Tovisittiche

Diskutiere Tovisittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Gert! Wenn Du Bedarf hast, ... Ja, sicher.

  1. #61 Christian, 25. Juli 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Gert!

    Ja, sicher.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Tolle Videos

    Hallo Gert,
    Danke für die tollen Links zu den Videos. :zustimm: Die Seite ist gleich in meine Favoritenliste gewandert.
    Viele Grüße Heike
     
  4. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    Du hast Post.

    Beste Grüße

    Gert
     
  5. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,

    gestern abend bei der Fütterung fehlten zwei Tovis. Und wer hätte das gedacht. Sie kamen aus einem Nistkasten heraus. Das erste mal dass ich dies beobachtet habe. Sie sind dann auch hinterher wieder dort verschwunden. Allerdings heute waren wieder alle vier vereint in der Voliere. Aber immerhin ein leichter Fortschritt.
     
  6. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Hallo Rudi,

    halt uns bitte weiter auf dem Laufenden - und wenn Du irgendwann zu viele Tovis hast, weißt ja Bescheid ;)

    Bleib wegen den Tieren, zu denen wir die Tage mailten, weiter am Ball. Wäre doch gelacht, wenn sich hier kein kleiner Zuchtstamm innerhalb der IG auf die Beine stellen ließe!

    Grüße

    Daniel
     
  7. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,

    eigentlich hatte ich vor auf der Ornithea einen kleinen Schwarm Tovis ( vier Vögel) zu zeigen. Na ja. zwei hatten sich abgesondert. Und jetzt kam es zu einem Zwischenfall. Ein Tovi hatte eine Bissverletzung am Kinn und blutete. Ich habe ihn herausgenommen, verarztet und dann alleine gesetzt, damit die Verletzung heilen kann. Einige Tage später wurde ein weiterer Tovi aus der jetzt Dreiergruppe von den beiden anderen gejagt. Dieser wurde ebenfalls herausgenommen und zu dem bereits wieder fast gesunden gesetzt. Sofort verschwanden die übriggebliebenen beiden Tovis im Nistkasten. Ein gutes Zeichen oder? Na ja ich hatte mir die Ringnummern der beiden Vögel die ich rausgefangen habe kontrolliert. Ergebnis: Die beiden Vögel im Nistkasten die sich füttern und treten sind von den Papieren die beiden Männchen. Die beiden verjagten sind die beiden Weibchen. Also habe ich vom Papier her jetzt in einer Voliere zwei Männchen und in einer anderen Voliere zwei Weibchen. Beide "Paare" harmonieren augenscheinlich sehr gut.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rudi!

    Na, dann schauen wir mal, ob wir demnächst die ersten Eier eines schwulen Paares zu sehen bekommen :D

    Spaß beiseite ... ich vermute, die bisherigen Geschlechtsangaben stimmen nicht.
     
  9. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rudi,

    das tut mir ja leid, dass Du so viel Pech mit den Vögeln hast. Es besteht aber in der Tat eine nicht geringe Chance, dass einer der Vögel falsch bestimmt ist. Der Kubasittich, der bei mir dieses Jahr gelegt hat, ist laut eines renommierten deutschen DNA-Labors ein Männchen. Aufgrund der Seltenheit von Weibchen bei dieser Art, möchte ich eine bewusste Täuschung seitens des Züchters ausschließen, so dass nur ein Fehler bei der Entnahme der Probe oder des Instituts vorliegen kann. Ich weiß bestimmt, dass das kein Einzelfall ist. Auch Endoskopien sind nicht wasserdicht, da kenne ich auch zufällige Berichte von Irrtümern.
    Andrerseits können es auch wirklich homosexuelle Vögel sein. Das kommt auch unter Tieren immer wieder vor.

    Beste Grüße

    Gert
     
  10. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Suzuki,

    alle vier Vögel wurden in Holland endoskopiert. Ich werde aber von allen jetzt eine DNA machen lassen. Mal sehen was dabei rauskommt. Falls sich die Geschlechter bestätigen werde ich die Vögel wieder "umpaaren" und in zwei verschiedenen Zuchtanlagen setzen damit sie sich nicht hören können. Obwohl Brorogeris im Grunde Schwarmvögel sind. Jetzt wo sie jeweils zu zweit sitzen sind sie bei weitem nicht mehr so lebhaft wie im Schwarm.
     
