damals den Rottweiler haben also gehe ich morgens um halb sechs auch das erste mal mit ihm raus. Dann um drei nochmal und dann abends um zehn. Ich stehe jeden morgen um fünf Uhr auf. Wenn ich arbeiten gehe ist es auch nicht anders. Morgens aufstehen und dzum Großmarkt fahren. Nächster Jahr fange ich mit dem Führerschein an. Kostet mit ärztlicher Untersuchung 650€. Also gehen monatlich 100 von meinen 150€ in das sparschwein. Vom Rest kaufe ich Futter für meine Tiere und Zigaretten. Wobei das Futter für die Tiere wichtiger ist. Ich kaufe immer gleich für den ganzen Monat Hundefutter und von Rest kann ich rauchen. Hab ich nicht genug Geld weil ich was für den zu d gekauft habe muss ich weniger rauchen.

    Lg
    Antonio
     
  17. #17 Hoboban, 24.09.2013
    Hoboban

    Hoboban Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Antonio,

    mit deiner Ausbildung zum Koch, das liest sich echt gut, auch wenn es sicherlich anstrengend ist. Absolut interessant und abwechslungsreich. Nur frische Lebensmittel die zubereitet werden - lecker - mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Für deine Prüfung drücke ich dir ganz fest die Daumen!!!

    Vielleicht bin ich ein wenig begriffstutzig, aber bekommt Paul/a in diesem Kasten auch Tageslicht oder sitzt sie im Dunkeln? Steht die Kiste auf dem Boden in der Voliere?
     
  18. Rudi1

    Rudi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhorn
    Hallo Antonio,

    schraube 2 Haken in die Wand.Bohre zwei Löcher in die Rückseite des Kastens und hänge ihn auf. Das kostet nicht viel.

    Tauben mögen es hoch, je höher desto besser.

    Auf der Erde geht das gar nicht.

    Gruß Rudi
     
  19. #19 Antonio97, 24.09.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hi,

    Ich habe noch keine Voliere gebaut und paul/a wird auch nicht in einer Voliere eingesperrt. Die Voliere werde ich bauen. Da sollen dann 6-8 Nymphen einziehen. Die werde ich von privat oder vom Tierschutz holen. Natürlich bekommt sie licht. Ich habe das Gefühl diese kiste gibt ihr mehr Sicherheit als der Karton. Sie sitzt absolut entspannt auf ihrem sitzbrettchen und döst mit geschlossenen Augen vor sich hin. Der Kasten steht hinten im garten wo die Voliere mal hin soll. ich werde mir schon nymphensittiche kaufen und Paul/a wird nur abends in ihr Haus gesperrt.

    Zur Auswanderung,

    Meine Eltern und ich sind im April 2012 hier runter gezogen. Hauptsächlich auch wegen der Gesundheit meines Vaters. Er hatte Lungenkrebs und die Meeresluft tut ihm sehr gut. Mein Asthma ist auch verschwunden seit ich ein paar mal am Meer war.

    Zum nur frisch kochen. Schonmal zu zweit 20 kg Kartoffeln und 10kg Zwiebeln geschält und geschnitten? Und das in zwei Stunden? Aber wenns schmeckt war es die Arbeit wert :D.

    Lg
    Antonio
     
  20. #20 Hoboban, 24.09.2013
    Hoboban

    Hoboban Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    vielen, lieben Dank für deine Antwort. Es freut mich sehr, dass es deinem Papa und dir gesundheitlich besser geht!!!

    Puh ne, so viel Kartoffeln und Zwiebeln:heul: habe ich noch nicht geschält.

    Dann verwöhn dein Täubchen schön weiter. Kann ich mir gut vorstellen, dass sie sich wohlfühlt, bei dem "Ziehvater".
     
Thema: Stadttaube als Haustier
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taube als haustier

    ,
  2. Tauben als Haustier

    ,
  3. Tauben im freiflug

    ,
  4. taube haustier,
  5. stadttauben halten,
  6. stadttaube halten,
  7. tauben als haustiere halten,
  8. tauben haustier,
  9. stadttaube als haustier,
  10. taube als haustier halten,
  11. nur zwei tauben halten,
  12. ein taubenpaar halten,
  13. Tauben als Haustiere?,
  14. tauben zu hause halten,
  15. stadttauben in der wohnung halten,
  16. taube als hauatier,
  17. kann man tauben als haustier halten,
  18. Darf man tauben als Haustiere benutzen,
  19. stadttauben als Brieftaube halten,
  20. stadttauben im winter?????????,
  21. taube haustiet,
  22. warum die taube nicht als haustier,
  23. kann ich eine Babytaube auch behalten,
  24. haustier taube,
  25. stadttaube mit brieftauben halten
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden