Verletzte Amsel

Diskutiere Verletzte Amsel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bin zum ersten Mal auf dieser Seite und hoffe ich werde nicht gleich gelyncht. Denn mein Kater Julius, der normalerweise nichts über die...

Schlagworte:
  1. Uli H.

    Uli H. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin zum ersten Mal auf dieser Seite und hoffe ich werde nicht gleich gelyncht. Denn mein Kater Julius, der normalerweise nichts über die Größe eines Regenwurmes jagt, hat vergangenen Sonntag eine Jungamsel im Garten ziemlich böse erwischt. Ich habe so schnell es ging die Amsel vor weiteren Angriffen bewahrt. So, und jetzt habe ich einen Vogel (zuhause wohlbemerkt). Sie hatte geblutet und unheimlich viel Federn lassen müssen. Ich habe sie bei meiner Nachbarin, unterm Dach, kühl und relativ hell in einem großen Hasenstall untergebracht. Diesen habe ich mit Walderde bedeckt, Tannenzweige und Stäbe angebracht und heute kriegt sie noch Regenwürmer rein. Eigentlich glaube ich ist sie sehr gut versorgt. Sie hat es auch relativ gut überstanden.
    Nun meine eigentliche Frage. Wie lange dauert es etwa bis die Federn wieder nachwachsen und ich sie wieder fliegen lassen kann? Ich traue mich nicht sie jetzt schon frei zu lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birds

    Birds Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zürich, CH
    Hallo Uli H

    Wie sieht denn die Wunde aus, hat das Bluten aufgehört? Und wie verhaltet sich die Amsel?
    Leider kann ich dir nicht sagen, wie lange das dauert, bis die Federn nachwachsen... Hier in der Schweiz gibt es eine Vogelwarte. Ich schlage dir vor dort anzurufen und die Spezialisten zu fragen, was man tun kann und wie lange das dauert.

    Schweizerische Vogelwarte Sempach
    http://www.vogelwarte.ch/pflegstationen.html
    Tel. 0(0)41 462 97 00 (Mo-Fr 8-12 Uhr und 14-17 Uhr)

    Oder sonst gibt es vielleicht in Deutschland ähnliche Stationen, die du fragen könntest? Im Internet findest du bestimmt etwas.

    Wünsche deiner Amsel gute Besserung!

    LG
    Birds
     
  4. #3 Alfred Klein, 3. März 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Uli,
    Was jetzt dringend zu machen wäre ist daß Du schnellstmöglich mit der Amsel zum Tierarzt gehst und dieser ihr unbedingt Baytril spritzen muß. Das ist extrem wichtig.
    Das muß spätestens morgen passieren weil Dein Kater schlimme Bakterien im Speichel hat welche für die Amsel innerhalb von drei Tagen tödlich sind.
    Die Federn brauchen ungefähr sechs Wochen bis sie nachgewachsen sind. In dieser Zeit kannst Du die Amsel mit gefrosteten und wieder aufgetauten Heimchen, halbierten Äpfeln, Regenwürmern und Mehlwürmern (von diesen nicht so viel) ernähren. Frisches Wasser ist ja klar.
     
  5. Uli H.

    Uli H. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für eure Hilfe.
    Ich bin schon ganz durcheinander, mit vergangenen Sonntag meinte ich den 23.02. Ich habe die Amsel schon seit über einer Woche bei mir in Pflege und sie hat sich auch soweit wieder erholt. Ihr linker Flügel hat die meisten Federn lassen müssen und die Schwanzfedern sehen auch etwas kurz aus.

    Die Wunde ist wohl geschlossen. Ich vermute sie hat wahrscheinlich die Bakterien rausgeblutet. Beim Tierarzt war ich nicht. Als ich das mit dem Baytril gelesen hatte war sie bei mir schon länger als 24 Stunden. Zu Anfang hat es mir mehr Sorge gemacht, dass sie immer mit dem Kopf genickt hatte das hat sich aber, Gott sei Dank, auch gelegt.
    Zudem habe ich gehört, daß die Überlebenschance bei einer Verabreichung von Batryl wohl auch nur bei 50 Prozent und dann wollte ich sie erst recht nicht noch größerem Stress aussetzten.
    Zu fressen bekommt sie von mir immer morgens ein Schälchen mit klein gehackten Nüssen, Flocken, Rosinen, Sonnenblumenkerne (sogar alles aus dem Reformhaus) Birnen- oder Apfelhälften hat sie auch nicht verschmäht. Außerdem habe ich noch einen Meisenknödel zur Sicherheit reingehängt und seit gestern kann sie in der Erde auch nach Regenwürmer picken. Die will vermutlich gar nicht mehr "gehen" ;-).
    Abends mach ich noch Kontrollgang - Wasser bekommt sie täglich frisch (kann da sogar ein bischen darin planschen).
    Na, dann hoffe ich, daß ich alles richtig mache, denn 6 Wochen ist natürlich eine lange Zeit.
     
  6. eric

    eric Guest

    @ Birds
    Die Vogelwarte Sempach vermittelt oft einfach an die nächstgelegene Station. Die landen dann bei Leuten wie mir.
     
