verlust des federkleides eines kakadu-babys

Diskutiere verlust des federkleides eines kakadu-babys im Kakadus Forum im Bereich Papageien; hallo liebe papagei-liebhaber! ich habe ein kleines problem. ich habe dieses jahr wieder einen weisshaubenkakadu mit der hand aufgezogen....

  1. cosmo

    cosmo Guest

    hallo liebe papagei-liebhaber!

    ich habe ein kleines problem. ich habe dieses jahr wieder einen weisshaubenkakadu mit der hand aufgezogen. dieser ist jetzt 3 monate alt. nun hat er innerhalb von 3 tagen alle seine grossen federn (schwungfedern, schwanzfedern) verloren und ich kann mir nicht erklären woran das liegt. es waren federn, die nach im blut steckten, also noch nicht ganz rausgewachsen waren.
    der kakadu ist noch nicht selbstständig und bekommt noch aufzuchtnahrung per spritze und ab und zu ein bisschen alete-glässchen mit druntergemischt.
    das ist für mich nicht das erste mal, dass ich papagei-babys bzw. kakadus aufziehe, dennoch hatte ich noch nie so ein problem mit einen verlust des federkleides.

    hat vielleicht jemand schon einmal solche erfahrungen gemacht bzw. kann mir jemand sagen, woran dies liegen könnte? :?

    für erkenntnisse und rat wäre ich sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Cosmo,

    Ich möchte jetzt keine Panik machen, aber Du kannst Dir ja mal unten die Krankheits Beschreibung durchlesen und sehen ob es bei Dir zu trifft.
    Wenn ja ... dann würde ich Dir schnellstens raten zum TA zu gehen.

    PBFD - die unheilbare Schnabel und Federkrankheit
    (Psittacine beak and feather disease)

    Es treten immer wieder die selben Probleme auf: der Vogel verliert ohne erkennbaren Grund ständig seine neu wachsenden Federn. Man könnte denken, das es ein typischer Rupfer ist, wäre da nicht der Federausfall am Kopf (bei Einzelhaltung).
    Zudem verändert sich der Schnabel, er wächst unkontrolliert und wird häufig von einem Schnabelschwamm (Pilz) befallen. 

    PBFD-Symptome:

    Die Papageien verlieren Federn, das soll aber nicht heißen, das alle Federn
    verlierenden Papageien die gefürchtete Schnabel-, und Federkrankheit
    ( im weiteren Text kurz PBFD genannt ) haben, aber man kann es nicht ausschließen.
    PBFD ist ein Circovirus und leider sehr ansteckend. Früher hatte man geglaubt, das nur Kakadus befallen werden können. Heute hat es sich aber bewiesen, das auch andere Papageienarten PBFD bekommen können. Es gibt Papageien, die immer infiziert sind und jahrelang keine Symptome zeigen, aber über Federstaub andere Tiere anstecken. Jungtiere im Nest können genau so betroffen sein wie erwachsene Papageien.Bei älteren Papageien ist das Ansteckungsrisiko geringer, weil das Immunsystem besser ausgebildet ist.

    Wie kann man die Krankheit sehen/erkennen ?

    Bei ganz jungen Papageienbabies sind die Federn (Puderdunen) unter den Flügeln unterentwickelt, die Federn sind dadurch bedingt fast federstaubfrei.
    Es können bei manchen Tieren Rückenfedern ohne Schmerzen rausgezogen werden.
    Die Federscheiden sind am Ende abgestorben und das normalerweise vorhandene Blut schwärzlich eingetrocknet. Meistens betroffen sind neben den Puderdunen die Rücken und Schwungfedern. Die neuen Federn wachsen nur bis zur halbe Länge, und sterben dann wieder ab und fallen aus. 
    Bei etwas älteren Papageien, die sehr starken Gefiederstaub produzieren fällt im frühen Stadium auf, daß der normalerweise durch Gefiederstaub grau wirkende Schnabel wie frisch poliert aussieht. Das selbe gilt auch für die Krallenhaut.
    Die Federn wirken wie gerade abgeduscht oder gebadet. Wenn man dann die
    Schwungfedern von unten ansieht, fällt oft eine schwärzlich eingetrocknete Blutmasse in der Ferderscheide auf. Im fortgeschrittenen Stadium wird der Papagei infolge der Schwächung seines Immunsystemes durch den Virus von Bakterien- und Pilzinfektionenen heimgesucht.
     
    Sehr oft wird auch der Schnabel von diversen Infektionen nicht ausgelassen.
    Der Schnabel wächst oft unkontrolliert und zeigt einen typischen Pilzbefall am
    oder im Schnabel (Gaumen). Im Endstadium der Krankheit sind fast keine
    Federn mehr vorhanden, die noch nachwachsenden Federn fallen schneller aus.
    Spätestens hier sollte man aus ethischen Gründen den Vogel von seinem Leiden erlösen. Diese beschriebene Krankheitsgeschichte kann von 6 Monate bis zu mehreren Jahren dauern.PBFD ist in zweierlei Hinsicht so schlimm : 
     
    PBFD ist enorm ansteckend. Es können noch nicht optisch erkrankte Papageien andere Papageien infizieren. Man bemerkt die Krankheit vieleicht erst Jahre später.


