Stanleysittiche

Diskutiere Stanleysittiche im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Einfach mal ein Bild von heute ... [IMG] Hinten die Henne, vorne der Hahn (oder doch eine zweite Henne?).

  1. Richard

    Richard Guest

    Einfach mal ein Bild von heute ...

    [​IMG]

    Hinten die Henne, vorne der Hahn (oder doch eine zweite Henne?).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norbi

    Norbi Guest

    Tolles Foto. Will mir für meine Voliere auch Stanleys holen. Weiss jemand was die Züchter für Stanleys verlangen ? Gruss Norbi
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Hallo Norbi,

    ich würde mindestens 80 Euro für ein Paar einplanen!
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Richard


    Wie alt ist der " Hahn " ?

    Ich finde schon , das er wie ein Hahn aussieht . Denn sein gelber Wangenfleck verläuft bis hin zum Auge . Beim Weibchen geht dieser nicht so weit .

    Hast Du ein Bild von vorne .
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Hallo Karin,

    beide Tiere sind aus dem Jahr 2005.
    Ich habe beide im Sommer auch schon beim gegenseitigen Füttern beobachten können. Aber ob das ein sicheres Indiz ist, weiß ich nicht.
    Fakt ist auf jeden Fall, dass ich mindestens eine Henne habe, denn ich habe im letzen Jahr ein Gelege bei den beiden gehabt.
     
  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Richard

    Stanleys können sich mit einem Jahr fortpflanzen. Mit ca. 14 Monaten erfolgt die Umfärbung ins Erwachsenengefieder .

    Die Stanleyweibchen haben einen Flügelstreifen, die Hähne nicht .

    Wie schaut der Hahn am Bauch und der Brust aus ?

    Ein Stanleyhahn hat beide Körperregionen komplett rot gefärbt . Bei der Henne siehst Du rote und grüne Federn an den Stellen .
     
  8. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo
    Es könnte ein schlecht gefärbter Hahn oder auch eine Henne sein.
    Man müsste den Vogel in Natura sehen. Der Wangenfleck und der Flügelstreif auch wieviel rot der Vogel hat kann varieren, und ist kein sicheres Zeichen.
    Wen beide Vögel nebeneinander sitzen schau sie dir genau an, der Hahn müsste einen grösseren Kopf haben.
    Anbei ein Bild von einer svhönen Henne.
     

    Anhänge:

  9. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    ich habe den "Hahn" gerade in der Hand gehabt. Ein Flügelstreif ist vorhanden. Die Brust ist nicht komplett rot sondern hat durch aus noch grüne Stellen.
    Müsste ein Hahn aus dem Jahr 2005, schätzungsweise aus dem Frühsommer, nicht schon deutlich kräftigere Farben haben?
     
  10. #9 psittacula, 7. März 2007
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Richard,

    dass sind auf jeden Fall zwei Weibchen, wenn die aus 2005 sind. Ich hätte evtl. sogar Interesse eines zu tauschen.....

    Gruß

    Tobias
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    habe noch mal Bilder von zwei Nachzuchten aus dem letzten Jahr.
    Ich tippe bei beiden Tieren auf 1,0. Sie sind jetzt ca. ein Jahr alt.
    Ich bin mir allerdings nicht 100% sicher.

    Bild 1 und 2 zeigen das gleiche Tier.
     

    Anhänge:

  13. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ja , ich denke du hast Recht mit 1,o typischer Hahnenkopf und mit sehr viel gelb.
     
Thema:

Stanleysittiche

Die Seite wird geladen...

Stanleysittiche - Ähnliche Themen

  1. Stanleysittich

    Stanleysittich: Hallo Kann man stanleysittiche Mit ziegensittiche vergesellschaften? Danke euch
  2. Stanleysittich Geschlechtsbestimmung

    Stanleysittich Geschlechtsbestimmung: Hallo zusammen, mein Name ist Anja und wir haben uns vor ca einer Woche 2 Stanleysittiche gekauft. Die beiden sind ca 6-8 Monate alt. Jetzt...
  3. Nymphensittich Vergesellschaftung

    Nymphensittich Vergesellschaftung: Hey:) Ich wollte fragen (von einer Freundin aus) ob man Stanleysittiche, Nymphensittiche und Agaporniden/Unzertrennliche zusammen in einer...
  4. Stanleysittich Geschlecht bestimmen

    Stanleysittich Geschlecht bestimmen: hi Leute Habe mir am Wochenende ein "vermutlich sicheres Paar" :zwinker: Stanleysittiche geholt. Der "Hahn" ist im September ausgeflogen, und...
  5. Vergesellschaftung mit Stanleysittichen

    Vergesellschaftung mit Stanleysittichen: Hallo ihr Lieben, Ich halte zur Zeit ein Paar Stanleysittiche in einem 12 m² Vogelzimmer. Nun bin ich am überlegen, ob ich dort noch ein weiteres...