Wellis vertragen sich nicht

Diskutiere Wellis vertragen sich nicht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey! Ich hab jetzt drei Wellis und sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohneeinander... ich habe zwei Männchen und ein Weibchen. Anfangs...

  1. Malanala

    Malanala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hey! Ich hab jetzt drei Wellis und sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohneeinander... ich habe zwei Männchen und ein Weibchen. Anfangs hatte ich nur die Männchen. Sie haben sich gut verstanden und sich immer gekrault, zusammen auf der Schaukel geschlafen,usw. Dann kam von nem Kumpel noch ein Mädchen dazu (sie ist in nem extra Käfig, weil sie sich sonst nur zanken), weil er sie nicht mehr halten konnte. Jetzt prügeln sie die Männchen immer um sie. Sie zanken sich, bis sie runter aufm Boden fallen und sich da weiter rollen. Wenn wir sie dann rauslassen, schreien sie nur rum und prügeln sich noch mehr und das Weibchen beißt sie in die Füße, bis sie bluten. Wenn ich ihren Käfig auch noch aufmache, kämpfen sie dann mit und um das Weibchen. So kann das nicht weitergehen... was soll ich tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day der Wellensittich ist ein Schwarmvogel und fühlt sich sehr wohl in Gesellschaft. Du schreibst das du 2 Männchen und 1 Henne hast!!! Die Hähne sind(bestimmt ) in Brutstimmung und wollen die Henne anmachen , aber die Henne will noch nicht , so kommt es dann zu reibereien. Vorschlag..... mache die Henne aus dem Käfig , so wird es dann vorerst ruhig. Gerd
     

    Anhänge:

  4. #3 charly18blue, 12. August 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.123
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    grundsätzlich sollte man bei so einer kleinen Anzahl immer ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen den Geschlechtern haben. Setz noch ein Weibchen dazu, damit jeder Hahn eine Henne hat.
    Trennung ist keine Option. Denn Wellis sind wie geschrieben Schwarmvögel und wollen nicht einzeln sitzen. Klar ist für den Moment Ruhe wenn Du die Henne entfernst, ist aber nicht die Lösung Deines Problems. Also - wie schon geschrieben - setz noch ein Mädel dazu, aber schon geschlechtsreif.
     
  5. Malanala

    Malanala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Naja den Platz für nen dritten Käfig habe ich nicht, geschweige denn für einen großen Käfig und ganz sauber sind Wellis ja auch nicht. Die mausern sich ja und krümeln rum beim essen. Ich hab meiner Mama das mal alles erzählt und sie stimmt mir da auch voll und ganz zu, aber von ihr kam halt nur ein "mal sehen" also muss ich sie noch etwas überzeugen. Ich meine, ich will ja auch nur das beste für meine Wellis. Sie sind ja immerhin auch ein Teil der Familie.
     
  6. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Niedersachsen
    Wofür brauchst du den dritten Käfig? Normalerweise wohnen die Vögel alle zusammen & eigentlich sollte man im Vorhinein eine Voliere kaufen, die groß genug ist.
     
  7. Malanala

    Malanala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Geplant waren ja eigentlich nur die zwei Männer und ich habe geschrieben "geschweige denn einen großen Käfig"
     
  8. semikolon

    semikolon Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    BaWü
    Also wenn ich es richtig verstehe hast du 2 kleine Käfige und 2 Hähne und eine Henne. Die machen sehr viel Dreck. Eine große Voliere mit noch einer Henne kommt nicht in Frage.

    Um es auf den Punkt zu bringen: schau dass du einen Hahn weitervermittelst und dass dein übrig gebliebenes Paar einen artgerechneten Käfig bekommt. Dann sind alle glücklich.
     
    charly18blue und papugi gefällt das.
  9. #8 Trucker_Dino, 13. August 2017
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Es braucht aber nicht jeder Welli ein eigenes Reihenhaus.
    Denn sie lieben es, eine WG zu gründen. Egal ob die aus 2, 4, 6, 8, 10 oder mehr Welli's besteht.
    Deshalb bevorzugen die auch lieber einen Bungalow oder Penthouse. Und je größer um so besser.........
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.012
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo
    die antwort hast du ja schon...post nr 7

    Wenn du ein wenig vorher gedacht hattest z.b. mit so einer vortstellung
    "zwei schone, gesunde, vollreife manner, freunde, kommen aus dem knast raus: seit jahren hatten sie keine frau gehabt...
    PLotzlich steht da zwischen den zweien ein wunderschones mannequin...sie wurde mit jedem von den zwei gehen...jeder der manner ist uberrumpelt und will sie...(manner haben Auch hormone :)))"
    Was meinst du wird geschehen... wird einer sagen...ok mein Freund nimm sie...ich werde mich opfern...
    LG
    Celine
     
