Taubenküken

Diskutiere Taubenküken im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo :) Auf meinem Balkon wohnt ein Stadttaubenpärchen und Anfang Februar haben sie auch schon fleißig am Nachwuchs gebastelt - so gut, dass am...

  1. #1 IrinaAnna31248, 07.03.2021
    IrinaAnna31248

    IrinaAnna31248 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo :)

    Auf meinem Balkon wohnt ein Stadttaubenpärchen und Anfang Februar haben sie auch schon fleißig am Nachwuchs gebastelt - so gut, dass am 10.02.2021 eine Eierschale vor der alten Matratze lag, unter welcher Tina und Turner (die Elterntauben) in einem Karton wohnen.

    Ich weiß, dass Taubenbabys nach ca. 25 Tagen das Nest das erste Mal verlassen, um sich ein bisschen umzugucken, nach 30-35 Tagen fliegen sie auch weg.

    Vor 5-6 Tagen (19-20 Tage nach dem Schlüpfen) hat mein Verlobter mal unter die Matratze in den Karton geguckt und das eine Taubenbaby war schon ziemlich groß. Es hat meinen Verlobten nur verdutzt angesehen, sich nicht bewegt oder so.

    Heute haben wir Tag 25 und das Kleine hat sich noch immer nicht außerhalb des Nestes gezeigt - die Muttertaube geht auch nicht mehr unter die Matratze, sondern immer nur davor hin und her.

    Ich habe etwas Angst, dass mit dem Küken etwas nicht stimmt da:
    A) wir im Juli 2020 schon 2 gesunde Taubenbabys auf unserem Balkon aufwachsen gesehen haben und dies anders war als jetzt
    B) wir auch schon im Oktober ein behindertes Taubenbaby unter der Matratze retten mussten, wegen einer Beinfehlstellung.

    Ich würde am liebsten morgen das Baby rausholen und zur Arche Noah bringen, weil die Mutter anscheinend auch nicht mehr zu Fütterzwecken runtergeht. Erachtet ihr das als klug oder soll ich noch warten?
     
  2. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    46
    Hallo IrinaAnna,
    erstmal ganz zuerst: Es wär gut, wenn Ihr die Tauben nicht oft brüten lassen würdet, sondern die Eier tauschen gegen Attrappen. Es gibt einfach viel zu viele und deshalb sterben auch sehr viele an Krankheiten usw.
    Ich würde mir das Küken mal angucken, ob es vital aussieht und ob der Kropf abends gefüllt ist. Dazu tastest Du an der Brust, oberhalb des Knochens, der in der Mitte am Bauch langgeht (Brustbein). Wenn der Kropf leer ist, fühlt er sich dann auch an wie ein Loch, also Du hast nur Haut zwischen den Fingern, wenn Du von links und rechts greifst. Wenn er gefüllt ist, spürst Du Körner, oft wie so ein Tastsäckchen mit Kügelchen drin. Wenn er abends leer ist, stimmt was nicht. Tauben füttern aber oft die Jungen nur 2x am Tag, das hast Du vielleicht einfach nicht mitbekommen. Wenn soweit alles in Ordnung ist, würde ich noch abwarten. Vielleicht kannst Du auch jemanden, der sich auskennt, zu Dir bitten, um selbst mal zu begutachten (von einem Stadttaubenhilfeverein oder so).
     
  3. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    46
    Ach so: Du musst in dem Alter schon aufpassen, dass sie nicht panisch reagieren und vom Balkon flattern!! Wenn es sich dann irgendwo verirrt ohne Eltern, wäre das Unglück komplett. Also, wenn Dein Balkon sehr offen ist, äußerste Vorsicht, wenn es fliehen will. Übrigens müssen die nicht unbedingt nach 25 Tagen das Nest verlassen. das ist ja nur ein Richtwert. Gibt es nur 1 Küken?
     
  4. #4 Karin G., 07.03.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    1.457
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    diesmal sind es Stadttauben, letzten Sommer Ringeltauben?

    Hat sich dein Balkon mit der Matratze in Taubenkreisen offenbar herumgesprochen? :zwinker:
     
  5. #5 IrinaAnna31248, 08.03.2021
    IrinaAnna31248

    IrinaAnna31248 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Es ist nur 1 Küken, aber wie gesagt es ist schon ziemlich groß (hat nur mehr wenige gelbe Federchen).

