Timneh Und Kongo

Diskutiere Timneh Und Kongo im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Halöle!! Ich hab jetzt hier schon ab und zu was über timneh und über kongo graue was gelesen, was ist da denn der unterschied? Tschüß Georg

  1. #1 Unregistered, 5. Februar 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Halöle!!

    Ich hab jetzt hier schon ab und zu was über timneh und über kongo graue was gelesen, was ist da denn der unterschied?

    Tschüß Georg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Georg,
    Timnehs sind kleiner, haben einen helleren Schnabel und einen braunen Schwanz, Kongos haben einen schwarzen Schnabel, einen roten Schwanz.
    Timnehs gelten als nicht so "neurotisch", steht zumindest in manchen papa-büchern....
    In der Natur kommen sie aus verschiedenen Umgebungen.
    Gruß Olly
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Georg

    Kongo-Graupapgeien haben einen schwarzen Schnabel, rote Schwanzfedern und sind etwas grösser als Timneh.

    Timneh-Graue haben einen beigen Schnabel und braune Schwanzfedern.

    Hier kannst Du Bilder anschauen und etwas darüber lesen:
    http://www.vogellexikon.de/lexikon/art.php3?Art=Graupapagei (das ist ein Kongo abgebildet)

    Noch ein Kongo http://www.poepping.de/Voegel/kongograupap.jpg

    Und ein Timneh http://www.poepping.de/Voegel/timneh.jpg

    Hier findest Du jeden der beide abgebildet und englische Literatur http://www.arndt-verlag.com/projekt/birds_3.cgi?Desc=E157.htm&Pic=157_1.JPG

    Alles klar nun?
     
  5. Dicker

    Dicker Guest

    hallo georg,

    der timneh ist kleiner wie der kongo. er hat einen hellen oberschnabel und sein schwanz ist nicht knallrot, wie bei den kongos, sonder eher bordoux-farben. richtig dunkel also!
    er ist auch im ganzen was dunkler.

    wegen des dunklen schwanzes eines timnehs wurden sie früher auch irrtümlicherweise als junge kongos abgegeben.

    wir haben es sogar erlebt, das sowas heute auch noch passiert. eine timneh-besitzerin versuchte einen halter unseres jungen kongos wehement davon zu überzeugen, das er kein jungtier sonder ein altes tier bekommen hat. sie war der festen überzeugung, das ihr (timneh) ein junger kongo sei!! und das aber in mit einem alter von ca. 3 o. 4 jahren!!

    manche leute sind halt superintelligent!!!!!
    :k :D :k

    wir selber haben keinen timneh und ich bin sicher, ein timneh-halter kann dir noch genauere infos geben.

    liebe grüße

    bine
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Der Timneh ist eine kleinere Unterart des Kongo Graupapageie.
    Er ist dunkler gefärbt und hat einen Bräunlich Roten Schwanz.
    Sein Oberschnabel ist hell gefärbt im Unterschied zum Kongo der einen rein schwarzen Schnabel hat.
    Früher meinte man fälschlicherweise das es sich um Jungtiere des Kongo Graupapagei handelt.
    Der Kongo ist um einiges Größer und heller gefärbt und besitzt einen Roten Schwanz.


    Viele Grüße Sandra
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Jetzt weiss es Georg bestimmt

    Hallo Sandra, Bine, Olly

    na- da haben wir wohl alle relativ gleichzeitig geschrieben, je nach Server-Schnelligkeit hochgeladen - aber besser 4 ähnliche Antworten als keine - sind wir nicht ein gutes Team? :D ;)
     
  8. Dicker

    Dicker Guest

    ganz schnell

    sind wir!!!!!!!!!!!!!!!!!111
     
  9. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    ............klasse oder, jetzt weiß ers...:D :D :D
     
  10. #9 hansklein, 5. Februar 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2002
    hansklein

    hansklein Guest

    Unterschied Timneh... Kongos...

    Hallo,

    ihr seid ja wirlich schnell...

    Also stimmt, die Hauptunterschiede sind die Grösse(aber je nachdem nicht sehr viel Unterschied... Timnehs ca. 30.34 cm Länge...), der SCHNABEL... Da ist es eindeutig... die Timnehs haben halt so nen schwarz beigen während die Kongo´s nen rein schwarzen haben...

    Dann der SCHWANZ... beim Kongo sehr rot beim Timneh eher grau/braun mit ein paar unterschieden in der Brauntönung... ausserdem der Preis... Timneh´s sind um einiges günstiger als Kongo´s...

