Streit um Korkröhre?

Diskutiere Streit um Korkröhre? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin erst seit wenigen Wochen Halter von 4 Paaren Grassittichen (Bourke,wildf., Bourke rosa, Schönsittich u. Schmucksittich) und...

  1. #1 Haselang, 2. Juni 2006
    Haselang

    Haselang Guest

    Hallo,

    ich bin erst seit wenigen Wochen Halter von 4 Paaren Grassittichen (Bourke,wildf., Bourke rosa, Schönsittich u. Schmucksittich) und einem Pärchen Springsittiche.

    Alle wohnen zusammen in einem 11 qm großen Vogelzimmer und verstehen sich prima. Keiner tut dem anderem etwas zuleide.

    Nun bestätigt sich schon nach wenigen Wochen: Springsittiche sind extrem brutfreudig! Auch ohne Nistkasten begann die Henne schon nach kurzer Zeit mit ihrem Klagen und Aufforderungen an den Hahn, sie zu besteigen. Dies konnte ich in den letzten Tagen häufig beobachten. Auch wenn es noch sehr ungeschickt aussieht und die Wahrscheinlichkeit gering ist, daß die Eier befruchtet sind.

    Sie suchen im ganzen Zimmer nach einer geeigneten Nistmöglichkeit, aber da vorerst nichts da ist, wird wohl bald das erste Ei auf dem Boden liegen.
    Ich habe nicht die Absicht zu züchten, mir ist auch bekannt, daß ich die Eier dann besser gegen Kunststoffeier austauschen müßte.

    Ich habe mir nun überlegt, daß ich den Springern eine Korkhöhle auf dem Boden anbiete, um es ihnen etwas "bequemer" zu machen. Nun meine Frage:

    Könnten die Grassittiche sich um diese Korkröhre auf dem Boden streiten? Was würdet ihr tun? Korkröhre allein, Nistkasten für alle, oder garnichts tun und die Springsittiche notfalls offen auf dem Fußboden brüten lassen?

    Allerdings befürchte ich dann, sie legen die Eier in der Bodenschale (1qm) ab, in denen ich das Futter anbiete. Diese ist mit BHG ausgefüllt, der Rest des Zimmers ist kaltes, glattes PVC. Könnten die Springer dann die anderen nicht mehr an die Futternäpfe heran lassen?

    Wie macht man es richtig?

    Bitte schreibt mir Eure Erfahrungen.

    Habe diesen Bericht auch im Grassittichforum eingestellt, um möglichst viele Infos zu bekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 3. Juni 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ich persönlich würde ihnen nichts Höhlenartiges anbieten, das mache ich bei meinen Ziegensittichen auch nicht.

    Die "Gefahr" ist zu groß, dass es Unfrieden gibt. Denn wenn sie einmal eine Höhle "erobert" haben, dann verteidigen sie auch ihr Revier und es kann zu Streit mit den anderen Vögeln kommen.
     
  4. #3 Gerlinde Schmuc, 5. Juni 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    In diesem Punkt kann ich mich Stefan nur anschließen.
    Sobald was brutkastenähnliches existiert werden meine anderen Vögel angegriffen.
    Nur die Bourksittiche dürfen alles und bleiben verschont. Seltsamerweise habe ich jetzt schon öfters gehört, dass Ziegen und Boukes seeehr gut harmonieren. Vielleicht gerade weil die Vögel so verschieden sind.

    LG Linda
     
  5. #4 Haselang, 6. Juni 2006
    Haselang

    Haselang Guest

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Linda, welche Vögel hältst Du zusammen? Und bei welchen Arten gibt es Zoff?

    Habe bei den Grassittichen gelesen, das es höchstens beim Schönsittich Probleme mit dem Schmucksittich geben könnte. Bei den anderen spricht man immer nur von getrennter Haltung während der Brutzeit, um die Tiere nicht zu sehr vom Brutgeschäft abzulenken. Da ich aber eh keine Jungen groß ziehen lassen will, wäre das kein Problem.

    Denke, daß 11 qm ausreichend für 5 Pärchen sind, um sich aus dem Weg zu gehen, bzw. ausweichen zu können?

    Bis jetzt liegt noch kein Ei auf dem Boden. So lange das nicht passiert, werde ich eh nichts hinein hängen. Mal schauen, täte mir nur leid, wenn die Springsittichhenne wochenlang auf dem "ungemütlichen" Fußboden brüten müßte.
     
  6. #5 Stefan R., 6. Juni 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also ziemlich gut klappt es mit Nymphensittichen, aber wie bei allen verschiedenen Arten kann man das Verhalten immer nur "ohne Gewähr" angeben.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Nymphen und Ziegen sich gut verstehen.

    Ich würde wirklich auf einen Kasten verzichten. Die Vögel leiden nicht, wenn sie auf dem Boden brüten müssen. Hätten sie etwas höhlenartiges zur Verfügung, dann würde der Streit sie viel mehr belasten, glaub mir.
     
  7. #6 Gerlinde Schmuc, 7. Juni 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    ich halte Ziegensittiche, Nymphensittiche, Bourkesittiche und Halsbandsittiche im gemeinsamen Freiflug - aber in getrennten Schlafvolis.
    Gefrühstückt wird auch getrennt. Dann ist der erste Hunger gestillt und es stelllt sich kein Futterneid ein. Danach gehts raus.

    Meine handzahme Henne Lena reagiert sehr eifersüchtig auf meine Ziegen. Aber das hängt nur mit mir zusammen. Die Nymphen werden einfach umgerempelt. Wenn "Mama" nicht da ist gibts auch keinen Zoff. Bei den Halsis muss man aufpassen. Die kleine Zicke Cleo ärgert die kleineren Vogis schon mal indem sie sich ranschleicht und dann an den Federn zupft. Der Halsi Malik will erst mal alle Sonderrationen Futter für sich. Dann aber will er gerne, nachdrücklich und ausgesprochen lästig "Reste verfüttern". Ist jemand brutig will er auch mitmachen:+schimpf :+schimpf

    LG Linda
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Streit um Korkröhre?

Die Seite wird geladen...

Streit um Korkröhre? - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. Pfirsichkoepfchen streiten sich

    Pfirsichkoepfchen streiten sich: Hallo, ich habe jetzt seit ca. Zwei Jahren ,2 Pfirsichkoepfchen. Ich weiß, die sind auch generell Streit Vögel, aber bei meinen gibt es dann...
  3. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...
  4. Hähne streiten - wie vorgehen?

    Hähne streiten - wie vorgehen?: Ich glaub ich hab das Thema falsch erstellt...also nochmal >.< Hallo. Ich habe in einer 5x2m großen Voliere 5 Kanaries. 3 Hähne und 2 Hennen....
  5. Hähne streiten - wie vorgehen

    Hähne streiten - wie vorgehen: Hallo. Ich habe in einer 5x2m großen Voliere 5 Kanaries. 3 Hähne und 2 Hennen. Alles ging seit Juli letzten Jahres gut bis wir vor 4 Tagen die...