Vertragen Wellis Strom?

Diskutiere Vertragen Wellis Strom? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe ein Problem auf das ich bei FAQ leider keine Antwort finden konnte. Ich habe ein Lampensystem unter der Decke, auf das sich...

  1. rainer-w

    rainer-w Guest

    Hallo,
    ich habe ein Problem auf das ich bei FAQ leider keine Antwort finden konnte.

    Ich habe ein Lampensystem unter der Decke, auf das sich meine beiden neuen kleinen gerne setzen ( siehe Foto ).
    Wie sieht das eigentlich mit Strom aus? An dem System hängen 6 Strahler mit 12 Volt, die Sicherung hat 1,6AT. Die Stahler werden ja nun über das Gestänge mit Strom versorgt. Können die Vögel hier eigentlich einen Stromschlag erleiden wenn sie auf der einen Stange sitzen und mit der anderen in Berührung kommen?

    Danke für Eure Antworten,

    Gruß,
    Rainer
     

    Anhänge:

    • Foto.jpg
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      13,4 KB
      Aufrufe:
      137
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Rainer,
    bezuglich der Lampe habe ich auch nichts gefunden. Habe per PN angefragt und warte auf antwort ;)

    Ich denke aber viele hier im Forum haben solche lampen, jedenfalls habe ich sie immer wieder auf Bilder gesehen. Na ja warten wir aufs antwort ;)
     
  4. #3 purzelflatterer, 11. Juli 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Solange es deine Wellis nicht schaffen, auch eine Verbindung zu einem Metallschrank oder der Erde herzustellen haben sie nichts zu befürchten.

    diese "Leitungen" sind vergleichbar mit den Hochspannungsleitungen in freiem Land. Dort können die Vögel auch problemlos drauf sitzen, solange sie eben nicht "geerdet" sind.

    Grüssli
    Purzel
     
  5. rainer-w

    rainer-w Guest

    Danke für Eure Antworten.
    Da bin ich ja jetzt beruhigt. Man kann ja nie wissen, und Fragen kostet nichts... Das mit der Erdung leuchtet ein.:idee:

    Nochmals Danke,

    Rainer
     
  6. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer!

    Solange du die Lampe nicht anschaltest, wenn deine Vögel drauf sitzen, dürfte da eigntlich gar nichts passieren.
    Ob bei Stromfluss, also angeschalteten Lampen, was passieren könnte, da enthalte ich mich lieber mal... Aber da diese Lampen heiß werden, wäre es auch am besten, sie beim Freiflug auf Grund der Verbennungsgefahr nicht anzuschalten.

    Was mir aber auffällt sind diese zwei Rillen an den Lampen (weißt du, was ich meine?). Vor kurzem gab es einen Fall, bei dem ein Welli in solchen Rillen hängengeblieben ist und beinahe sein Bein verloren hätte.
     
  7. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie so drauß sitzen passiert nix, aber was passiert, wenn sie beide paralell verlaufenden stangen überbrücken!? also quarsi ein fuss auf einer stange und einen auf der anderen!? weil wenn man nen strommessgerät daran hält (ein teil an die eine stange und eins an die andere), dann misst es ja auch strom und das obwohl es nicht geerdet ist.
    Ich frage wegen unseren nymphen, die setzen sich auch zu gern auf die lampen. bisher zum glück nur wenn sie aus waren.... trotzdem jage ich sie dort immer weg, weil weiß halt nicht obs so gut ist, wenn sie daraug sitzen und da strom duchfliesst, wenn die lampe an ist...
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Ich bin in Physik ne Niete..aber mein Mann sagte gerade da kann nichts passieren, also Stromtechnisch gesehen.Erstens sind die Dinger ummantelt und 2. fehlt die Erdung....