    Von der Gefiederfärbung sind sie wohl gleich, das varriert ziemlich... Meine Charlie ist eher sehr hell/silber grau, der Cyber eher dunkelgrau. täuscht auf den Pics... Charlie ist schon sehr hell mehr hell-silbergrau.

    Der Timneh kommt aus Liberia, Sierra Leone (wie meine beiden, aber trotzdem sehr unterschiedlich gross.. Das Männchen hat bestimmt ca. 3-4 cm mehr Länge...) und der westlichen Elfenbeinküste. Sonst kommen die Grauen Kongos und der kleinere Ghana in Ghana,Togo,Benin,Zaire,Uganda,Kenia,Burundi,Tansania,Angola,Gabun, Guinea, und Inseln Principe und Fernando Poo vor.Kongo´s kommen meines Wissens auch in dieser Umgebung vor(Liberia,Sierra Leone ind Elfenbeinküste), die Wissenschaftler streiten noch drum ob der Timneh eine eigene Rasse ist oder eine Unterart.

    Er ist mindestens so lernfähig wie ein Kongo. Wie ich persönlich feststellen muss allerdings scheinbar lernfähiger wenn er nicht alleine gehalten wird... Siehe Thema vergesellschafftung... Seitdem versucht meine Charlie mehr zu sprechen und nachzupfeifen was mir sagt dass ein einzelner Vogel wohl doch nicht besser lernt?!?

    So wie ich es einschätze sind Timneh´s von der Lautstärke her auch etwas leiser wie Kongos, die habe ich ja auch schon kennengelernt aber ansonsten ziemlich gleich.

    Was ich jetzt nicht so abschätzen kann, hab ja nur die Timnehs:D
    sind die Unterschiede beim Geschlecht...

    Also bei meinen beiden ist der Federtest glaub ich eigentlich nicht nötig gewesen, aber oki, so ist man sicher...

    Die Unterschiede bei den Timneh´s im Geschlecht sind: Männchen ist etwas grösser, Es hat einen (für mich auch eindeutig wenn beide nebeneinander sind...) grösseren Schnabel und einen etwas grösseren, kantigeren Kopf...

    Vielleicht können uns die Kongohalter da sagen ob die Unterschiede auch so deutlich sind???

    Vom Wesen und ihrer Art her scheints denn da keine weiteren Unterschiede zu geben... Das Pic vom Poepping Timneh mag ich net... scheint sehr unsauber gehalten zu werden, oki Bilder können täuschen... *smile Meine süssen Spielen gerade mit ihrem Spielzeug...

    Liebe Grüsse

    Hans

    P.S: Das ist eine meine Timneh... Das Weibchen...
    [​IMG] Da das Männchen...[​IMG]
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. G.Braun

    G.Braun Guest

    Hallo
    @Hans ,da muß Ich Dir Recht geben,der Timnehjunge hat einen kantigeren Schädel,wenn nicht sogar Dickschädel:D und einen Kopf größer ist er auch noch .Außerdem hat mein Hahn Kullerrunde Augen,was als Unterschied zur Henne schon auffällt.
    Ob die Timnehs weniger neurotisch,oder dergleichen sind,das kann Ich nicht bestätigen.Sie sind genauso sensibel und leicht nervös usw.
    Gruß Gabi
     
  13. Utena

    Utena Guest

    Hallo Inge!
    Ja sieht ganz so aus als ob wir alle gleichzeitig den selben Gedanken hatten.
    Viele Grüße Sandra
     
Thema:

Timneh Und Kongo

Die Seite wird geladen...

Timneh Und Kongo - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. 2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim

    2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim: Wegen Umzugs müssen wir uns schweren Herzens von unseren beiden Kongo-Graupapageien trennen. Sie sind ca. 10 Jahre alt und vermutlich ein...
  3. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  4. Grüner Kongo, Neuguinea Edelpapagei oder Mohrenkopf - Entscheidungshilfe

    Grüner Kongo, Neuguinea Edelpapagei oder Mohrenkopf - Entscheidungshilfe: Schönen Guten Abend Vogelfreunde! Nach langem recherchieren habe ich meine Auswahl getroffen. Es soll ein Paar der 3 genannten Arten sein....
  5. Flugunfähiger Grüner Kongo Hahn gesucht

    Flugunfähiger Grüner Kongo Hahn gesucht: Für unsere junge,flugunfähige Henne....