Tini und die eier 2

Diskutiere Tini und die eier 2 im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Nymphenfreunde damit sich meine Nymphen beim Eierlegen nicht zu sehr schwächen lege ich wenn die Henne ein Ei gelegt hat vier Gipseier ins...

  1. #1 Unregistered, 19. August 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo Nymphenfreunde damit sich meine Nymphen beim Eierlegen nicht zu sehr schwächen lege ich wenn die Henne ein Ei gelegt hat vier Gipseier ins Nest .Beim zweitenEI nochmal vier Gipseier und nehme die echten Eier raus.Beim3-4EI ist schluss mit derEierrei.Ich würde gern Eure Meinung dazu hören ob das schädlich für die Vögel ist Ralf W.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralf,

    willkommen im Nymphenforum :). Wäre schön, wenn du dich registrieren würdest, dann kannst du auch antworten. Tut nicht weh und ist kostenlos :D.

    Zu deiner Frage, schädlich ist es sicher nicht, nur vielleicht nicht so arg sinnvoll und natürlich. Warum legst du denn schon beim ersten Ei vier Gipseier rein, also ein komplettes Gelege, habe ich so doch richtig verstanden, oder :? ? Dann nochmal vier Eier, du hast dann acht Gipseier im Gelege ?

    Für sinnvoller halte ich es, wenn du jeweils nur ein neu gelegtes Ei ersetzt. Schließlich legen viele Nymphen nicht mehr als ca. 4 Eier, acht Eier ist wohl die absolute Ausnahme.

    Wenn du gleich ein ganz Gelege reintust, finde ich das ehrlich gesagt, nicht so gut. Laß die Vögel doch legen, wie es ihnen die Natur eingibt und ersetze nur diese Eier :)– aber erst, wenn sie auch gelegt werden, und nicht schon vorher, egal ob es nur drei oder sechs sind.

    Solange die Henne im normalen Rahmen legt, schwächt es ein gesundes Tier auch nicht, es ist ja ein ganz natürlicher Vorgang :). Schwächen tut es nur, wenn sie nicht aufhört zu legen und sie außerdem keinen Kalk, Mineralien usw. zur Verfügung hätte.
     
  4. RalfW.

    RalfW. Guest

    Hallo Maja, normaler Weise hast Du wahrscheinlich recht aber bei meiner ersten Henne nicht. Sie hat beim letzten Mal vor 3Jahre 10 Eier gelegt und sah danach aus als hätte sie 12 Runden gegen Wldimir Klitschko geboxt.Das will ich ihr nicht noch mal zumuten. In den letzten Jahren seitdem ich das mit den Gipseiern mache legt sie nur noch 3-4 Eier und ist nicht mehr so ausgepowert.Ralf W.:
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralf,

    schön, dass du dich registriert hast :).

    Was diesen Spezialfall bei deiner einen Henne betrifft, da hast du sicher recht, wenn du diese positive Erfahrung gemacht hast. Allerdings wusste ich das ja nicht vorher, hattest du ja nicht so ausführlich beschrieben wie in deinem zweiten Beitrag.

    In diesem Fall hattest du echt Glück mit deiner Idee :).

    Ansonsten würde ich sagen, bei anderen Hennen, die normal legen, wäre es vielleicht besser, es so zu machen, wie ich es vorgeschlagen habe, also jeweils nur ein frisch gelegtes Ei ersetzen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tini und die eier 2