verschiedene Vogelarten in Voliere

Diskutiere verschiedene Vogelarten in Voliere im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach schönen Finkenarten für meine Voliere. Könnt Ihr mir da Tips geben?Ich dachte an...

  1. #1 schnubbi, 16.05.2002
    schnubbi

    schnubbi Guest

    Hallo Zusammen,
    ich bin auf der Suche nach schönen Finkenarten für meine Voliere.
    Könnt Ihr mir da Tips geben?Ich dachte an Schmetterlingsfinken,Orangebäkchen usw. Ausserdem möchte ich gerne noch ein Pärchen Mozambikgirlitz haben. Momentan habe ich zwei pärchen Kanarienvögel (Farbkanarien).Ich möchte eine gute Mischung von allem haben.Also Vögel die mehr einen schönen gesang haben als ein schönes aussehen und umgekehrt natürlich.Für Eure Ratschläge bin ich sehr dankbar.

    Gruß Stephan
     
  2. #2 Rene Scholz, 16.05.2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    wie groß ist deine voliere schnubbi???

    ich kann dir besser tipps geben, wen ich in etwa die größe kenne.
     
  3. #3 schnubbi, 16.05.2002
    schnubbi

    schnubbi Guest

    hi rene,
    hm da hast du natürlich recht.hätt ich ja auch selber dran denken können.also die voliere ist in L-form gebaut eine teil ist 3x2x2,50 und der andere 1,5x2x2,50.zusätzlich ist (weil die am anbau dranist) EIN FENSTER wo die vögel die möglickeit haben in einen geschützten raum zu fliegen.die maße sind 4x1,5x2,20.hab noch keine bilder werden aber demnächst nachkommen.
    gruß stephan
     
  4. #4 Rene Scholz, 16.05.2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    das reicht an info.

    also ruhige arten wären:

    orangebäckchen, wellenastrild, grauastrild, zügelastrild, rebhuhnastrild (oder wachtelastrild-aber nciht beide zusammen), zweifarbenschwärzling, senegalamarant, maliamarant, seltener amarant, silberschnäbelchen, rotrückenelsterchen, zwergelsterchen.

    von jedem 1,1 würde gut gehen.

    ansonsten friedliche prachtfinekn: gouldsamadine, jap. mövchen, schilffinken.

    mosamibique-girlitze kannste dazu setzen,de n es sidn fridliche tiere. achja, zwar sind goldbrüstchen auch sehr friedlich, aber sie sind zu gutmütig für eine gemeinschaftsvoliere!!!!
     
  5. #5 schnubbi, 16.05.2002
    schnubbi

    schnubbi Guest

    danke rene für deine antwort.ich habe ja geschrieben das ich eine gute mischung erreichen möchte(aussehen und gesang).nun sind ja eigentlich die arten die aufgezählt, bis auf den mozambikgirlitz, eher ruhiger.das ist soweit auch gut so.
    würde es den nicht zu voll werden wenn ich beispielsweise von jeder art ein pärchen rein setze?du hast auch geschrieben das gouldamadinen da rein passen würden.die finde ich total interessant.nur was mach ich im winter mitdenen.wieviel temperatur können die vertragen.ich hab zwar einen extra raum(wie schon beschrieben)aber diesen wollte ich eigentlich nicht mit heizkörpern zu stellen.
    und dann kommt natürlich hinzu wo bekomm ich die alle her.zoohändler kann man hier vergessen.vorallem auch wegen dem preis.züchter kenn ich auch keine in meiner umgebung.das wird noch alles spannend werden.
    gruß stephan
     
  6. #6 moose † 2011, 16.05.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Stephan!

    Schau doch mal unter

    http://www.vogelfreund.de/index.php3?site=anzeigen


    Vielleicht ist da was dabei?

    Was Mosambique-Girlitze und Kanarienvögel angeht habe ich zwar keine persönliche Erfahrung mit der Gemeinschaftshaltung, meine aber schon öfters gelesen zu haben, daß es zu Streit zwischen diesen beiden Arten kommen kann.

    Vielleicht meldet sich noch jemand, der die beiden Arten hält/gehalten hat.
     
  7. #7 Rene Scholz, 16.05.2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    also stephan.

    die liste die ich egschrieben ahbe, trifft auf mich zu. ich ahbe schon gemeinschaft versucht, auch ahbe ich festgestelltz, das mosamibik´s echt ruhige genossen sind, bei mir amchen sie keienn streit und vertragen sich einwandfrei.

    tja, bei goulds empfehle ich dir, sie bei einem züchter zu kaufen, der sie nicht ebi hohen temperaturen hält, solche ahbe ich auch, die fliegen auch im winter in der aussenvoliere und sind sehr agil.
     