    Mehr Sorgen würde mir die Verbrennungsgefahr machen
     
  9. #8 RatzundRübe, 11. Juli 2006
    RatzundRübe

    RatzundRübe Guest

    Hallo zusammen,

    die Leuchte hat einen Trafo. Dieser reduziert die Netzspannung von 230 Volt auf 12 Volt.
    Diese Spannung nennt man Schutzkleinspannung. Der Name ist so, weil man mit dieser geringen Spannung nichts anstellen kann. Der Maximalwert für Schutzkleinspannung ist genormt auf 42 Volt. Damit arbeiten die Leute auch in z.B. Kuhställen. Kann also spannungstechnisch nichts passieren. Einzig die Lampen (Leuchtmittel) können mit Ihrer Hitzeentwicklung (deutlich über 120 Grad C) für einige Verbrennungen sorgen.:k

    Schönen Abend noch!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich kann da aus Erfahrung berichten...
    Ich hatte selber so ein ähnliches System im Vogelzimmer und die Geier haben immer da drauf gesessen. Genau wie du habe ich mich irgendwann gefragt, ob da nicht eigentlich Strom durchfließen muss (Sonst wär's ja dunkel... 8) )
    Da ich ja neugierig (oder bekloppt, nennt es wie ihr wollt... :D ) bin, hab' ich das einfach mal angepackt. Und, siehe da, nix passiert. Auch als die Geier auf der angeschalteten Lampe saßen, haben sie sich nichts anmerken lassen.

    Aber, wenn ich mir das so überlege, da darf eigentlich ja gar auch gar nichts passieren, schließlich kann man so ein System ja auch an die Wand hängen und da kann ja jeder drankommen...
    RatzundRübe hat's ja super erklärt, leuchtet ein! :zustimm:

    PS: @rainer: Die Lampe ist übrigens jetzt weg. Nicht nur dir kacken die Geier auf den Fußboden.... [​IMG] :D
     
  12. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0

    da bin ich ja beruhigt. DAS dort strom druchfliesst, wenn man es überbrückt, ist klar, das nix passiert, wenn ich es anfasse ist auch klar (weil hatte ich auch schon ausprobiert :D), aber die kleinen pieper vertragen ja bestimmt nicht so viel wie ich.... aber wenn der experte sagt, da passiert nix... ;)

    btw. ich hab bei mir 'ne schreibtischlampe, die nach dem selben prinzip funktioniert, der trafo ist im fuss der lampe und es gehen halt so zwei stangen paralell nach oben, wo dann die "glühbirne" ist. ich hatte da ne zeit lang mal meine ketten drauf gelegt, so das die beiden stangen überbrückt waren, ABER es waren so ketten an baumwollbändern, so das dort kein strom drüber floss. Meine Mutter kam dann irgendwann mal auf die idee dort eine silberkette zu den anderen zu hängen (die hatte ich im badezimmer liegen gelassen und meine mutter ist halt ordentlich und räumt mir meine vergessenenen sachen immer nach). Diese Silberkette hat dann die beiden Kontakte überbrückt.... ging ne zeitlang gut, irgendwann ist die kette dann heiss geworden und wie es so ist am schwächsten glied geschmolzen und gerissen. zeitgleich ist im trafo irgendwas kaputt gegangen, so das die lampe nicht mehr ging. Kam wahrscheinlich durch die überbrückung.... also isoliert sind diese stangen nicht, weil sonst wär die lampe nicht kaputt gegangen und so heiß werden die stangen eigentlich auch nicht, das sie silber zum schmelzen bringen können... es kam schon durch den strom.
    Meine mutter hatte aus dem vorfall übringends nix gelernt und hatte später (nachdem die lampe von unserem nachbarn wieder repariert wurde.... k.a. was da genau kaputt war) eine goldkette drüber gelegt, das war aber eine panzerkette, als ich das sah nahm ich sie sofort dort runter, aber ein wenig schaden hat sie doch davon getragen...das stück der kette das zwischen den beiden stangen war, ist jetzt schwarz gefärbt und nicht mehr golden...!
     
Thema:

Vertragen Wellis Strom?

Die Seite wird geladen...

Vertragen Wellis Strom? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...