  11. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rudi,

    wie gesagt, auch Endoskopien müssen nicht das letzte Urteil sein (in obigem Beitrag sollte es eigentlich "zuverlässig" und nicht "zufällig" heißen). Ich hatte selbst schon einen Vogel der von einem bekannten Tierarzt aus dem Münchner Raum endoskopiert wurde und einfach falsch bestimmt war. Dieses vermeintliche Weibchen ist dann später auch noch Vater geworden. Für das Geld, dass der TA verlangt hat, hätte man auch auf Anhieb saubere Arbeit erwarten dürfen...
    Bevor Du eine DNA machst, guck' aber nochmal auf die Ringnummern. Oft verläßt man sich zu sehr darauf, dass man auch den richtigen Vogel mitbekommen hat und Jahre später bemerkt man, dass die Ringnummer doch eine andere ist.

    Beste Grüße

    Gert
     
  12. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Also.....

    Ich habe jetz von allen Vieren eine DNA machen lassen. Ergebnis 1 Männchen und drei Weibchen. Somit handelt es sich bei dem "schwulen Paar" um ein richtiges Paar. Daraufhin habe ich mir die Endoskopiebescheinigungen heute nochmals genau angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Bescheinigung von dem falsch bestimmten Vogel ein anderes Datum hat wie die von den anderen Dreien. Es sind vier Nestgeschwister und davon ist einer an einem anderen Tag endoskopiert worden. Und ausgerechnet der ist falsch.
    So wer sich jetzt böses dabei denkt unter dem Gesichtspunkt dass es auch bei den Tovis wesentlich mehr Weibchen wie Männchen gibt, der hat die gleichen Gedanken wie ich.
     
  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Kein Kommentar. :?:?:k:(
     
  14. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rudi,

    das ist ja ein echter Tiefschlag. Natürlich entsteht daraus auch die gute Situation, dass Du ein harmonierendes Paar hast.
    Das Verhalten des Züchters, das ich genauso interpretiere wie Du, ist einfach unter aller Sau. Man könnte natürlich den Rechtsweg beschreiten (das ist ja bei Endoskopien recht aussichtsreich), aber man muss natürlich fragen, mit welchem Ziel. Realistisch betrachtet bekommst Du den Geldwert der Geschlechtsbestimmungen erstattet und dürftest den falsch bestimmten Vogel umtauschen (gegen Geld), aber damit ist Dir ja auch nicht geholfen. Da hilft nur eins: Verstärkt nach weiteren Vögeln suchen.

    Beste Grüße

    Gert
     
  15. #74 dragonyan, 6. Juni 2008
    dragonyan

    dragonyan Guest

    Hallo,

    kann mir bitte mal jemand sagen wie teuer eigentlich Tovisittiche sind?

    Würde mir welche anschaffen wollen.

    Christian
     
  16. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Im Moment gibt es keine auf dem Markt. Tovis sind die einzigen Brotogeris die zur Zeit nirgends angeboten werden. Wir sind dabei von den wenigen Voegeln die noch da sind eine Bestandsaufnahme zu machen um sie gezielt zu verpaaren. Falls du Informationen hast wo welche sitzen bin ich ueber Infos dankbar.
     
  17. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Machmal sitzt man mit Züchtern am Tisch, unterhält sich, trinkt ein Bier zusammen und 4 Wochen später bekommt man von einem anderen Züchter erzählt das der erste Züchter die Vögel hat die man sucht. :D:D

    Insidergerede ------- Rudi weiß Bescheid. :)
     
  18. #77 Christian, 8. Juni 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich weiß zwar nicht Bescheid, aber sowas ähnliches habe ich auch schon erlebt.
     
  19. Sigi F

    Sigi F Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-4770 Andorf
    Sind das Tovi?

    Hallo

    habe diese Vögel vor kurzem auf einer Vogelbörse in Italien gesehen.
    Bin mir aber nicht sicher ob es Tovi- oder Blauflügelsittiche sind.

    mfg

    Sigi
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Beides. Die zwei Vögel in der Mitte sowie der am Gitter sind Blauflügel. Die Beiden links und rechts sind Tovis. Diese sind immer noch sehr rar. Es gibt nur ganz wenige davon. Ich bräuchte dringend noch ein paar blutsfremde Tovis. Über jeden Kontakt zu Haltern und Züchtern wäre ich dankbar.
     
  22. Sigi F

    Sigi F Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-4770 Andorf
    Hallo Rudi

    die Vögel hatte ein Händler auf der Vogelbörse in Reggio Emilia . Leider weiss ich den Namen nicht. Ich werde mal ein paar Leute fragen die mit mir im Bus mitgefahren sind. Vielleicht hat da einer nachgefragt.

    mfg

    Sigi
     
Thema: Tovisittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tovisittich vogelforen

Die Seite wird geladen...

Tovisittiche - Ähnliche Themen

  1. Eier bei Tovisittichen

    Eier bei Tovisittichen: Wenn einmal der Bann gebrochen ist. Nach den Blauflügeln haben jetzt zwei Paare Tovisittiche mit der Brut begonnen. Alle vier Vögel sind von 2006...