  8. Reiner

    Reiner Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Stephan,
    von den Vögeln, die Rene genannt hat, kannst Du keine einzige Art in einer Freivoliere mit Schutzhaus im Winter halten, schon gar nicht, wenn es ungeheizt ist. Prachftfinken brauchen mindestens 18° C Wärme. Kurzfristig vielleicht etwas weniger. Einige Arten sind auch unempfindlicher, wie z.B. Zebrafinken und Bergastrilde, aber Überwinterung von Prachtfinken unter 15° C ist Tierquälerei. Es gibt allerdings viele asiatische Finken (v.a. Gimpel und Grünlinge), die aus dem Himalaya kommen und die Du ohne Probleme draußen überwintern kannst.
    Gruß Reiner
     
  9. iskete

    iskete Guest

    Hallo Stephan!

    Wie Reiner schon geschrieben hat :) Außerdem sind einheimische Cardueliden winterhart und für Außenvoliere sehr geeignet!!! Es folgt Stieglitz, Gimpel, Erlenzeisig, Birkenzeisig, Hänfling, Girlitz, Grünfink und Fichtenkreuzschnabel, die häufig in Deutschland gehalten und gezüchtet sind. (nach Nachzuchtsanmeldungen) Sie sind meldepflichtig genau wie Papageien und Sittiche und benötigen Ausnahmegenehmigung. Es gibt einen neue Buch "einheimische Singvögel" von Thomas Wendt über Haltung, Zucht etc..
     
  10. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Liebhaberei

    Hi Stephan,

    wie schön das Du Deine Freude an kleinen,bunten Vögel verwirklichen kannst!

    Rene ist immer lustig!:D
    Aber wenn er gewußt hätte,daß es ungeheizt zugehen soll,
    hätte er bestimmt die Schwärzlinge nicht empfohlen!:D

    Ne,Prachtfinken sind gänzlich ungeeignet!Kälte,besonders bei
    feuchter Witterung sind fatal!

    Meine einzige Vorschläge,und die nur,wenn Du zumindest
    Frostfreiheit garantierst,wäre Zebrafinken und Jap.Mövchen.

    Suche Dir lieber Klasse statt Masse für Deine Voliere.

    Liebe Grüße,

    Markus:S
     
  11. #11 schnubbi, 17.05.2002
    schnubbi

    schnubbi Guest

    hallo,
    hm ich hab mir das ganze nochmal durch den kopf gehen lassen.also in den schutzraum kann ich einen kleinen heizlüfter rein stellen.der raum ist isoliert und daher müßte es eigentlich reichen. Zusätzlich hab ich in den raum eine bridlamp angebracht(1500mm 58W).die war zwar schweine teuer aber ich hab mir gedacht das die vögel sich bei mir bedanken dafür.natürlich ist auch ein evg drin.zum beheizen des raumes kann ich sagen das es nicht meine absicht ist den raum 24 std. zu beheizen.das wäre mir zu teuer.daher wäre ein temperaturwächter ganz gut.nur so einen hab ich noch nicht.naja ich werd mir da was einfallen lassen.den standpunkt den markus vertritt,schliesse ich mich an.klasse statt masse.nur bin ich noch kein profi.was meinbestreben einfach nur ist,das es einfach optisch was her macht.der gute gesang darf natürlich nicht fehlen. bei dem teil mit dem gesang bin ich mir schon schlüssig was ich haben will nur halt bei den optischen teil noch nicht.ich möchte gerne vögel mit kräftigen ,wenn möglich auch hellen farben halten.ich würde mich freuen wenn ich noch weitere tipsvon euch bekommen.achso mittlerweile bin ich der auffassung das ich lieber etwas länger warte und dafür aber denn das richtige mache bzw.kaufe. nur zum beispiel.ich besitze auch aquarien und da ging es mir so am anfang das man sich so darüber freut und dann natürlich auch schnell die sachen haben möchte und dann passieren die fehlkäufe.dieses möchte ich wen möglich vermeiden.einige werden lassen wenn se hören das ich schon seit vier wochen an meiner voliere am basteln bin.ich las mir lieber etwas mehr zeit und um so perfekter wird das ganze.nun gut jetzt hab ich aber genug geschrieben.

    danke nochmal.

    gruß stephan
     
  12. #12 Rene Scholz, 17.05.2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    also:

    ich weiß meien meinung wird nur selten respektiert.

    ich ahbe mir bei der aufzählung einiges gedacht. denn :

    wen ich ein schutzhaus biete heiße ich das, 2. schwärzligne gehen auch draussen. nmeien jungen waren ´bis letzten herbst draussen und im januar kamen sie wieder auf freirunde...

    man sollte vielelicht mal versuchen die tiere nciht immer zuverweichlichen, dan hätten wir bis vor wenigen jahren kein problem mit den gouls gehabt.
     
  13. #13 schnubbi, 17.05.2002
    schnubbi

    schnubbi Guest

    oh rene,
    das war so nicht von mir gemeint.ich wollte dich nicht als dumm bezeichnen.wenn es so verstanden worden ist bitte ich dies zu entschuldigen.

    gruß stephan

    ps:meinst du denn,wenn du meinen letzten thread liest das sich gouldsamadinen bei mir halten würden?
     
  14. #14 Rene Scholz, 17.05.2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    stephan, keien bange das war nciht auf dich bezogen, sollte nur egsagt werden:-)

    klar kannste goulds ahlten, meien leben auch draussen also wieso nicht????

    man muss halt nur da kaufen, wo sie nicht so gehalten werden: immer mit dem heizer hinterher, das sie sich bloß net die federn verkühlen.
     