  11. Malanala

    Malanala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Aber ich will keinen der Wellis einfach weggeben... immerhin gehören sie zur Familie... wenn ich sie bei mir im Zimmer rauslasse, mache ich meist noch ne Decke über die Käfige und da geht das mit dem rauslassen, aber Falko und Lara sind dann immer zusammen und Bärli kommt da nicht dazwischen. Er hockt immer alleine im anderen Käfig und sieht dazu mega traurig aus. Ich hab ihn schon versucht, mit Hirse etwas glücklicher zu machen, weil Schokolade, aber er wills nicht. Vielleicht schaffe ich es ja, meine Mama davon zu überzeugen, noch ne Dame zu kaufen + großen Käfig. Da müssen wir halt ein paar Möbel verschieben
     
  12. semikolon

    semikolon Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    BaWü
    Sieh mal, du möchtest doch, dass jeder in deiner Familie glücklich ist. Gibst du deinem Welli Schokolade, dann hat das zur Folge, dass er Bauchweh bekommen würde, also unglücklich ist, weil krank. Wellis lieben Wellifutter. Du möchtest doch auch nicht Wellikörner essen müssen.

    So und um glücklich zu sein, braucht jeder Welliprinz eine Welliprinzessin. Und wenn Bärli die Wahl hätte, dann würde er lieber das Pferd nehmen und sich auf die Suche machen nach seiner Prinzessin. Ja, glaub mir das ruhig. Das kann er aber nicht und du und deine Familie ihr habt nun die Verantwortung dafür, damit er zu seiner eigenen Welliprinzessin kommt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er dafür sogar in Kauf nehmen würde, wenn er wo anders wohnen müsste.

    Das andere ist, dass die kleinen Prinzen und Prinzessinnen gerne zusammen feiern und leben. Also brauchen sie 1 großen Käfig (1m breit bei 1 Paar oder 1,50m breit bei 2 Paaren).

    Es sind so kleine Geschöpfe, die nicht selbst entscheiden dürfen, also entscheidet ihr das für die beiden, zum Wohle für die beiden. So gehts auf jeden Fall nicht weiter.
     
    Malanala gefällt das.
  13. Malanala

    Malanala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Damals, bevor die Frau kam, hatten wir nochn Männlein und die drei waren im gleichen Käfig. Die Männchen haben ihn nicht akzeptiert, bis wir ihn dann weggegeben hatten
     
  14. Malanala

    Malanala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich werde versuchen, meine Mama zu überzeugen... ich als unter 14 Jährige kann da wenig bestimmen
     
    semikolon gefällt das.
  15. semikolon

    semikolon Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    BaWü
    Du schaffst das :zustimm:
     
  16. Malanala

    Malanala Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!:)
     
Thema: Wellis vertragen sich nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittiche vertragen sich nicht

Die Seite wird geladen...

Wellis vertragen sich nicht - Ähnliche Themen

  1. Vertragen sich zebrafinken mit wellis?

    Vertragen sich zebrafinken mit wellis?: hallo, ich bin neu und habe auch gleich eine frage, wir haben bereits 4 wellis und wollen eine größere voliere bauen, mindestens 10-12m² . Jetzt...
  2. Kanarien und Wellis vertragen die sich?

    Kanarien und Wellis vertragen die sich?: Kann ich zu meinem Kanari einen Welli stecken damit er nicht mehr so alleine ist? Oder vertragen die sich nicht?
  3. Welche Arten vertragen sich mit Wellis?

    Welche Arten vertragen sich mit Wellis?: Hallo, :) da meine Voli möglicherweise bald groß genug sein wird, um 8 Vögel darin unterzubringen (im Moment habe ich 4 Wellis) wollt ich mal...
  4. Wie vertragen Wellis Bass?

    Wie vertragen Wellis Bass?: Mir ist da mal ne Frage gekommen und ich hoffe es gibt viele Leute die sie beantworten! Ich höre sehr gerne Musik auch Dance, Trance und so weiter...
  5. Vertragen sich Wellis und Dompfaffen?

    Vertragen sich Wellis und Dompfaffen?: Hallo zusammen, wer weiß ob man zu Wellis auch Dompfaff dazu geben darf? Meine Freundin hat eine 4x8m große Außenvoliere mit einem 3x3m großem...