Ta Bericht ist da

Diskutiere Ta Bericht ist da im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, habe heute den Bericht vom Ta bekommen 8o 8o 8o ich schreib mal kurz ab Die leicht erhöhten Werte von AG und GGT haben den...

  1. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo zusammen,

    habe heute den Bericht vom Ta bekommen 8o 8o 8o
    ich schreib mal kurz ab
    Die leicht erhöhten Werte von AG und GGT haben den klinischen Verdacht einer Leberfunktionsstörung bestädigt.
    Erhöhungen des muskelzellspezifischen Enzyms CK werden bei Schädigungen der quergestreiften Muskelatur oder auch des Herzmuskel beobachtet.
    Die leicht erhöhten Werte von Natrium und Kalium sind ein Indiz für nicht optimal funktionierende Nieren.
    ich kann leider den Ta nicht erreichen, da er im Urlaub ist, erst wieder am 9.1.06 schade.
    Coco bekommt jetzt erstmal Medikamente, mal sehen was wird

    hat jemand von Euch schon mal Erfahrungen mit diesen Krankheiten gemacht
    für Antworten wäre ich sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 28. Dezember 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    zunächst würde ich die Kirche im Dorf lassen und in Ruhe die Werte analysieren.
    Wie stark sind die Werte gegenüber den Normwerten, die hoffentlich dabei stehen, erhöht. Die Normwerte variieren nämlich von Labor zu labor und müssen immer mit herangezogen werden.
    Ist auch die CHE bestimmt worden? Übersetzt: Cholinesterase, ein wichtiger Funktionsparameter für die Leber? Was bedeutet AS ? Soll vermutlich AST heißen?
    Um eine Leberfunktionsstörung zu diagnostizieren, sind viele Werte erforderlich, die entsprechend verändert sein müssen.
    Richtig ist, dass die Ernährung speziell der Amazonen i.d.R. zu fettreich ist und Leberwerterhöhungen, die auf eine Verfettung hinweisen, häufig zu finden sind.
    Natrium und Kalium können schon erhöht sein, wenn der Probentransport ins Labor einige Zeit in Anspruch nimmt oder Temperaturschwankungen unterliegt. Durch Hämolyse (Zerplatzen von zellulären Blutbestandteilen) kann schon eine leichte Erhöhung resultieren. Die Nieren waren doch in der Untersuchung o.k.
    Richtig ist, dass in der Ernährung sich einige Gewürze, die nicht papageienzuträglich sind, einschleichen können.
    CK - Erhöhung: Nun ja; der Voge ist narkotisiert worden und hat vorher vielleicht gestrampelt, das kann schon reichen, um eine Erhöhung zu machen.
    Also ernähre in Zukunft Deine (noch junge) Amazone fettarm, ohne Leckerli vom Tisch des Hauses und mit gutem Obst und Gemüse, dann dürften sich die Probleme von selbst erledigen.
    Was für Medikamente wurden denn verordnet?
    Außer Avifood natürlich!
    Falls Amynin gegeben werden sollte, volle Zustimmung dazu.
    Grüße
     
  4. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gruenergrisu,

    danke für die schnelle Antwort

    Ist auch die CHE bestimmt worden? Übersetzt: Cholinesterase, ein wichtiger Funktionsparameter für die Leber? Was bedeutet AS ? Soll vermutlich AST heißen?

    Cholinesterase: Ergebnis 4,00 im Referenzbereich
    es heißt AG? weiß ich auch nicht was das beteutet

    Die Nieren waren doch in der Untersuchung o.k

    ja?
    sichtbaren Bereich der linken Niere: ohne besonderen Befund

    Coco bekommt jetzt diese Medikamente
    Antibiophilus
    Silicur
    Phytorenal-F
    Lactobacillen
     
