Verhalten normal?

Diskutiere Verhalten normal? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; HAllo! Ich schreibe hier im Auftrag eines Bekannten, da er kein Internet zur Verfügung hat. Er hat sich vor geraumer Zeit einen Nymphensittich...

  1. #1 stefan_grauer, 10. März 2003
    stefan_grauer

    stefan_grauer Guest

    HAllo!

    Ich schreibe hier im Auftrag eines Bekannten, da er kein Internet zur Verfügung hat. Er hat sich vor geraumer Zeit einen Nymphensittich gekauft. Die Züchterin sagte er wäre nestjung frißt aber selbstständig. Nun zur Frage. Der Vogel ißt relativ viel in seinem Käfig und will auch nicht von allein herauskommen. Wenn man ihn irgendwo hinsetzt bleibt er auch ewig dort sitzen. Den einzigen Laut den er von sich gibt ist wenn er zu seinem Käfig läuft oder fliegt. Da gibt er ein paar Rufe von sich. Meine Frage an Euch ob dieses Verhalten für einen solchen jungen Vogel normal ist und ob es sich noch mit dem Älter werden ändert? Mein Bekannter hatte schon einmal einen Nymphensittich der das ganze Gegenteil war.

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Ciao!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Stefan,

    ich würde Deinem Freund auf jedem FAll empfehlen einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen.

    ER soll ihn mal gründlich durchchecken. Wenn eine Erkrankung ausgeschlossen werden kann, kann es auch sein, daß der Vogel einsam ist und sich einfach nicht allein beschäftigen kann.

    Wahrscheinlich war er ja mit seinen Geschwistern zusammen und trauert nun alleine...

    Ein Partner wäre dann natürlich das beste für ihn.

    Frißt er denn wirklich alleine? Kann ihn Dein Bekannter evtl. mal wiegen? Das GEwicht sollte so zwischen 80 und 100 g liegen, auf keinem Fall darunter.
     
  4. #3 stefan_grauer, 10. März 2003
    stefan_grauer

    stefan_grauer Guest

    Mit dem Wiegen kann man schon machen. Also fressen tut er allein und das nicht zu knapp. Was auch auffällig ist, wenn er sich schüttelt ziemlich viel Staub aus den Federn herauskommt.
     
  5. #4 Stefan R., 10. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Willkommen im Forum, auch wenn Du im Auftrag eines Bekannten schreibst:) :0-
    Also:

    Das ist eigentlich ganz einfach, ein Einzeltier hat streng genommen keine Veranlassung, zu fliegen. Als Schwarmvogel sind die Nymphensittiche darauf angewiesen, mindestens einen Partner zu haben. Meist wird alles gemeinsam gemacht, gefressen, geputzt, geflogen.
    Es gibt Einzelvögel, die jahrelang glücklich erscheinen und sich dem Menschen eng anschließen, wie der Vorgängervogel Deines Bekannten, es gibt aber etliche andere, die verkümmern.
    Und das befürchte ich bei diesem Vogel.:( Es ist ganz normal, dass er aus Langeweile andauernd frisst und sich kaum bewegt, denn er ist unmotiviert.

    Zur Lautäßerung: bei Nymphensittichen ist es so, dass das Menchen zur Balz auf alle möglichen Gegenstände klopft und melodiös (und auch laut) "singt". Weibchen geben nur einzelne Laute von sich, von Gesang kann man da eigentlich gar nicht sprechen. Es kann sein, dass der Vogel eine Henne ist, aber wenn er nestjung ist, dauert es wohl noch, bis er sich "outet".

    Das liegt am speziellen Federaufbau, den nur Nymphensittiche und Kakadus haben. Die Federn zerstäuben ganz vorne an der Spitze, so dass sich ein ganz feiner Puderstaub auf dem Gefieder verteilt. Das dient glaub ich auch als Nässeschutz. Wenn sie sich schütteln und putzen stauben sie natürlich mehr als andere Heimvögel. Da muss man mit leben, ich sauge sowieso oft, weil ich einen Hund habe, da macht mir der Staub nix aus.

    Also ich würde Deinem Bekannten einen weiteren Vogel empfehlen, der Züchter hatte bestimmt auch mehrere Vögel, die er auch nicht alle einzeln gehalten hat. Eigentlich hätte der ihn auch schon aufklären müssen. Naja, aber dafür hast Du den Weg ins Forum ja gefunden, da können wir es Dir dann erzählen.
    Ein Tipp noch: www.paarhaltung.info
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verhalten normal?

Die Seite wird geladen...

Verhalten normal? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  5. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...