Steinkauz?, ganz viele Fragen (= Zwergohreule)

Diskutiere Steinkauz?, ganz viele Fragen (= Zwergohreule) im Forum Greifvögel und Eulen im Bereich Wildvögel - Guten Abend miteinander. Hier im Forum kurzfristig angemeldet und hoffe auf Hilfe :-) Hatte jahrelang Sittiche und Kanarienvögel, aber absolut...
H

Heddy

Neuling
Beiträge
3
Guten Abend miteinander.
Hier im Forum kurzfristig angemeldet und hoffe auf Hilfe :-)
Hatte jahrelang Sittiche und Kanarienvögel, aber absolut null Ahnung von Wildvögeln.
Vor 1 Woche haben wir einen (vermutlich)Steinkauz auf dem Gehweg gefunden. Ist in die gläserne Balkonumrandung des Nachbarn geflogen. Der Kleine lag total benommen am Boden, nur der Brustkasten bewegte sich noch leicht. Da hat es jede Menge Katzen, also haben wir den Kleinen so platziert, dass keine Katze so leicht dran kommt. Am Abend lag der Kleine noch genau gleich da, also haben wir den Kleinen mitgenommen. Wir dachten, der erholt sich vom Sturz und fliegt davon...
falsch gedacht. Der Kleine hüpft und flattert leicht, trinkt gut. Wir haben Muskelfleisch angeboten, nix. Am dritten Tag hat meine Katze einen Vogel heimgebracht, da hat er das 1. Mal ein paar Stücken gefressen.
Meine Fragen wären: Der Vogel zeigt null Angst oder Flucht (Jungvogel?). Er frisst kein Muskelfleisch, sollten wir Insekten anbieten (Käfer, Heuschrecken)? Welche Haltung, falls er überhaupt nicht mehr fliegen kann? Wir leben in Tunesien, hier hats keine Vogelwarte oder sonstiges.
Bedanke mich schon mal für jeden Tipp
 

Anhänge

  • IMG_20231020_203534.jpg
    IMG_20231020_203534.jpg
    234,1 KB · Aufrufe: 26
Das ist kein Steinkauz, sondern eine junge Zwergohreule! Somit also ein vorwiegender Insektenfresser. Da würde ich es tatsächlich mit Grillen, Heuschrecken etc. versuchen. Viel Glück!

VG
Pere ;)
 
Hallo Heddy, Du hast eine PN (das kleine Briefkuvert rechts oben auf der Seite).
 
Ganz lieben Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten.
Gruss Heddy
 
Toxamus hat da sicher schon weitergeholfen, aber nochmal für alle anderen Leser:
Eulen und Greifvögel gehören nicht in die Pflege von Privathänden, auch nicht kurzfristig. Bitte Falkner, Falknerverbände, Auffangstationen, Zoos oder Wildparks kontaktieren.

Dass der kleine überhaupt zwei Fastentage überlebt hat, ist schon außergewöhnlich.
 
Hallo, kurzes update von der Zwergohreule.
Der Kleine hat endlich angefangen zu fliegen.
Wir haben gestern die Zwergeule ans Fenster gesetzt, nach einem Moment ist der Kleine gestartet und ins nahegelegene Wäldchen geflogen.
War echt ein toller Moment, was für ein faszinierender, federleichter, kleiner Vogel.

Ja, natürlich haben Greifvögel, Eulen allg. Wildtiere nix bei Privatleuten zu suchen.
Wir leben in Tunesien, da hat es sehr wenig
Organisationen, die sich für das Tierwohl einsetzen.
Danke für die Hilfe hier im Forum.
Gruss Heddy
 
Thema: Steinkauz?, ganz viele Fragen (= Zwergohreule)

Ähnliche Themen

SpiritusNoctis
Antworten
8
Aufrufe
487
harpyja
harpyja
S
Antworten
8
Aufrufe
623
Lampe
Lampe
U
Antworten
5
Aufrufe
2.375
Lampe
Lampe
Lampe
Antworten
23
Aufrufe
4.210
esth3009
esth3009
h8cru
Antworten
3
Aufrufe
542
h8cru
h8cru
Zurück
Oben