Übereilter Nymphensittig-Kauf (Weihnachten)

Diskutiere Übereilter Nymphensittig-Kauf (Weihnachten) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle Zusammen, heute war mal wieder so ein Tag wo ich bei meinem Züchter Futter u. andere Utensilien für meine Rasselbande kaufen mußte....

  1. birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Hallo alle Zusammen,

    heute war mal wieder so ein Tag wo ich bei meinem Züchter
    Futter u. andere Utensilien für meine Rasselbande kaufen mußte.

    Dabei lasse ich mir immer sehr viel Zeit und schaue mir auch die
    Tiere an.

    Als ich so vor der Nymphen-Voliere stand kamem 2 Frauen, Mutter
    und Tochter die Tochter ca. 20 Jahre sie sagte " oh sind hier viele
    ich finde am schönsten den Weißen"
    (in der Voliere befanden sich ca. 20-30 junge Nymphi´s.)
    worauf die Mutter entgegnete das Ihr der Graue (ein Weißkopf) auch gut
    gefällt.
    Ich fragte dann, haben Sie auch Nymph`s die Antwort war nein aber Sie
    will 2 kaufen.
    ich antwortete dann: bevor Sie die Tiere kaufen ist es besser Sie
    lange zu beobachten, eventuell haben sich schon Paare gebildet und das es nicht gut ist, diese auseinanderzureißen.

    Sie zuckten nur mit der Schulter.

    Dann blieben sie vor den Wellis stehen die Mutter sagte dann, wie wär´s
    den mit Wellensittichen, worauf die Tochter antwortet nein ich will
    Nymphensittiche.
    Später sah ich Sie wie Sie einen Käfig kauften der nach meiner Ansicht
    für zwei zu klein war.
    Dieses ging alles sehr schnell und mir tun die Kleinen jetzt schon leid.

    Gruss Biggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin,

    Wie wärs, wenn wir den Betreff in "übereilte Meinungsbildung" o.ä. umbenennen????:zustimm:

    Wo ist das Problem, das dieser Nymphenkauf hier diskutiert werden muss??

    Sie haben sich von Anfang an für zwei Nymphensittiche entschieden, diese haben sie bei einem Züchter gekauft - bei dem ich nun einfach mal meine Meinung vorschnell bilde- der auch dein Vertrauen hat. (sonst würdest du viel. nicht dort kaufen, da dir die armen Vögel leid täten, wäre es anders)

    Das sind schonmal 2 sehr positive Punkte in sachen "erster vogelkauf" (wenns der denn war)....andere leute kaufen sich da, wenns übereilt ist, einen sittich in der zoo"fach"handlung......

    was hätten sie deiner meinung nach noch machen sollen??
    gleich am anfang eine 2x2x2m voliere mitnehmen......???
    wer hat die gleich am Anfang gehabt?????

    Bist du nach dem kauf mit ihnen nach hause gefahren??
    weisst du wo die Vögel JETZT sitzen??
    weisst du ob sie sich vorher erkundigt haben??


    was ist das für ein satz "mit tun die kleinen jetzt schon leid"

    WARUM??

    schildere doch mal, was genau dein Problem an diesem Vogekauf war??



    grüsse,

    Knister
     
  4. diekleine

    diekleine Guest

    hallo zusammen !

    ich muß mich jetzt mal zu wort melden !
    man merkt schon eigendlich schnell wie die leute reden und sich verhalten
    wie die gestrickt sind !
    aber ich muß gestehen wo ich meine nikki sixx gekauft habe ich dieses auch eigendlich überstürzt getan habe ! aber die war zu süß und ich habe mich sofor in sie verliebt die hätte ich nicht da laßen können !
    mein käfig war auch zuklein aber es sollte ja auch nur erstmal so sein und nicht auf dauer ! und eine zweit vogel war ja auch geplant !
    ich hatte vieleicht einen vorteil ich war vorher im forum bevor ich mir einen nymphie zu gelegt habe und hatte mich schon in einigem reingelesen !
    was ich eigendlich generell mache egal bei was für einem tier ich möchte ja wissen ob ich dem gerecht werden kann oder nicht !

    aber oft ist das so die gehen nur gucken und schwupp die wupp nehmen sie eins mit und zuhause stellen die nach ein paar tagen fest das das doch nicht das richtige ist !
    ansonsten hatte ich keine meerschweinchen in einer mülltaonne gefunden einen yorki welpen auf einem auto und und und !
    ich habe da anscheinend eine kunst für sowas zu finden keine ahnung !

    aber generll finde ich das man das nicht immer alles über einen kamm scheren kann !
    ich bin da ja meistens frech hätte denen geraten mal im forum vorbei zu schaun oder meine nr. gegeben wenn die fragen haben oder was schwieig wird !


    lieben gruß andrea
     
  5. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ähm ich mich auch zu wort melden möchte *vorsichtig finger hebt*

    als ich meinen hahn dupi kaufte,hab ich auch nicht richtig nachgedacht,ich sah ihn halt da im käfig sitzen,so einsam und verlassen (war 3 stunden im laden,handaufzucht vom züchter,von den älteren nymphies gepiesackt)
    so das ich gleich zum boss bin und ihm sagte "chef,kannste mir den zurück legen lassen?" so in der mittagspause zuhause die ersatzkäfige nachgeschaut,der größe war ein wellensittichkäfig für 4 tiere.