  7. #6 Alfred Klein, 4. März 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Uli,

    Da hat die Amsel aber viel Glück gehabt daß sie die Katzenattacke überlebt hat. Wie erwähnt sind die Bakterien (Pasteurellen) im Katzenspeichel äußerst gefährlich.
    Ansonsten solltest Du aber Deine Fütterung überdenken. Amseln sind nämlich keine Körnerfresser sondern Insektenfresser. Was Du ihr da gibts ist wenig förderlich für die Amsel. Also, Regenwürmer bekommst Du in jedem Angelladen, große, kleine, wie Du willst. Die Heimchen, sehr empfehlenswert, gibt es im Terraristikladen und auch in verschiedenen Gartencentern und zum Teil in Baumärkten welche auch Tiere führen. Ich würde unbedingt zu den Heimchen raten, die werden sehr gerne genommen. Kaufe aber gleich genug, die sind schneller weg als Du gucken kannst. Mehlwürmer kannst Du auch verfüttern, davon aber nicht so viele, nur zwei oder drei am Tag. Apfel und Birne hast Du ja schon gegeben. Die Sachen wie Nüsse, Flocken, Meisenknödel und Sonnenblumenkerne solltest Du weglassen, das kann zu bösen Verdauungsstörungen führen, wie gesagt, Amseln sind Insektenfresser.
    Womit Du der Amsel noch helfen kannst damit die Federn möglichst gut wachsen wäre Korvimin. Das ist ein Mineralstoff- Vitaminmix welcher das Federwachstum unterstützt. Du bekommst es beim Tierarzt oder auch im Web. Täglich einmal ein Heimchen angefeuchtet und mit Korvimin paniert wird gut genommen. Meine Papa-geier bekommen das auch.
    Ansonsten sind Amseln sehr streßempfindlich, Du solltest sie also so wenig als möglich stören. Wenn Du zweimal am Tag nach ihr siehst reicht das aus.
     
  8. Uli H.

    Uli H. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alfred,

    oh je, ich dachte Amseln essen beides. Im Winter da gibt es doch nicht viel Weiches zu finden. Ich habe ihr aber auch die Flocken, Rosinen usw. mit einem Aufbaufutter zusammen angefeuchtet gegeben. Wie machen sich Verdauungsprobleme denn bemerkbar?
    Die Regenwürmer kann sie sich doch selber aus dem Boden picken. Die muß ich ihr doch nicht mit einer Pinzette geben, da flippt die mir doch komplett aus, oder? Und das mit den Heimchen, na ja wie soll ich sagen, die habe ich mir vor ein paar Tagen schon angeschaut und ich glaube ich habe etwas Schwierigkeiten mit einfrieren und antauen u.s.w.
    Aber, wie auch immer. Ich versuche morgen meinen inneren Schweinehund zu überwinden und hole ein paar von den Tierchen, schließlich ist ja mein Julius daran schuld.

    Vielen Dank für deine Hilfe
     
  9. Jesse35

    Jesse35 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. November 2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Ich find das lieb, dass Du sie aufgenommen hast und gesund pflegst. Hoffentlich kann sie bald wieder raus in die Natur, viel Glück. :)

    LG Jesse
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Uli H.

    Uli H. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jesse,
    Mit eurer Hilfe geht das auf jeden Fall schon schneller und besser (nochmal ein Danke an Alfred).
    Sie hat gestern wohl die Regenwürmer entdeckt. Sie sieht aus als wenn sie die ganze Erde umgepflügt hätte.
    LG Uli
     
  12. #10 Alfred Klein, 5. März 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Uli,

    Es stimmt schon daß die Amseln im Winter auch Rosinen und Fettfutter fressen. Das enthält aber nur Energie zum Überleben. Deine Amsel braucht aber auch Nährstoffe für die Federnbildung. Das ist wichtig weil sonst die Federn sich nicht richtig entwickeln, brüchig werden, und die Amsel dann in der Natur keine Überlebenschance hat. Sie muß perfekt fliegen können um sich durchzusetzen, andernfalls wird sie zur Beute.
    Was die Heimchen angeht, da mußt Du Dir keine Gewissensbisse machen. Wenn die in die Kälte kommen schlafen sie ein und sterben im Schlaf. Sie spüren also nichts.
    Ich würde empfehlen einige Packungen Heimchen mehr zu kaufen und die so lange lebendig zu lassen bis sie etwas Nahrung aufgenommen haben. Du kannst sie mit Salat und Gemüse füttern. Damit sind sie gehaltvoller für die Amsel.
    Bei den Mehlwürmern ist es nicht anders. Die kannst du mit Haferflocken füttern. Am besten geeignet zur Fütterung der Amsel sind die weißen welche sich gerade gehäutet haben. Das deshalb weil die Chitinhaut der Mehlwürmer sehr zäh und nicht so gut verdaulich ist.
    Wenn Du Dich fragst woher ich das alles weiß, nun, wir hatten vor drei Jahren eine Amsel mit Flügelbruch gepflegt. Die Tipps stammen meist nicht von mir sondern von der Tierärztin, ein wenig Erfahrung ist auch dabei.
     
Thema:

Verletzte Amsel

Die Seite wird geladen...

Verletzte Amsel - Ähnliche Themen

  1. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  2. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...
  3. Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?

    Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?: Ich habe vor ein paar Tagen eine noch junge Taube am Bahnhof mitten im Berufspendlerchaos auf dem Bahnsteig entdeckt und gleich aufgesammelt, weil...
  4. Verletzte Taube gefunden - bitte Hilfe

    Verletzte Taube gefunden - bitte Hilfe: Guten Tag, wir haben am Samstagabend eine offensichtlich verletzte Taube an einem Bahnhof aufgefunden. Sie saß und war offensichtlich verletzt da...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...