Verhalten bei Hahn/Henne

Diskutiere Verhalten bei Hahn/Henne im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hatte kürzlich schon einmal gepostet, da ich mir sehr unsicher war, ob mein zimt-geperlter Nymphensittich ein Hahn oder Henne sein...

  1. Ziege

    Ziege Guest

    Hallo, ich hatte kürzlich schon einmal gepostet, da ich mir sehr unsicher war, ob mein zimt-geperlter Nymphensittich ein Hahn oder Henne sein soll. Ich konnte nun folgendes beobachten und hoffe, dass die Nymphenkenner unter euch mir das erklären können:
    der zimt-geperlte Nymphi zwitschert ganz leicht und leise vor sich hin und geht in leicht gebückte Haltung. Die Henne daneben hebt sofort ihr Hinterteil hoch und möchte begattet werden. Der zimt-geperlte Nymphi hackt aber sofort nach ihr und verkrümmelt sich auf einen anderen Ast. Die Henne hinterher und präsentiert sich wieder in der auffordernden Haltung. Der zimt-geperlte Nymphi schnell weg. So geht das dann einige Male. Irgendwann gibt die Henne dann auf und putzt sich.
    Da ich nicht weiss, ob es sich bei dem zimt-geperlten um einen Hahn oder Henne handelt, frage ich mich, ob die Henne es vielleicht weiss und sich deswegen die ganze Zeit präsentiert. Sie macht das auch, wenn der zimt-geperlte Nymphi nichts mehr sagt. Oder würde sich theoretisch eine Henne einer anderen Henne anbieten. Weiss sie es oder nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der Pieper älter als 9Mon ist und immer noch geperltes Gefieder hat , ist es eine Henne...es gibt keine erwachsenen geperlten Hähne (außer mit ein paar "Restperlen" die aber auch mit der Zeit verschwinden)
     
  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo , ich würde jetzt vom Lesen, so wie Du es schilderst einfach mal behaupten , es sind beides Hennen !
    Setz doch bitte mal ein Foto ein !
     
  5. Ziege

    Ziege Guest

    Ich hoffe, es klappt mit dem Bild. Leider musste ich es stark verkleinern, um es hier hochladen zu können.
     

    Anhänge:

  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das ist eigentlich das typische Verhalten für Hennen.
    Auch das hübsche peperlte Gefieder (Du hast nicht beantwortet ob sie älter als 9 Monate sind :? ) deutet auf Henne hin. Leider muss sich mit der Jugendmauser die Perlung ändern. Vor kurzen hatten wir Bilder von Hähnen hier, die trotz 3 oder 4 Jahren noch zum verwechseln nach Henne ausgeschaut haben (vielleicht zuviel weibliche Hormone :? ).
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Ziege

    Ziege Guest

    Hallo, der zimt-geperlte soll zwischen 9-10 Monate alt sein. Ich wollte gerne wissen, ob es möglich ist, dass eine Henne sich einer anderen Henne zum Tretakt anbietet. Ist das von jemandem schon mal beobachtet worden?
     
  9. #7 Sittichmama, 24. Januar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Das habe ich vor einigen Jahren bei Damen, Else und Napoleon, beobachten können. Else ist auf Napoleon stiegen, die sich ihr angeboten hat. Eigentlich dachte ich ja, dass Napoleon ein Hahn sein, aber sie saß unten. Dann habe ich schnell zwei Hähne dazu geholt und ruckzuck hatte ich zwei feste Paare.
     
Thema: Verhalten bei Hahn/Henne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich henne verhalten

    ,
  2. nymphensittich verhalten hahn henne