  5. #4 Gruenergrisu, 28. Dezember 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Lactobazillen und Antibiophilus sind für die diagnostizierte Darmentzündung. Kann sicher für den verordneten Zeitraum nützlich sein.
    Silicur - Mariendistel extrakt ; kannst Du geben, es ist für die Leber
    Unsere erhalten im Eigenmischfutter Mariendistel samen; da haben sie auch noch Arbeit damit, das verbraucht Kalorien!!!!!
    Phytorenal - unsere finden das zum K.........; ich fand es nicht schlecht, schmeckt irgendwie nach Pflaume
    kommt ins Trinkwasser; wenn er es nicht trinkt, kann es Deinen Nieren nicht schaden. Wichtig ist, gewürzte Speisen zu meiden
    Da ich ein Fan des Amynin in Kurform bin, empfehle ich Dir, es ins Trinkwasser zu geben, um die Leberregeneration zu unterstützen.
    Alles in allem recht unbedenkliche Medikamente.
    Grüße
     
  6. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gruenergrisu,

    nochmal danke

    wo bekomme ich das Amynin her und wieviel muß ich geben?
     
  7. #6 Gruenergrisu, 28. Dezember 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Andrea,
    erhältlich in der Apotheke in Lösung; Hersteller: Fa. Merial
    ob es nur gegen TA- Rezept abgegeben wird, weiß ich nicht. Du kannst Dich bei jeder Apotheke erkundigen.
    Zusammensetzung:
    1. das Präparat Amynin
    1000ml enthalten:
    Glucose 50g
    Na-acetat 2,5g
    KCl 2g
    CaCl-hexahydrat 2,9g
    MgSO4 2g
    L-Arginin 25mg
    Na-glutamat 40mg
    L-Histidin 10mg
    L-Leucin 40mg
    DL-Isoleucin 20mg
    L-Lysin 30mg
    Methionin 10mg
    DL-Phenylalanin 30mg
    L-Threonin 20mg
    DL-Tryptophan 10mg
    DL-Valin 50mg
    Vit.B1 100mg
    Vit.B2 40mg
    Nicotinamid 1,5g
    Panthotenylalkohol 50mg
    Vit.B6 100mg
    Vit.B12 0,05mg in wässriger Lösung mit Konservantien

    Dosierung: 5 ml auf 200 ml Trinkwasser

    Ich nehme eine 1,5 l Flasche Evian oder Vittell (natriumarmes stilles Wasser), nehme 500 ml heraus und füge 25 ml Amynin dazu. Dann mische ich Traubenzucker in Pulverform dazu. Man kann auch noch ein Vitaminpräparat hinzufügen z.b. Vitakombex, muß man aber nicht.
    Das Amynin kann man auch in Apfelschorle frisch hineingeben; die Dosierung muß man dann anpassen. Das kommt gut, wenn der Vogel es gewohnt ist, Flüssigkeit aus dem Glas zu trinken. Unsere 5 (1 Verweigerer) machen das abends.
    Die Mischung, die ich ansetze, stelle ich in den Kühlschrank und verbrauche sie in einer Woche. Rest verwerfen.
    Amynin ist ca. 1 Jahr gekühlt haltbar.
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Sorry, wenn ich mich hier mal einklinke....:~
    Meine TÄ hat mir gesagt, das Amynin nach Anbruch nur 3(!) Wochen haltbar ist!!:+klugsche

    Ich habe sie nämlich noch einmal daraufhin angesprochen, weil ich überall etwas anderes gelesen habe.
    Egal ob im Kühlschrank oder nicht.

    Bessere Alternative:

    Amynin in Ampullenform (a'25 ml) kaufen und bei Bedarf herrichten. ;)
     
  9. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    Amynin darf bei einer Nierenerkrankung nicht angewendet werden!

    Da Du schreibst
    solte die Gabe von Amynin mit dem TA besprochen werden. Bei dem Verdacht auf eine Nierenerkrankung würde ich auf Amynin jedoch verzichten. Die anderen Mittel wie beispielsweise Phytorenal sind auch gut für die Leber!

    Gruß Alex
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Alex,

    stimmt. ;)

    Habe nur das ......

    ups..:~ .......gelesen gehabt, ansonsten hätte ich etwas dazu geschrieben.

    Denke auch, ohne ärztl. Anordnung kein Amynin! :+klugsche

    Nichts desto trotz ist es nur 3 Wochen nach Anbruch haltbar.
     
  11. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen.

    Ich verwende auch schon seit einiger Zeit Amynin für meine Amazone. Ich hatte damals auch danach gefragt und folgende Antwort bekommen.

    http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=743791&postcount=37

    Das habe ich so praktiziert und es war o.k. Ich musste nur vor ein paar Monaten damit aufhören, weil sie anscheinend ein Problem mit den Nieren bekommen hat.

