Straußwachtel - Das 3. Geschlecht

Diskutiere Straußwachtel - Das 3. Geschlecht im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Im Moment wird oft vom 3. Geschlecht gesprochen. Einige berichten über Operationen vom Mann zur Frau oder umgekehrt. Viele leugnen auch, dass...

  1. #1 Angela D., 12.12.2019
    Angela D.

    Angela D. † 24.02.2020

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    4
    Im Moment wird oft vom 3. Geschlecht gesprochen. Einige berichten über Operationen vom Mann zur Frau oder umgekehrt. Viele leugnen auch, dass jemand schwul oder lesbisch sein könnte.

    Für alle, die unter diesen Vorurteilen leiden, wollte ich nun einmal zeigen, dass es dies sogar in der Natur gibt.

    Im Januar kaufte ich ein ganz junges Straußwachtelweibchen. Es wurde gleich begeistert in die Klicke der anderen aufgenommen. Diese Wachteln sind sehr sozial und immer friedlich untereinander. Ein Männchen, das bisher noch nie mit einem anderen Weibchen zusammen war, nahm sich den kleinen Neuankömmling sofort mit viel Liebe an.

    Aber dann – im August – da wuchsen dem angeblichen Weibchen plötzlich immer mehr Federn auf dem Kopf. Natürlich hatte weder der Verkäufer noch ich jemals damit gerechnet, dass es ein Wesen zwischen Männchen und Weibchen wurde. Der Kopf mit dem weißen Fleck hinter der Stirn und die langsam immer mehr sprießende Federkrone auf dem Kopf, die haben nur die Männchen, während die hellgrüne Farbe auf der Brust nur die Weibchen haben.

    Diesen Bericht und die dazugehörigen Fotos dürfen gern weitergegeben werden und auch auf entsprechenden Foren (falls es diese gibt) veröffentlicht werden. Vielleicht können sie dazu beitragen, dass Vorurteile abgebaut werden.

    Männchen
    Den Anhang a.IMG_9414a.jpg betrachten
    Mischling
    Den Anhang b.SAM_2036a.jpg betrachten
    Mischling
    Den Anhang cc.IMG_0628a.jpg betrachten
    Weibchen
    Den Anhang c.IMG_3142a.jpg betrachten
     
  2. #2 Angela D., 12.12.2019
    Angela D.

    Angela D. † 24.02.2020

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    4
  3. #3 Angela D., 12.12.2019
    Angela D.

    Angela D. † 24.02.2020

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    4
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.522
    Zustimmungen:
    1.310
    Ort:
    Groß-Gerau
    Du weisst, dass das auf einen Gonadentumor hinweisen kann?
    Kann auch eine harmlose Hormonstörung sein, aber relativ häufig, zumal, wenn der Vogel noch nicht sehr alt ist, ist ein Tumor die Ursache.
    Zu 99,9% ist es jedenfalls kein Intersex, sondern ein Hormonproblem.
     
  5. #5 Angela D., 12.12.2019
    Angela D.

    Angela D. † 24.02.2020

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    4
    Lieber Ingo,
    ich habe keine Ahnung, welche Ursache das hat.
    Ich halte seit über 40 Jahren Vögel (auch Prachtfinken und Weich- und Obstfutterfresser), aber noch nie hatte ich ein Tier mit diesen sonderbaren Merkmalen.
    Liebe Grüße
    Angela
     
  6. #6 Gast 20000, 12.12.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    622
    Sicher könnte auch die Entzündung des Ovars ein Grund sein, oder eben Stoffwechselstörungen.
    Kotuntersuchungen?
    Gruß
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.522
    Zustimmungen:
    1.310
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das mag sein, nur ist Dein Schluß, es handele sich um ein drittes Geschlecht so ziemlich die unwahrscheinlichste aller möglichen Gründe für die Beobachtung Es ist vielmehr ratsam, einen vogelkundigen Tierarzt zu Rate zu ziehen, um eventuelle Entzündungen oder Tumore abzuklären.
     
    Quak gefällt das.
Thema:

Straußwachtel - Das 3. Geschlecht

Die Seite wird geladen...

Straußwachtel - Das 3. Geschlecht - Ähnliche Themen

  1. Straußwachtel - Das 3. Geschlecht

    Straußwachtel - Das 3. Geschlecht: Unter der Rubrik „Straußwachtel“ habe ich mal Bilder veröffentlicht von einem Straußwachtelweibchen, dem nach 8 Monaten Federn auf dem Kopf...
  2. Straußwachteln

    Straußwachteln: Wer von euch besitzt auch Straußwachteln? Ich halt seit vier Jahre Wachteln und seit gut zwei Monate Straußwachtel habe mir schon zuerst einige...
  3. Zuchterfahrungen mit Straußwachteln - wer kann berichten, wie es geht?

    Zuchterfahrungen mit Straußwachteln - wer kann berichten, wie es geht?: Hallo, ich baue gerade (gedanklich) mein neues Vogelzimmer, in dem ich auch Straußwachteln halten und möglichst züchten möchte. Was muss...
  4. Straußwachtel-Aufzucht

    Straußwachtel-Aufzucht: Ich habe seit mehreren Monaten immer mal wieder junge Straußwachteln, diese leben 1-bis 2 Tage, und sterben dann. Ich weiß nicht woran das liegt....
  5. Straußwachteln mit Aufzuchtproblemen

    Straußwachteln mit Aufzuchtproblemen: Wer kennt sich aus? Meine Straußwachteln haben zum 2. Mal in diesem Jahr gebrütet. Beim ersten Mal 4 Junge, nach 4 Tagen war nur noch einer übrig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden