Stummer Welli

Diskutiere Stummer Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Vor zwei Wochen habe ich zwei neue Wellis bekommen, die auf den ersten Blick einen guten und gesunden Eindruck machen (sie beginnen nur mit der...

  1. Arnd

    Arnd Guest

    Vor zwei Wochen habe ich zwei neue Wellis bekommen, die auf den ersten Blick einen guten und gesunden Eindruck machen (sie beginnen nur mit der Mauser, da sie von einer Außen- in eine Innenvoliere gekommen sind). Es gibt nur ein "Problem": Der Hahn ist stumm! Er gibt sich sehr viel Mühe, Geräusche zu machen, doch es kommt nichts raus. Er "zwitschert" die Henne an und wackelt mit dem Kopf rauf und runter - aber kein Laut entsteht. Was kann ich tun? Kann es sein, dass es stumme Vögel gibt?
    PS: Die Henne ist stimmlich sehr aktiv und "unterhält" sich mit meinen beiden Nymphen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sabine

    sabine Guest

    hallo arnd

    vielleicht solltest du mal den vorbesitzer fragen ob der hahn da auch stumm war. ob es stumme vögel gibt weis ich leider nicht, kann es mir aber gut vorstellen. vielleicht hat es was mit der temperaturumstellung zu tun.
     
  4. Arnd

    Arnd Guest

    Liebe Sabine,

    der Vorbesitzer ist ein Züchter mit sehr vielen Vögeln, der sich nicht daran erinnern kann, ob der Hahn jemals zwitscherte. Er wusste nur, dass er in der Rangordnung stets der letzte war - ein Punkt, der mein Mitleid weckte, so dass ich den Hahn nahm (er ist auch wunderschön: Standard grau zimt) und auch meine Vermutung bestätigt, dass er wohl niemals zwitschern konnte.
    Frage: Wird ihn dann wohl die Henne akzeptieren und mit ihm zur Brut schreiten und wenn ja: Ist Stummheit vererblich?
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Lieber Arnd,

    danke erstmal für Deine heutige Mail.

    Zu Deiner Frage mit dem Welli:

    Ich könnte mir schon vorstellen, daß es stumme Wellis gibt. Gesehen habe ich selber noch keinen. Aber das muß ja nichts heißen. :D Daß Stummheit vererblich ist, glaube ich allerdings nicht. Was macht denn die Henne? Bringt die einen Ton heraus? Oder ist die auch stumm?

    Vielleicht ist einfach mit seinem Kehlkopf was nicht in Ordnung. Oder er ist immer noch so verschreckt, weil er doch beim Züchter von den anderen Vögeln so unterdrückt wurde. Daß er sich einfach net traut, "den Mund aufzumachen". Könnte ja sein.

    Berichte ruhig weiter, wie es sich entwickelt. Ich werde Dir nachher auch noch per Mail antworten.

    Liebe Grüße von Denny
     
  6. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Halo Arnd,

    Eigentlich kann ich mich nur noch Danielea anschließen.
    Ich habe schon einmal ein stummen Welli gesehen.
    Er war der einzige aus seiner Familie der nicht zwitschern konnte.
    Aber das hat sich im Schwarm nicht weiter bemerkbar gemacht, er hatte auch eine eigene Brut.
    Wie Daniela schon schreibt, kann es mehrere Ursachen haben.
    Es kann eine Krankheit der Stimmwege sein oder er ist wirklich sehr verschreckt ...
    Vererbar ist es aber nicht ... :)
    Ich denke er wird sich über kurz oder lang mit seinem Weibchen arrangieren, er braucht dafür halt etwas mehr Zeit, da er ja die Balzgesänge nicht ausüben kann.
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.328
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    CH / am Bodensee
  8. CanaryGina

    CanaryGina Guest

    Hallo Arnd
    Ich habe mir vor 5Wochen ein Welli - Mädchen gekauft .Sie hat 2 Wochen lang kein pieps gesagt (vom Züchter aus dem Internet, hatte darüber berichtet) mein zahmer Welli war ganz irretiert .Jetzt ist sie lauter als mein Kucki ,sie heisst Lola .Ich wollte damit sagen dass ja vielleicht noch Hoffnung besteht.

    Liebe Grüsse

    Gina :)
     
  9. daggi

    daggi Guest

    hm also meine beiden neuesten , millycent und hermine sind nach einer woche bei mir auch noch nicht sehr gesprächig. das erste tschilp kam von hermine vorgestern, millycent habe ich heute das erste mal bewußt gehört. die anderen waren alle aus der voliere entfleucht und sie hat sie gehört ab er nimmer gesehen.
    vielleicht gibt es sich ja wirklich noch.
    liebe grüße
    daggi
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Arnd

    Arnd Guest

    Vielen Dank an alle für Eure Antworten.

    Da muss ich wohl noch etwas Geduld aufbringen, und vielleicht fängt er wirklich noch an zu zwitschern. Ansonsten sitzen die beiden meist sehr eng beieinander, wenn es auch noch zu keiner Fütterung oder Gefiederpflege kam.

    Viele Grüße von Arnd.
     
  12. #10 Wellenvogel, 4. Dezember 2001
    Wellenvogel

    Wellenvogel Guest

    Re: ist der Welli auch wirklich sonst ganzgesund?

     
Thema:

Stummer Welli

Die Seite wird geladen...

Stummer Welli - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...