    ich dann wieder zur arbeit,vogel bezahlt,nach ein paar stunden ihn dann nach der arbeit mitgenommen (chef musste ein paar leuten sagen das er nimmer zu verkaufen war *fg*)

    jetzt fast 5 jahre später sitzt dupi in einem großen käfig (für rosellas) zusammen mit weibchen taiga (die er aber noch nicht mag) und wartet darauf das in zwei wochen die zimmervoliere gebaut wird...

    hehehe ich glaube jeder nymphiebesitzer hätte mich vor ein paar jahren oder sogar noch vor ein paar wochen erschlagen *ggg*

    aber ich hab da auch ne storie über nen kerl zu erzählen..ohwe..:
    also ich war beim praktikum und eine kollegin rief mich zu den wellensitichkäfigen.davor stand ein recht junger bursche (mus sich grade sagen *räusper*wie sich raustellte student) der total verzweifelt war,weil jedesmal wenn er übers wochenende zu seinen eltern fuhr und wiederkam sein vogel tot wäre (also freitags fährt er weg,stellt überall futter und wasser schalen hin und lässt den vogel aus den käfig) und bevor er sich wiedermal einen neuen wellensittich kaufen wolle,würd er gerne wissen warum der vogel dann immer tot sei.
    wir drei so am überlegen (also der kerl,kollegin und ich) bis mir da so eine frage kam..."haben sie zimmer pflanzen?"..und das war das ganze problem,der kerl hatte giftige pflanzen da stehen,an dem die vögel knabberten...joa wir haben ihm gesagt,er kann wiederkommen und nen welli kaufen,wenn er die pflanzen da hingetan an,an dem die vögel nicht dran kommen können..wir sahen ihn niewieder *ggg*

    wir dachten auch nur,zum glück hat der kein kaninchen,wahrscheinlich würde der am sonntag nach hause kommen und die wohnung wäre abgefackelt,weil das kaninchen an den kabeln geknabbert hat oder sowas

    habt ihr das eigendlich bei taff (oder war das sam?) gesehen,wo die getestet haben,ob mädchen unter 16 einfach mal eben tiere kaufen können (sogar schlangen die gefährlich sein können!) was ja leider so ist...ich hab wären eines meiner praktika mal ordendlich anschieß von chefin bekommen,weil ich einem jungen keinen hamster verkaufen wollt (hab ihm gesagt das er seine mama mitbringen soll) den isses egal wohin die tiere kommen,hauptsache die verlassen den laden und bringen geld ein!8(
     
  6. birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Hallo,

    das erste mal als ich einen Nymphi gesehen habe war 1979,
    ich kam im Hochsommer von der Arbeit nach Hause und da saß Er in der Küche hinter der Tür vesteckt und pfiff.

    Er war wohl durch die offene Balkontür reingekommen.

    Ich besorgte dann einen Käfig und Futter von Nachbarn es war nur ein
    kleiner Wellensittig Käfig und Wellensittigfutter.

    Dann kaufte ich alle örtlichen Zeitungen und setzte selbst ein Annonce,
    aber es meldete sich niemand.

    Nun stellte sich die Frage was mach ich mit diesem Tier behalten oder ins
    Tierheim, aber nach 3 Tagen hatte Er mich erobert.

    Also zog ich los und kaufte einen großen Käfig (ca. 100 x 60 x 120)
    dieser wurden mit Weidenästen ausgestattet.
    (Beratung durch einen privaten Vogelliebhaber)

    Ich probierte welchen Namen er haben könnte und rief alle möglichen
    Namen er reagierte auf Kiki und so hieß er ab nun.

    Er gehörte sehr schnell zur Familie, egal in welchem Raum ich war er war dabei. Er frühstücke mit uns er half mir beim Gemüse putzen wenn ich
    badete saß er auf dem Alibert Er war immer und überall dabei.

    Leider starb 1 Jahr später.

    Aber damit fing alles an Er fehlte uns es war so still geworden.

    Wir fuhren zu allen Züchtern im Umkreis ließen uns beraten und
    beobachteten die Tiere und so kamen wir zu Micky und Willie.

    Willie starb am 20 Juni 2004 und Micky am 23. Dezember 2004,
    Sie haben uns 24 Jahre begleitet und Sie werden immer fehlen.

    Im Januar sind Tiffi Lollek und Winnie Bollek ins Vogelzimmer
    eingezogen und im Juli ein Notfall-Nymphi mit Namen Pünktchen.

    Tiffi Lollek ist ein sehr neugieriger kleiner Kerl der immer wieder in
    außergewöhliche Situationen gerät hat es sogar geschafft einmal
    auszubüchsen aber wir haben in Gott sei Dank nach 2 Tagen gesund
    und munter wiederbekommen.

    Winnie Bollek ist eine gemütliche junge Damen die 24 Stunden am Tag
    gestreichelt werden möchte.

    Ja und Pünktchen ist ein kleiner munterer Kobolt der seinen Freiflug
    jetzt endlich genießen kann.

    Gruss
    Birgitt

    (Die Drei haben leider keine Zeit zum Grüßen Sie sind zur Zeit damit
    beschäftigt die Tapeten abzureißen und Ihre neuen Baum abzunagen)
     
Thema: Übereilter Nymphensittig-Kauf (Weihnachten)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittigfutter in kamen

Die Seite wird geladen...

Übereilter Nymphensittig-Kauf (Weihnachten) - Ähnliche Themen

  1. Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!

    Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!: [ATTACH]
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Kauf von Trauerschwänen

    Kauf von Trauerschwänen: Guten abend zusammen :) Ich hätte da mal ne frage. Ist es prinzipiell möglich einen Einzelnen Trauerschwan zu kaufen? Also ich weiß die Tiere...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...