Verpaart - und aufgehört zu rupfen???

Diskutiere Verpaart - und aufgehört zu rupfen??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wie sind denn Eure Erfahrungen, wenn Ihr rupfende Vögel zusammengebracht habt? Haben die Vögel aufgehört zu rupfen? Wie lange hat das gedauert?...

  1. April

    April Guest

    Wie sind denn Eure Erfahrungen, wenn Ihr rupfende Vögel zusammengebracht habt? Haben die Vögel aufgehört zu rupfen? Wie lange hat das gedauert?

    Oder sind die Chancen eher schlecht, und die einmal angewöhnte Unart hört nie wieder auf?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo April,

    das ist eine Frage, die man leider so pauschal nicht beantworten kann. Für die Fälle, in denen organische Gründe für das Rupfen ausgeschlossen werden konnten gilt:

    Viele Vögel hören nach der Verpaarung völlig mit dem Rupfen auf, bei anderen jedoch ist es unter Umständen schon so tief "verankert" daß sie trotz glücklicher Verpaarung damit weitermachen. :traurig:

    Ich denke, der Erfolg hängt hier in der Hauptsache davon ab, daß der Vogel noch nicht zu lange gerupft hat und vor allem, daß die Verpaarung eine echte sprich glückliche ist. Dann ist das die beste Voraussetzung, damit der Vogel nicht mehr rupft. :prima:
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  4. dicky

    dicky Guest

    Hallo

    Ich habe auch einen älteren Rupfer.Im Februar diesen Jahres haben wir Ihm eine Partnerin dazu getan.Das Rupfen ist besser geworden aber e´r hat noch nicht aufgehört.Zwichenzeitlich geht so gut , dass er richtig viele Federn am Bauch hat.
    Zur Zeit rupft er weniger.
    Ich denke es dauert eine lange Zeit bis er ganz aufhört.Auch wen er Rupfer bleibt ich finde es nicht so schlimm er ist einfach ein toller Vogel.
    Lieben Gruß Sonja
     
  5. mugel

    mugel Guest

    Rupfer

    Hallo April,

    ich hatte 2 Rupfer, jetzt nur noch einen.

    Meinen Gino hab ich mit 9 Monaten gekauft, er stand alleine in einem Keller, er war an einem Flügel gerupft. Er hat sich ziemlich schnell mit Chico angefreundet und hat das Rupfen sein lassen. :dance:

    Meine Tuto ist 5 Jahre von ihrer vorgeschichte weiß ich leider nicht viel, aber sie war ein Wandervogel. Sie ist behindert, ist vermutlich mal irgendwo eingeklemmt worden. Sie rupft weiter. :nene:

    Für tuto waren eigentlich die 2 Männer gedacht, aber wie es so manchmal ist,wahre Liebe gibt es nur unter Männern. :trost:

    Die beiden Herren jagen die arme Tuto beim Freiflug und beißen ihr in die Füße, sie wird total ausgestoßen. :traurig:
    Sie muß ich immer alleine rauslassen.

    Ich denke auch daß es bei der Rupferei auf die Vorgeschichte an kommt, wie lange, ob lang alleine, auf Haltung u.s.w.

    Gruß
    Mugel
     
  6. #5 nicogarten, 28. Mai 2005
    nicogarten

    nicogarten Guest

    Hallo,
    meine Nico hat sofort aufgehört zu rupfen, als sie einen Partner bekam. Die beiden sind noch kein richtiges Paar, mögen sich aber. Bei meiner war es einfach Einsamkeit, und es hat sich bestätigt das die Einzelhaltung falsch war.
    Liebe Grüße,
    Petra, Nico und Timmi
     
Thema:

Verpaart - und aufgehört zu rupfen???

Die Seite wird geladen...

Verpaart - und aufgehört zu rupfen??? - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...