  15. #15 schnubbi, 17.05.2002
    schnubbi

    schnubbi Guest

    wie regeltst du das denn im winter.würde das so wie ich das vorhabe ausreichen?
    gruß stephan
     
  16. #16 Rene Scholz, 17.05.2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    also:

    sie haben freie wahl, endweder das mässig warme schutzhaus oder druassen, jedoch aheb auch ich einschränkungen, denn über nacht mache ich die "schotten dicht" und lasse sie nicht raus.

    also eine heizung (oder wärmelampe) sollte man immer zur hand haben, den unter umständen kann es extrem kalt werden und das halten auch die abgehärtesten tier dann nciht mehr aus!!!
     
  17. Reiner

    Reiner Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Also Leute,
    beim besten Willen. Prachtfinkenhaltuing unter 15°C ist Tierquälerei. Da gibt es, wie Markus schon schreibt, nur wenige Ausnahmen. Das hat überhaupt nichts mit Verweichlichung zu tun. Da hilft auch ein Schutzhaus nichts. Schon gar nicht, wenn es nur zeitweise beheizt wird. Das bedeutet klar und unmißverständlich: Auf Prachtfinken verzichten und auf andere Vogelarten ausweichen. Es gibt ja wohl genug andere Arten.
    Gruß Reiner
     
  18. #18 schnubbi, 22.05.2002
    schnubbi

    schnubbi Guest

    hallo reiner,
    wenn du sagst das prachtfinken nicht unbedingt in eine voliere passen und es aber genug andere arten gibt, könntest du denn auch beispielen nennen?
    gruß stephan
     
  19. Reiner

    Reiner Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Klar!
    Maskenimpel, Himalayagrünling, Schwarzkopfgrünling, Burgundergimpel, Meisengimpel, Rosengimpel, Karmingimpel, Tibetzeisig, Japanblauschnäpper, Buntmeise, Königsmeise, Sibirische Nachtigall. Das sind einige, die öfter im Handel und einigermaßen finanzierbar sind.
    Gruß Reiner
     
  20. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Vorsichtig! Meisengimpel sind ehrlich sehr unverträglich! Siehe unter Finkenvögel-Forum (unten von hier)! Ein Paar Meisenpaar darf allein ohne andere Vogelarten gehalten und gezüchtet werden!
     
Thema: verschiedene Vogelarten in Voliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelarten für voliere

    ,
  2. finkenarten voliere

    ,
  3. singvögel voliere

    ,
  4. vogelarten für außenvoliere,
  5. Singfögel für die Voliere,
  6. rebhuhnastrild,
  7. finkenvögel in außenvoliere,
  8. verschiedene vogelarten,
  9. haltung rebhuhnastrild ,
  10. einheimischer vogel für voliere,
  11. FINKEN ARTEN VOLIERE,
  12. voliere welche arten,
  13. heimische vögel voliere,
  14. vogelrassen voliere,
  15. voegel involiere,
  16. Japanblauschnäpper,
  17. voliere verschiedene Arten,
  18. ruhige vogel voliere,
  19. schöne vögel für die Voliere,
  20. japanblauschnäpper bilder,
  21. vögel mit schönem gesang halten,
  22. vogelvoliere für einheimische vögel ,
  23. vögel für außenvoliere site:www.vogelforen.de,
  24. welche singvögel für voliere,
  25. hübsche singvögel voliere
Die Seite wird geladen...

verschiedene Vogelarten in Voliere - Ähnliche Themen

  1. Kathis in der Wohnung

    Kathis in der Wohnung: Hallo ihr Lieben! Ich hatte bereits ein Thema in den allgemeinen Foren eröffnet (Vielleicht hat der ein oder andere das schon gesehen). Momentan...
  2. Voliere Paradiso 120 für 5 - 6 Wellensittiche : empfehlenswert ?

    Voliere Paradiso 120 für 5 - 6 Wellensittiche : empfehlenswert ?: Hallo allerseits, ich habe mich umgesehen und überlege, meinen jetzigen Käfig gegen eine Montana Voliere Paradiso 120 ( 120 breit x 81 tief x...
  3. Was könnte das für ein Vogel sein ? ( = Rotmilan)

    Was könnte das für ein Vogel sein ? ( = Rotmilan): Hallo ich weiß nicht ob ich hier richtig bin eigentlich hab ich auch nur ne kurze Frage und ich hab mir sagen lassen daß die Mitglieder hier so...
  4. Vergesellschaftung verschiedener Arten

    Vergesellschaftung verschiedener Arten: Guten Tag, Ich habe bereits zwei Nymphensittiche und möchte mir gerne zwei Katharinasittiche da zulegen. Die Nymphen sind bereits ausgewachsen...
  5. Wohnungshaltung - Größe der Voliere

    Wohnungshaltung - Größe der Voliere: Hallo in die Runde, bin schon lange stiller Mitleser, da ich seit ca. einem Jahr Plane mir ein Pärchen Vögel anzuschaffen. Mein Kindheitstraum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden