Unsicher bei Greifvogelbestimmung

Diskutiere Unsicher bei Greifvogelbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe letzte Woche einen Greifvogel fotografiert. Nach meiner Einschätzung müsste es sich um einen weiblichen Rotfußfalken handeln....

  1. #1 Schwarze Katze, 16. September 2009
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze Naturfotograf, was sonst?

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,
    ich habe letzte Woche einen Greifvogel fotografiert. Nach meiner Einschätzung müsste es sich um einen weiblichen Rotfußfalken handeln.
    Was mich nur wundert ist, dass ich die Aufnahme letzte Woche auf Texel gemacht habe und nach meinen Recherchen ist das nicht unbedingt das Gebiet eines Rotfußfalken :+keinplan

    Irre ich bei der Bestimmung, oder hat die Klimaerwärmung das Gebiet ausgedehnt?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du hast schon recht, das ist ein Rotfußfalke.
    Glückwunsch zu dem tollen Bild :beifall:
    Die meisten sind jetzt gerade auf dem Duchzug, daher
    können sie auch in den Niederlanden vorkommen und auch in anderen
    Gebieten, wo sie nicht brüten.
     
  4. #3 Hannover96Bird, 16. September 2009
    Hannover96Bird

    Hannover96Bird Guest

    Wow grandioses Bild....
    Gratulation zum Falken und diesem tollen Bild...
     
  5. eric

    eric Guest

    Ist schon was besonderes, einen Rotfussfalken im Herbst. Die machen einen Schleifenzug und treten in Mitteleuropa meist fast nur im Frühjahr auf, wenn sie via Gibraltar kommen. Im Herbst ziehen sie dann über den Bosporus ab. Hast einen noch jungen Vogel erwischt.
     
  6. #5 Schwarze Katze, 17. September 2009
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze Naturfotograf, was sonst?

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Eric und alle andern,
    vielen Dank für die Bestätigung und die weitere Aufklärung (und natürlich für die Komplimente :-) )

    Das es ein Jungvogel (ich denke es ist ein Weibchen ?) ist, hatte ich mir schon gedacht, da er für einen Greifvogel relativ wenig scheu zeigte :)
     
  7. eric

    eric Guest

    Rotfussfalken sind generell nicht sooo scheu. Konnte auch schon unter einer Birke wo 14 Rotfussfalken darauf sassen rumspazieren, ohne dass sie eine Reaktion zeigten.
    Ein paar Brustfedern scheinen gewechselt zu sein. Da diese zweite Garnitur braun getupft ist, könnte es sich tatsächlich um einen weiblichen Vogel handeln.
     
  8. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich kann ehrlich gesagt keine Mauseranzeichen finden. Die besagten möglicherweise gewechselten Brustfedern scheinen eher aufgrund windbedingter Kummulation einen Mauserbeginn vorzutäuschen. Wäre auch gar nicht die Jahreszeit, um mit der Mauser des Brustgefieders zu beginnen.

    Für mich somit ein diesjähriger Jungvogel, ohne daß man aufgrund des Gefieders auf das Geschlecht schließen könnte.

    @Schwarze Katze: Falken sind keine Greifvögel. :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  9. eric

    eric Guest

    Muss ja auch nicht von einer Mauser her kommen. Ein paar durch irgendwelche Umstände ausgezupfte Federn würden reichen. Schrieb ja auch " scheinen und könnte".
    Ansonsten sind klar männliche und weibliche Rotfussfalken zu Beginn eigentlich gleichgefärbt.
     
  10. Cerado

    Cerado Hobby-Naturfotograf

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Sauberes Foto! Lohnt sich Texel um diese Zeit? Ich bin wieder ende April oben! :)
     
  11. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Stimmt, auch das könnte sein. Da aber adulte weibliche Rotfußfalken unterseits so gut wie keine Zeichnung aufweisen, müßte eine gewechselte Feder nahezu einfarbig hell rostorange sein. Beim Terzel entsprechend schiefergrau.[/QUOTE]

    VG
    Pere ;)
     
  12. #11 Schwarze Katze, 17. September 2009
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze Naturfotograf, was sonst?

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    OK, Danke das war mir bis jetzt neu, da Falken ja auch Beutegreifer sind, oder woran macht man das fest? Bei Geiern wäre mir das ja klar, aber so :?

    Danke, ja ich finde es lohnt sich auch, aber im Frühjahr wird es wohl doch besser sein (werde nächstes Jahr im Frühjar wieder das sein).
    Wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich meinen eigenen Thread: Klick selber demnächst beantworten :)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bei Geiern ist das klar? Geier sind waschechte Greifvögel ... :~

    Das ist schlicht eine Frage der Verwandtschaft, der Phylogenese. Das Aussehen spielt keine Rolle.

    VG
    Pere ;)
     
  15. #13 Schwarze Katze, 17. September 2009
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze Naturfotograf, was sonst?

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    OK, dachte da eher an Aasfresser als an Greifvögel, aber wenn es mit der Beuteergreifung nichts zu tun hat, erklärt sich das auch mit den Falken :o
     
Thema:

Unsicher bei Greifvogelbestimmung

Die Seite wird geladen...

Unsicher bei Greifvogelbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Greifvogelbestimmung

    Greifvogelbestimmung: Hallo liebe Forumsgemeinde, ist es möglich auf diesen schlechten Fotos (handy durch fernglas, freihändig) diese beiden Vögel zu bestimmen. Ich...
  2. Greifvogelbestimmung Mallorca

    Greifvogelbestimmung Mallorca: Guten Tag zusammen, ich habe einen Greifvogel im Urlaub fotografiert und bin mir nicht sicher um welchen Vogel es sich genau handelt (bin...
  3. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  4. Jetzt bin ich mir doch unsicher ...

    Jetzt bin ich mir doch unsicher ...: Den habe ich ich im letzten Jahr aufgenommen. Ich dachte eigentlich, das sei ein Zilpzalp, aber jetzt bin ich mir unsicher. Evtl. ein...
  5. Bitte um Hilfe bei Greifvogelbestimmung

    Bitte um Hilfe bei Greifvogelbestimmung: Hallo zusammen! Ich bin der neue und soll hier trällern! :zwinker: Scherz beiseite. Ich hab mich gerade angemeldet, weil ich im Urlaub einen...