Vier Wellis im "Krankenhaus" und armer Timon

Diskutiere Vier Wellis im "Krankenhaus" und armer Timon im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen. Wir waren mit Sunshine heute noch einmal beim Ta, der der Fuss zwar abgeschwollen, aber immer noch gelähmt war und sie...

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo alle zusammen.

    Wir waren mit Sunshine heute noch einmal beim Ta, der der Fuss zwar abgeschwollen, aber immer noch gelähmt war und sie ihn nicht benutze und auch keine Reaktionen zeigte. Mit nahmen wir auch Oma, auch wegen dem Fuss, Zazu und Jill, wegen merkwürdiger Atemgeräusche.
    Zuerst kam oma an die reihe, sie bekam zwei Spritzen, einmal zum abschwellen und einmal gegen die Entzündung ihres Fusses. Dann sagte er noch, dass sie sehr ábgemagert wäre. Aber sie frisst ja gut. Als nächste kam Sunshine an die Reihe, mein kleiner Pechvogel. Er unterscuhte ihren Fuss ganz genau und meinte, da wären wohl Nerven eingeklemmt, das kommt wieder in Ordnung, kann aber drei bis sechs Monate dauern. 8o
    Bei zazu horchte er ihren Brust und Atemwegsbereicht ab, konnte aber nichts feststellen.
    da er dann sagte, wir müssten mit Oma morgen und Übermorgen noch einmal wieder kommen, kam er dann auf die idee, die Vögel bis Mittwoch gleich dazu lassen. Dann hätte er auch die Chance, die Atemgeräusche, sollten sie nocheinmal auftreten, selber zu hören.
    Ich sag euch, dass war ein komisches Gefühl, die vier da zu lassen.
    Als die Assestentin merkte, dass mir unwohl dabei war, sagte sie, ich kann immer anrufen und mich nach den vieren erkundigen.
    Nun rufe ich gleich morgen als erstes an unf frag, wie sie die erste nacht überstanden haben.

    Als wir zuhause ankamen, sahen wir Timon, der wie verrückt durch das Wohnzimmer flog und dabei gaaaaanz laut zwitscherte, immer nur einen Ton. Wir haben echt das gefühl, als ob er Zazu ruft. Die ganze zeit ist er richitg am schreien, und sonst ist er eingentlich ein ganz ruhiger. Er tut mir richtig leid, aber sie kommt ja bald wieder.

    Das woltle ich euch nur mal erzählen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo Zimba, und hast Du schon angerufen? Wie geht es Ihnen?

    Liora
     
  4. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo Geburtstagskind. :)

    Ja, ich hab angerufen, mit ihnen ist alles ok, sind alle munter. *erleichtertbin*

    Ich hab den Arzt auch gleich mal gebeten, mal bei Oma nach Megabakterien zu gucken, da sie ja so abgemagert ist, aber eigentlcih gut frisst. Hoffentlcih ist da nichts!
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hi Zimba, danke.....

    das ist eine gute Idee, wenn sie schon alle weg sidnk dann kann er das auch gelich machen, es wäre zwar nicht schön wenn er etwas finden würde, aber auf der anderenj seite doch mal ein Angriffspunkt etweas zu machen, oder?
    man weiss doch wenigstens warum sie abmagert? dann kann man ihr ja vielleicht etwas geben? (Hoffentlich!?)

    Liora
     
  6. Zimba

    Zimba Guest

    Hmmmh, so weit ich weiß, ist GLS unheilbar. Man kann die Symptome zwar stoppen, aber sdie Krankheit selber glaube ichnur anhalten, aber nicht heilen. icvh kenne mich da auch nicht so gut aus. Der henry von Anne-h hat auch GLS,die ist da schon Expertin drin. Sollte Oma wirklcih was haben, was ich nicht hoffe, dann wende ich mich auch an sie.
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hi, bin mit den Karnkheiten nicht so erfahren (Gott sei Dank) was ist das GLS?

    (Oh sehe gerade muss in den KiGa, melde mich später wieder...)

    Liora
     
  8. Zimba

    Zimba Guest

    "GLS" ist das Going-light-syndrom. Bei der krankheit fressen die Wellis wie irre, können das Futter aber nicht mehr verwerten und verdauen und verhungern langsam. :(

    Viel Spass beim arbeiten. Ich arbeite auch im Kiga, hab aber gerade Uuuuuuurlaub! *freu*
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Ach ja, das Going...das kenne ich, aber die Abkürzung war mir nicht geläufig...ist nicht heilbar? das wusste ich auch nicht....


    Arbeite nicht im KiGa, muste nur meine zwei Monster abholen.....

    Und nun gehe ich gleich hoch und werde den geburtstagskaffe aufsetzen und Kuchen essen gehen....

    Liora
     
  10. #9 Sittich-Liebe, 8. Oktober 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Mirja!

    Wie geht es denn deinen Patienten heute?

    Oma ist schon eine ältere Dame und soviel ich weiß bekommen sie GLS im Kükenalter von den Eltern, also woher soll sie das haben??? Dann hätte sie das aber lange Zeit versteckt!

    Also, mach dir nicht zu viele Sorgen, vielleicht hat sie auch altersbedingte Bauchspeichelschwäche, da fressen sie auch viel, wegen den hohen Blutzuckerwerten und magern ab.
    Da gibt es aber ein Medikament, welches ins Trinkwasser gegeben wird! Frag doch mal Anne Pohl!
    Lass auf alle Fälle mit einem Teststreifen in den Urinanteil des Kotes den Zucker testen!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo Ramona.

    Den vieren geht es gut, sind munter und streiten sich viel, naja, bei vier Weibchen auf engem raum kein wunder, oder? ;) Ich woltle jetzt gerade nochmal anrufen, wegen dem Zucker, ist aber bisher besetzt, ich versuche es weiter.
     
  13. Zimba

    Zimba Guest

    Neues vom TA

    Hallo ihr lieben.

    Ich hab gestern nochmal mit dem TA telefoniert und er meinte, es hätte sich nichts geändert. Sunshines Fuss würde noch brauchen, aber das wussten wir vorher schon, Zazu und Jill haben die Atemgeräusche nicht noch mal gemacht(Wieso auch? machen sie ja eh nur Zuhause. *stöhn*) Nur Oma macht ihm Sorgen. Ihr entzündeter Fuss wird wohl nicht besser und deshalb fält sie auch noch oft von der Stange. :(
    Ich hatte ja nun eigentlcih damit gerechnet, die vier heute abzuholen....war wohl nichts. Er meinte, er fände es besser, wenn sie noch einen Tag länger zu beobachtung da bleiben würden. Also kommen die armen Mäuschen erst morgen wieder.

    @Ramona: Er hat gesagt, er kann den Zucker höchstesn im Blut prüfen, aber nicht im Urin, weil das irgentwie Säure ist und das kristalisiert, wenn es an die Luft kommt, glaube ich. Bin mir nicht ganz sicher, aber so hab ich ihn verstanden. Auf jden Fall prüft er es!
     
Thema:

Vier Wellis im "Krankenhaus" und armer Timon

Die Seite wird geladen...

Vier Wellis im "Krankenhaus" und armer Timon - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...