Transport meiner beiden Grünzügel

Diskutiere Transport meiner beiden Grünzügel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich müsste demnächst meine beiden Grünzügel wegen Urlaub zur Tochter transportieren. Es handelt sich nur um eine Strecke innerhalb...

  1. #1 klausdervogel, 3. Juni 2016
    klausdervogel

    klausdervogel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München am Wörthsee
    Hallo zusammen, ich müsste demnächst meine beiden Grünzügel wegen Urlaub zur Tochter transportieren. Es handelt sich nur um eine Strecke innerhalb der Ortschaft, aber im Käfig, er ist ziemlich groß, ist es eher schlecht. Ich möchte beides, Vögel und Käfig, getrennt transportieren.
    Frage: wie mache ich das am besten, d. h. wie bekomme ich die beiden in eine Transportbox. Handzahm sind sie noch nicht, sie fressen aber bereits aus der Hand, allerdings ist ein Anfassen noch nicht möglich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 3. Juni 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Kauf einen Transportkäfig, stell ihn den beiden zum Spielen hin, mit Leckerchen drin. Sie werden ruck zuck begreifen, dass es nichts Böses ist. Meine beiden Grünzügel auf der Arbeit waren sofort an der Transportbox dran und turnten sofort darauf und darin herum. Die haben eh mit nichts einen Vertrag so wie die drauf sind, frech, furchtlos und zuckersüß die kleinen Kobolde. Wir haben auf der Arbeit kleine Katzentransportboxen genommen, für die großen Papageien Hundetransportboxen. Sowas in der Art KLICK.
     
  4. #3 Cerritus, 6. Juni 2016
    Cerritus

    Cerritus Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo bei Würzburg - das Kaff aus dem ich bin k
    Wenn das nicht funktioniert - weil beide nicht auf einmal in die Box gehen, einer "Schmiere" steht, man mit dem zumachen nicht hinterherkommt oder sonst was, muss halt doch der Kescher ran. Mit der Hand oder einem Handtuch fangen würde ich nicht.

    Im Normalfall ist das auch nicht sonderlich dramatisch wenn es nicht in ein stundenlanges "hetzen" ausartet.
    Raum verdunkeln, Vogel anvisieren, Licht aus, Kescher drüber, in die Box - fertig.
    Eine zweite Person am Lichtschalter ist genauso hilfreich wie ein relativ kahler Raum :-)
    Über den Transport an sich muss man sich nach meinen Erfahrungen keine Gedanken machen. Sollte aber in so einer Transportbox geschehen, im Käfig ist auch die Verletzungsgefahr und die Gefahr einer "Panik" grösser.

    P.S. Wenn du noch ein bisschen Zeit hast kann man auch mit Klickertrainig den "Einstieg" üben.
     
Thema:

Transport meiner beiden Grünzügel

Die Seite wird geladen...

Transport meiner beiden Grünzügel - Ähnliche Themen

  1. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  2. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  3. Transport zweier Grünzügel

    Transport zweier Grünzügel: Hallo zusammen, hin und wieder möchte ich meine beiden Grünzügel zwecks Urlaubsunterbringung in ein anderes Quartier bringen. Ich habe das jetzt...
  4. Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis

    Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis: Hallo ihr Lieben, ich bin schon eine ganze Weile hier angemeldet und habe ein bisschen geschaut und gelesen. Jedoch mag ich jetzt mal etwas...
  5. Meine Beiden

    Meine Beiden: Hat leider nicht geklappt, bitte löschen!