    Ansonsten "gute Besserung" für die Amazone.
     
  12. #11 Gruenergrisu, 28. Dezember 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ist recht, die Amyningabe mit dem TA abzustimmen. Es handelt sich ja auch nicht um eine Notfallmedikation.
    Die Nierenproblematik erscheint mir genauso diskussionswürdig, wie bereits ausgeführt. Leicht erhöhtes Natrium und Kalium in Proben, die der Kunde auch noch selbst versenden muß, lassen berechtigte Zweifel aufkommen.
    Auf meiner Amyninflasche von der Apotheke ist die Haltbarkeit 12 Monate, da es, wie in meiner Liste beschrieben, Konservatien enthält.
    Wir reden auch immer von einem Mindest- Haltbarkeitsdatum.
    Da es kein lebenswichtiges Medikament ist, bin ich nicht zimperlich und verwende es auch noch in kurzem Abstand zum Mindesthaltbarkeitsdatum.
    Die fertige Mischung im Kühlschrank, die ich selbst herstelle, die verwerfe ich allerdings nach ca. 5 Tagen. Aber dann ist die Literflasche ohnehin leer.
    Grüße
     
  13. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Also meines Wissens gilt ein Mindesthaltbarkeitsdatum für verschlossene (Lebens-)Mittel, nicht für bereits angebrochene.

    Siehe z.B. H-Milch. Die ist oftmals mehrere Monate haltbar lt. Mind.haltbarkeitsdatum - aber niemals nicht wenn sie bereits angebrochen wurde ;)

    Oder steht auf der Verpackung nach dem Öffnen mind. haltbar bis xx? dann wärs natürlich was anderes.

    LG
    Alpha
     
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    p.s.:

    Wie ist es mit portionsweise einfrieren von diesen Lösungen?
    Ich kenne mich da nicht so aus, aber überleben das die Inhaltsstoffe unbeschadet?
    Wäre doch eine Lösung.

    LG
    Alpha
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Gruenergrisu, 28. Dezember 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    natürlich gilt das Datum zunächst für das verschlossene Produkt.
    Aber es wäre ja müßig, ein solches Datum für eine frisch angesetzte Lösung anzugeben (soweit ich weiß, ist Amynin ein Pulver), wenn ich die Lösung nicht benutzen darf. Voraussetzung ist natürlich eine hygienisch einwandfreie Verwendung durch den Kunden.
    Einfrieren: kann ich nichts zu sagen. Man müßte die Thermolabilität jedes Inhaltsstoffes überprüfen. Dann eher der Weg von Pico mit den Ampullen.
    Grüße
     
  17. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo zusammen,

    danke an alle die mir geschrieben haben,
    werde erstmal kein Amynin verabreichen und später den Ta mal drauf ansprechen
     
Thema:

Ta Bericht ist da

Die Seite wird geladen...

Ta Bericht ist da - Ähnliche Themen

  1. Ekzem? Was kann's sein? TA?

    Ekzem? Was kann's sein? TA?: Vorgeschichte: Vor ca. drei Jahren flog mir ein Kanarienvogel (männl.) zu. Trotz Ring war kein Eigentümer auszumachen. Da keiner das Tier wollte,...
  2. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  3. Welcher TA am besten (um Würzburg)

    Welcher TA am besten (um Würzburg): Wollte mal fragen welcher von diesen TAs aus der Liste hier die besten sind? War jemand mal bei denen und kann einen besonders empfehlen? Habe die...
  4. vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?

    vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?: Eine Bekannte von mir war vor einigen Tagen mit einer verletzten Amsel bei Frau Dr. Stefanie Stütz in 70736 Fellbach. Was sie mir erzählte, hörte...
  5. TA sagt angeblich, dass man Hamster mit Zigarettenrauch beruhigen kann

    TA sagt angeblich, dass man Hamster mit Zigarettenrauch beruhigen kann: Hallo, auf Gute Frage.net fand ich eine Frage zum Thema Hamster. Der Hamster störte den Halter nachts. Angeblich hat der Halter von einem Freund...