Tod meiner kleinen Henne

Diskutiere Tod meiner kleinen Henne im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Heute Nacht ist plötzlich meine Henne gestorben. Ich bin selbst noch total schockiert also bitte nicht wundern wenn der Text komisch klingt....

  1. Oxter

    Oxter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Heute Nacht ist plötzlich meine Henne gestorben.
    Ich bin selbst noch total schockiert also bitte nicht wundern wenn der Text komisch klingt.

    Zur Vorgeschichte, am Sonntag hat meine Henne es irgendwie geschafft hinter einen Schrank zu kommen. Mein Hahn und ihr Partner fing auf einmal an richtig laut zu werden was total ungewöhnlich ist. Auf einmal sah ich das meine Henne eingeklemmt war und ich hab ihr sofort geholfen.
    Sie sah äußerlich super aus und hat auch keine Anzeichen gemacht das es ihr schlecht ging. Gestern hat sie noch gegessen ist geflogen eigentlich alles wie immer.
    Heute morgen dann der Schock, sie lag leblos auf dem Boden. Mein Hahn war total leise am piepen als ich sie genommen hatte. Der tut mir so leid und die anderen beiden auch. Nun weiß ich nicht was ich tun soll, meine Henne untersuchen lassen ob es nicht doch eine Krankheit war? Ich mache mir totale Vorwürfe das ich nicht früher reagiert hab, dass ich nicht einfach mit ihr schnell zum Tierarzt bin.

    Was mache ich mit meinem Hahn, eine neue Partnerin dazu holen mit der Hoffnung das er sie mag oder erst einmal alle drei in ruhe trauern lassen?

    Vielleicht könnt ihr mir helfen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Oxter,
    ich vermute, dass die Henne doch innere Blutungen hatte. Ob sie beim Tierarzt eine bessere Chance gehabt hätte, weiß man nicht.
    Auf jeden Fall hat sie in einer gewohnten Umgebung, umgeben vvon ihrem geliebten Haahn sterben dürfen. Auch der Hahn kann nachvollziehen, dass sie nun tot ist. Vögel sind ja nicht blöd.
    Wenn sie weggenommen worden wäre und nicht wiedergekommen, dann würde der Hahn es vielleicht nicht verstehen und suchen.

    Es war ein Unfall. Gib Euch allen jetzt ein wenig Zeit und dann kannst Du nach einer passenden Henne schauen. Das Hähnchen ist ja nicht allein.

    Alles Gute!
     
  4. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    tut mir sehr leid für euch!

    verzeih - wer sind "alle drei" ? sind außer dem Partnerhahn noch andere Vögel da?

    Ich glaube, der Hahn sollte - wie Tussicat meint - einigen Tage in Ruhe sein, um zu verstehen, dass seine Henne nicht mehr da ist,
    eine neue Partnerin für ihn sollte glaub ich eine Zeitlang (1 Woche od. 10 Tage, auch w Quarantäne) in einem eigenen Käfig daneben stehen, dass sie sich durch's Gitter kennenlernen können,
    wenn's zu schnell geht, würde der neue Vogel beim Annähern sonst ev. abgewehrt od. gejagt werden?
     
  5. Oxter

    Oxter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tussicat und Terryann

    danke für eure Antworten. Es ist einfach nur traurig wenn man eine tolle Henne verliert und dann der Hahn zurückbleibt. Mir ist klar das so ein Tag immer kommt nur die Henne war einfach viel zu jung gerade einmal 2 Jahre und dann so etwas.
    Ich denke ein paar Tage ruhe tut dem Hahn gut und dann einfach noch einmal schauen.
    Es sind noch zwei andere nymphies da ein Hahn und noch eine Henne.

    Danke schon einmal für eure Antworten
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tod meiner kleinen Henne

Die Seite wird geladen...

Tod meiner kleinen Henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...