Taubensteine auch für Sittiche??

Diskutiere Taubensteine auch für Sittiche?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Habe bei meinem Futterhändler des vertrauens eine Großpackung Taubensteine gesehen die auch ziemlich günstig war, jetzt wollte ich mal...

  1. girli

    girli Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo

    Habe bei meinem Futterhändler des vertrauens eine Großpackung Taubensteine gesehen die auch ziemlich günstig war, jetzt wollte ich mal fragen ob man diese Steine auch für Großsittiche nehmen kann, hat schon jemand Erfahrung damit gemacht.:?

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Ich nehme sie seit einiger Zeit nur noch, da sie unschlagbar günstig sind. Meine Erfahrungen sind durch weg positiv und das Gefieder meiner Vögel ist 1A.
    Genau so wie die Jungvögel, welche ich nachziehe.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Girli

    möchte mich Richard anschliessen. Meine Geier (Wellis+Nymphen) haben ebenfalls nen Taubenstein der Fa. Klaus.

    Als ich selbigen zum erstenmal im Käfig befestigte, war das Entsetzen allerdings so gross, dass meine Räuber abends wegen des grossen Steins nicht mehr zum Schlafen rein wollten. Also hab ich den Stein wieder entfernt, und den "ungefährlichen" Mineralstein von Vitakraft (pink Verpackung) wieder reingemacht. Dann war alles ok.

    Trotzdem hätte es mir leid getan, den nagelneuen Stein zu entsorgen. Deshalb habe ich ihn am Kletterbaum placiert.... und siehe da, meine Räuber gehen dran. Witzig finde ich, dass sie niemals an den Stein gehen, wenn ich es sehe. Ich kann nur anhand des Gebrösels sagen, dass sie da dran knabbern. Geschadet hats noch keinem :)
     
  5. #4 Gruenergrisu, 20. März 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich würde mir genau die Inhaltsstoffe anschauen. Für meine Amazonen hatte ich auch einen Taubenstein gekauft und ihn probiert. Er war sehr salzig (kann es nicht anders beschreiben). Ich habe ihn daraufhin entsorgt.
    Der Bedarf einer Taube dürfte sich von dem eines Papageienvogels unterscheiden. Der Futterhändler des Vertrauens kann da sicher differenziert Auskunft geben.
    Grüße
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Gruenergrisu

    vielen Dank für Deinen Hinweis. Werde morgen gleich mal nachschauen, weil ich noch einen Taubenstein originalverpackt im Schrank habe.

    Sollte Salz drin sein, dann fliegt er raus. Nur leider möchte ich jetzt im Wohnzimmer nicht mehr stören, weil meine 4 Räuber dort schlafen.

    Nochmals danke.
     
  7. #6 Orangehauben, 21. März 2007
    Orangehauben

    Orangehauben Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    warum nehmt ihr nicht den Lehmstein für Papageien (Clay Block Amazon)
    von Versele Laga (ist auch nicht teuer)

    Gruß
    Mani
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo Mani,

    weil ich ihn bis jetzt noch gar nicht kannte und er soweit ich das überblicken kann, auch nicht angeboten wird.
     
  9. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Richard: steht "Orlux" drauf ;)


    Zu dem Taubenstein: der, den ich habe ist so groß wie ein Ziegel und fällt entzwei, so daß man kleinere Stückchen in xtra Schale gut anbieten kann. Mögen sie gerne. Sperlingspapageien und Neophema.
     
  10. #9 Jens-Manfred, 21. März 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    ich gebe sie meinen Grauen, den Hahns, den GB. Alle gehen da ran. Oder lassen es bleiben. Sie wählen selber wann es an der zeit ist, kann also sein, dass so ein Stein 2 Wochen links liegen gelassen wird und beim nächsten Mal ist er innerhalb von 5min zerbröselt.

    Ich habe gute Erfahrungen mit Taubenpicksteinen. Sind auf alle Fälle billiger als irgendwelche anderen Mineralsteine die extra für Papas angeboten werden.
     
  11. girli

    girli Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo!

    mich würde auch mal interessieren wo man diese Lehmsteine bekommt, kennt jemand eine Adresse?:?



    schöne verschneite grüße:)
     
  12. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Bei Blattner-Heimtierfutter habe ich Gritsteine mit Lehm gesehen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. T. Ebers

    T. Ebers Aussie

    Dabei seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56412
    Hallo,

    sehr gut ist auch der "Natural Pickstein" den gibts bei der Firma Graf.(grüne Verpackung, kostet ca. 1,00€) Ist auch ein getrockneter Lehmstein, mit Spurenelementen, wird von allen meinen Sittichen heiß geliebt ob Klein- oder Großsittich. Ich gebe immer einen halben Grittstein der Fa. Klaus und einen halben Natural Pickstein, wobei der 2tere immer bevorzugt wird.
     
  15. #13 Orangehauben, 23. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2007
    Orangehauben

    Orangehauben Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
Thema: Taubensteine auch für Sittiche??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum taubensteine

    ,
  2. taubenstein sittich

Die Seite wird geladen...

Taubensteine auch für Sittiche?? - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...