    Der Balkon ist gut gesichert - nach dem letzten Taubenbabyrettungsakt im Oktober habe zusätzlich gesichert mit Karton vor der kleinen Spalte zwischen Balkongelände und Balkonboden.

    Ja, im Winter ist es etwas eskaliert. Vermutlich weil sie in der Stadt nichts mehr zu fressen finden und ich meinen Balkonbewohnern immer was rausgestellt habe.

    Die Ringeltauben haben nur 2x bei mir gebrüttet, beim 2. Brutvorgang musste ich dann leider feststellen, dass das damals schon ziemlich große Küken Spreitzbeine hatte. Um es damals rauszuholen war ein entfernen der Matratze nötig - die Elterntauben haben das wohl gesehen und kamen nie wieder. Aber dieses Jahr im Winter, vermutlich auch wegen Corona und weil es dadurch nirgends Futter gibt auf der Straße in Parks usw, kam ein Stadttaubenpärchen und hat die Überbleibsel des Nester gleich beansprucht und jetzt ist da dieses Baby das nie rauskommt - langsam aber rauskommen müsste.

    Mir ist es aus zweierlei Gründen wichtig:
    1. Ich will das es dem Küken gut geht
    2. Nach dieser Brut will ich das Nest entfernen, da sich die 2 Elterntauben schon so an uns gewöhnt haben, dass sie durch die offene Balkontür reinkommen, es wie in einem Hasenstall riecht, immer mehr Tauben zum fressen kommen und die Vatertaube ein ziemlich aggressives Kaliber gegenüber anderen Tauben ist - da kommt es zu richtigen Kämpfen mit Flügelschlagen, Aufeinander einpicken bis Federn fallen und ich hätte gerne wieder den Sonnenseitigen Balkon zurück für mich - gerade jetzt während Corona, wo man eh nirgendwo groß hindarf.
     
  6. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    46
    Hast Du denn schon was unternommen? Das Küken mal begutachtet? Kropf getastet? Jetzt wär die Uhrzeit, wo er bald voll sein sollte!
     
  7. #7 IrinaAnna31248, 08.03.2021
    IrinaAnna31248

    IrinaAnna31248 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe heute runtergeguckt und getastet. Der Kropf ist gut gefüllt - ich habe auch heute die Muttertaube unter der Matratze rauskommen sehen am Morgen.

    Ich hab auch schon die Arche Noah angerufen und die meinten auch, dass das schon mal passieren kann, aber wenn es nach 30 Tagen noch immer nicht rauskommt - ich das Küken sichern und zu einem Verein für Wildtiere bringen soll.
     
  8. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    46
    Dann halte ich das für ganz normal. Die sind eben mehr oder weniger unternehmungslustig. Wenn es nicht krank/schwächlich wirkte...
     
  9. #9 IrinaAnna31248, 08.03.2021
    IrinaAnna31248

    IrinaAnna31248 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Es sieht ziemlich gesund aus:
    • Keine geschlossenen Augen - sie guckt einen schon an, wenn man reinsieht
    • Gefieder ist nicht aufgeplustert, schaut sehr gepflegt aus
    • Sie/Er bewegt den Kopf, wenn man das Küken ansieht
    Apathisch wirkt es also keines Falls
     
  10. #10 Sammyspapa, 08.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    Idstein
    Bei meinen Brieftauben sind die Einzelküken auch häufig Stubenhocker und lassen sich lange betüddeln ;)
     
  11. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    46
    Hast es ja bestimmt auch mal rausgenommen, ob es normal die Beine bewegt, normal laufen kann? Hatten jetzt mal eins, das zog ein Bein nach.
     
  12. #12 IrinaAnna31248, 12.03.2021
    IrinaAnna31248

    IrinaAnna31248 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Wir haben ein gutes Update bzw Neuigkeiten!

    Heute am 30. Tag nach dem Schlüpfen hat sich das Taubenbaby herausen blicken lassen und zu der Verwunderung meines Verlobten und mir - ist es nicht nur 1 Baby, sondern 2 Stück.