    PBFD ist nicht heilbar.

    Man kann mittels einer DNA Analyse von Blut oder Gewebe, den Virus erkennen.
    Das Verfahren ist sehr aufwendig in Europa, nur in England durchgeführt.
    Die Ansteckung kann auch durch einen einmaligen Kontakt über Staub
    (auch an der Kleidung von Besuchern) erfolgen. 
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    puh ich hoffe

    Ich hoffe für dich, daß es sich um eine akute Mangelerscheinung handelt.
    Du hast ja eine ganze Reihe von Vögel.

    Auf alle Fälle würde ich zum TA gehen und einen Test auf PBFD machen lassen.

    Hatte selber mal mit dieser Krankheit zu tun.
    Das heimtükische ist wirklich, daß der Virus oft sehr lange in einem Tier schlummert, andere angesteckt werden und man es nicht aufhalten kann.

    Wenn du ein verantwortungsbewußter Vogelhalter-(Züchter?) bist, lässt du ihn testen und gibst keine Tiere mehr ab bzw. nimmst welche auf.
    Abgeben kann man die Tiere natürlich in einen Bestand in dem ebenfalls PBFD herrscht.

    Bitte schreib unbedingt was dabei rausgekommen ist.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo zusammen,

    der Test auf PBFD wird auch vom

    PLUMA GbR
    Molekularbiologische Analytik
    Postfach 70 03 59
    70573 Stuttgart
    Tel 0711-9905923

    u.a. mittels Federanalyse durchgeführt.

    Kostet 70,00 DM, Geschlechtsanalyse 50,00, beideszusammen 100,00 DM. Habe hier mittels Feder die Kakadu Dame testen lassen.
     
  6. cosmo

    cosmo Guest

    wir haben heute alles fertig gestellt und werden morgen diesen kakadu und den des vorjahres mittels einer feder untersuchen lassen...
    dort lassen wir immer unsere geschlechtsanalysen durchführen...

    hier die adresse:

    LABOKLIN
    labor für klinische diagnostik gmbh
    prinzregentenstr. 3

    97668 bad kissingen

    tel. (0971) 72020
     
  7. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Ich drücke die Daumen, damit es nicht PBFD ist ...
    Gib bitte ganz schnell Bescheid, wenn Du das Ergebinss hast.
     
  8. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Daumen drücken

    Hallo Cosmo,

    wir drücken dir ganz fest die Daumen, daß keine PBFD rauskommt.

    Was hast du eigentlich alles für Papapgeien ?

    Vielleicht hab ich die ein oder andere Frage, da ich gerade etwas Probleme mit meinen Weißhaubenkakadu (Schlupf 05.2001) habe.
     
  9. cosmo

    cosmo Guest

    trauriges ergebnis

    bei beiden tieren war der test positiv!!

    das tier des vorjahres mussten wir töten, es hatte den virus in sich, ist bis jetzt zwar noch nicht ausgebrochen, aber die ansteckungsgefahr ist zu gefährlich gegenüber den anderen tieren...
    der andere kakadu lebt noch und steht bei uns in der küche, dennoch werden wir auch diesem bald das leben nehmen, da die krankheit ja schon ausgebrochen ist... traurig aber muss sein! :(
     
  10. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Das tut mir wahnsinnig leid, das ich mit der Krankheit recht hatte ... :(
    Ich hoffe das der 2. doch noch eine Chance hat.
    Ich drücke alle Daumen ...
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Tut mir leid zu lesen, dass es doch PBFD ist. :( Ich hatte (zum Glück!) mit dieser Krankheit noch nichts zu tun, ich denke etwas derartiges ist der Alptraum eines jeden Vogelhalters. Wünsche dir viel Glück, dass der Rest deiner Vögel nicht betroffen ist.
     
  13. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    schei...

    Hallo Cosmos,

    das tut mir leid.
    Was machst du jetzt ?

    Die anderen alle untersuchen ?

    Hast du eine Idee woher du den Virus hast ?

    Auch solltest du deine Papageienfreunde informieren, der Virus ist ja total lebenfähig im Staub und über Monate "haltbar".

    Das sind wirklich keine schönen Weihnachten.
     
Thema: verlust des federkleides eines kakadu-babys
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. woran merkt man das ein kakadu schmerzen hat

    ,
  2. kakadu verliert federn

Die Seite wird geladen...

verlust des federkleides eines kakadu-babys - Ähnliche Themen

  1. Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners

    Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners: Hallo zusammen, momentan suche ich für mein Singsittichmädel ein neues Zuhause bei einem Singsittichhähnchen, da vor ca. 1 Woche ihr Partner...
  2. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  3. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...
  4. Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?

    Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?: Hallo zusammen, Eine meiner Mandarinenenten Damen, Ida, ist vor gut einer Woche Mama geworden, leider gab es ein paar Probleme, anfangs war...
  5. Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!

    Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe ein ganz schreckliches Problem. Meine Henne ist seit heute alleine mit ihren zwei jungen. Die kleinen sind vor paar...