    Sie sind heute das 1. Mal aus dem Nest gekommen und haben schon Flugversuche auf dem Balkon gemacht - lange wird es also nicht mehr dauern bis sie ausziehen und ich den Balkon für mich zurückgewinnen kann!

    Vielleicht könnt ihr mit Tipps geben wie ich den Balkon Taubenunfreundlich machen kann - ohne Chemie oder andere Sachen, die den Tauben schaden können. Ich habe schon von Alufolienstreifen und CD's aufhängen gehört - weil sie diese Reflektion angeblich nicht mögen, aber gibt es da noch was; was ich tun kann.
     
  13. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    46
    Ich glaube nicht, dass die Tauben sich von Alu oder CDs abwimmeln lassen. Die sind ja nicht dumm. Du kannst nur immer wieder das Nest entfernen. Aber sie werden es lange probieren, denn wenn es einmal geklappt hat, dann ist das attraktiv. Sie finden halt kaum gute Nistplätze. Oder Du lässt sie da und tauschst nur die Eier gegen Attrappen. Wenn sie keine Küken haben, liegt längst nicht so viel Kot, und Du kannst evtl. den Balkon trotzdem ungestört nutzen.
     
  14. #14 IrinaAnna31248, 13.03.2021
    IrinaAnna31248

    IrinaAnna31248 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Jein, für mich ist das Austauschen von den Eiern keine Option - ich mag das Pärchen sehr gerne und Tauben allgemein, aber das Austauschen durch Attrappen würde ich z.b. nicht übers Herz bringen

    Es stinkt wie im Hasenstall und ich kann nicht mehr lüften, weil es dann in der Wohnung stinkt. Wenn ich die Matratze und den Karton inkl. Nest und alles entferne, gibt es nichts Nischenartiges mehr bei mir, was einlädt.

    Von einer Freundin weiß ich, dass sie ein Taubenpaar erfolgreich vertreiben konnte mithilfe von Alufolie und CD's.

    Wie gesagt ich habe das Pärchen sehr ins Herz geschlossen - aber gerade im Winter kamen vom Nachbarhaus, da wohnen auch etliche Tauben, zu mir und haben gefressen und das waren 10 Stück aufwärts ^^ Wenn ich die 2 bei mir wohnen lassen würde, würden auch die anderen wieder fressen kommen und dann ist erst recht alles voller Scheiße ^^
     
  15. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    46
    Man müsste sie ja nicht dort füttern. Dann würden keine anderen kommen. Aber klar, das musst Du selbst entscheiden, es ist sicher nicht schön, die Kacke immer direkt vor dem Fenster zu haben.
    Nur: die einfach immer brüten zu lassen und keine Eier auszutauschen würde ich erst recht nicht übers Herz bringen. Weil ich weiß, was mit den meisten Jungtauben passiert. Und welche kurze Lebenserwartung die Tauben in den Städten haben.
     
Thema:

Taubenküken

Die Seite wird geladen...

Taubenküken - Ähnliche Themen

  1. Frisch geschlüpftes Taubenküken versorgen

    Frisch geschlüpftes Taubenküken versorgen: Liebe Leute, habe auf Youtube, auf Wildtierseiten, aber vor allem auch hier im Forum bereits sehr viel Informationen sammeln können - herzlichen...
  2. Taubenküken gefunden

    Taubenküken gefunden: Hallo zusammen. Normalerweise bewege ich mich mehr bei Wellen bzw mittlerweile mehr bei den Nymphies. Meine Tochter hat jetzt aber ein Tauben...
  3. Taubenküken gefunden! Bitte um Hilfe!

    Taubenküken gefunden! Bitte um Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, gestern saß in meinem Pferdestall ein Taubenküken im Heu. Hier war ein Nest, welches aber scheinbar vom Gebälk im...
  4. Sorge um Taubenküken am Balkon!!

    Sorge um Taubenküken am Balkon!!: Hallo liebe Vogelfreunde, auf dem Balkon meiner Wohnung (Münchner Innenstadt, 7. Stock) habe ich vor einigen Wochen unter einem kleinen...
  5. Spreizbein Taubenküken

    Spreizbein Taubenküken: Ich fürchte mein Junior bekommt ein Spreizbein. Warum auch immer. Mit der linken Seite liegt es immer gegen das Gipsei gelehnt und rechts steht...