vitamine ins trinkwasser?

Diskutiere vitamine ins trinkwasser? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; was haltet ihr von vitaminen wie z.b vitacombex V ins trinkwasser??? geldmacherei oder sinnvoll? reicht eine ausgewogene ernährung wie obst...

  1. #1 onlytheone, 14. Januar 2003
    onlytheone

    onlytheone Guest

    was haltet ihr von vitaminen wie z.b vitacombex V ins trinkwasser???
    geldmacherei oder sinnvoll?

    reicht eine ausgewogene ernährung wie obst usw. aus?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    wenn Deine Wellis gerne an Obst und Grünzeug knabbern, dann kannt Du solche Sachen weglassen, denke ich. Ich tue meinen ab und zu etwas ins Wasser, wenn sie mausern und dadurch anfälliger sind. Da momentan Flocky damit anfängt, kommt wieder etwas öfter Vitacombex V oder Nekton-S ins Wasser. Den anderen schadet es nicht. :)
     
  4. Collien

    Collien Guest

    Leider gehen meine nicht an Obst ran,daher gebe ich ihnen hin und wieder was ins Trinkwasser.

    Und da mein kleiner zur zeit auch in der Mauser ist gebe ich es dabei.
     
  5. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Ich gebe meinen

    auch Vittel-Wasser zum Trinken, dann stimmen die Mineralien auch wieder. Ich hole zur Mauser immer Pervivet Vogel vom TA. Die bekommt mein Nymph auch immer, da er noch nie Grün gefressen hat. Ansonsten tut´s auch ungespritzter Spinat und Gurke sowie Löwenzahn im Sommer, im Winter ziehe ich Vogelgras auf der Fensterbank und nehme die Greenbox von Vitakraft.
     
  6. Falke

    Falke Guest

    @Colline, was das Obst-knabbern angeht. Ich hab bei meinen Chaoten festgestellt, daß die sehr wählerisch sind was die Farbe des Fressbaren angeht. Viele von meinen mögen beispielweise kein rot. Was zur Folge hat, daß sie rote Äpfel zum Bleistift nur annehmen, wenn ich die Schale davor entferne. Vielleicht bekommst Du durch mehr Auswahl an Farben und Sorten die Art heraus, die Deine gerne fressen, irgendwas gibts immer :)

    Was die Vitamine an sich angeht, Vitamine geb ich ab und zu auch. Allerdings eigentlich nur bei extremer Mauser oder bei meinen brutwütigen Weibserln. Sonst reicht das Grünzeug aus.

    cu,
    cosima
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Meine Nymphies sind auch Obstverächter und ich gebe regelmäßig Vitamine ins Trinkwasser.

    Mir wurde von meiner Züchterin gesagt ich solle es Kurmäßig machen.
    d.h. Ich gebe 2 Wochen Vitamine, dann mache ich 4-6 Wochen Pause.

    Als Vitamine verwende ich Nekton-S.
     
  8. Tsunami

    Tsunami Guest

    Vitamine... hmmm.
    Also, ich habe meinen Wellis (..die auch keine allzu großen Grünzeug-Fresser sind!) hin und wieder auch mal Vitacombex ins Trinkwasser gegeben.
    Bei meinem letzten Besuch beim Tierarzt (...nein, nein, es war nix Schlimmes!;) ) habe ich mal nach seiner Meinung zu diesen Präparaten gefragt. Er meinte: "Schaden tun die nichts - aber nützen wohl auch nicht..."
    Wenn ich mir die Liste der Inhaltsstoffe auf den handelsüblichen Vitaminpräparaten anschaue, ist sie wirklich mickrig im Vergleich zu den Inhalten einer Medizin (Vitamine und Mineralstoffe), die ich vom Tierarzt empfohlen bekam. (...okay diese war auch etwas teurer...:~ )

    Liebe Grüße,
    Tsu.
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo @ all!

    Also von Vitaminen in Wasser auf gelöst halte ich ehrlich gesagt nichts! Da man nie weis ob der Vogel nun getrunken hat oder nicht, werden so die Vitamine beim Wasser wechsel mit weggeleert.

    Meinen Agaporniden verabreiche ich Vitakompex über das Ei bzw. Keimfutter oder ich benutze Sprühvitamine über das normale Körnerfutter. Da haben die Vögel die Vitamine schon aufgenommen, bevor Sie die Spelze entfernt haben.

    Nur so kann ich 100%ig sicher sein, das dann auch die Vitamine aufgenommen werden.
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Walter,

    Vitamine übers Futter verabreichen ist sicher nicht schlecht, werde ich evt. auch mal testen.
    -Ich beobachte meine aber schon sehr oft am Trinknapft, so ziemlich ohne Ausnahme. Daher habe ich mir bislang noch keine Sorgen gemacht, das die Vögel die Vitamine evt. nicht aufnehmen. Aber der Verlust ist im Wasser sicher höher.
     
  11. Falke

    Falke Guest

    Wenn ich einem nur bestimmten Vogel die Vitamine zukommen lassen will benutz ich so eine kleine Einweg-Spritze, das funktioniert eigentlich ganz gut. Übers Futter hat bei mir keinen Sinn, hab da einige Kandidaten, die das Futter erstmal wild durch die Gegend schleudern :) Da gehen die Tropfen schneller verlohren als im Wasser
     
  12. Welli-Mama

    Welli-Mama Guest

    Trick

    Hallo,

    ich hab einen unfehlbaren Trick, wie ich meinen Wellis Vitaminwasser "eintrichtere". Ich biete das Vitaminwasser einfach lauwarm an. Die kloppen sich dann regelrecht drum, da wird nicht getrunken, sondern gesoffen. Schlürf! Dann bin ich ganz sicher, dass sie alle reichlich davon getrunken haben.

    Viele Grüsse
    Anna
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Anna,

    das ist wirklich ein guter Trick!

    Nur der hat einen kleinen Haken, denn die aufgelösten Vitamine haben ihre Wirkung zum grösten Teil verloren. Deshalb sollt man Vitaminpräperate auch Kühl und Dunkel lagern, da manche schon bei Zimmertemperatur (ab +25°C) verderben.
     
  15. Welli-Mama

    Welli-Mama Guest

    wirkungslos?

    Hallo,

    also ich bin erstaunt. Wieso sollten sachgemäß gelagerte Vitaminlösungen, die mit lauwarmem (und nicht etwa kochend heißem) Wasser gemischt und von den Vögeln sofort (und nicht etwa nach Tagen) getrunken werden, ihre Wirkung verlieren?? Wäre mir neu! Bitte ergänze mein Wissen aus den Biochemievorlesungen.

    Viele Grüsse
    Welli Mama
     
Thema: vitamine ins trinkwasser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel trinkwasser vitamine

Die Seite wird geladen...

vitamine ins trinkwasser? - Ähnliche Themen

  1. Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.

    Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.: Liebe Wildvogel Freunde gerade das Trinkwasser bei Frost sollte nicht fehlen.Ich habe immer eine Plastic Schale genommen und einen Stein mit...
  2. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  3. Vitamine

    Vitamine: Hallo, was gebt ihr euren Grauen zusätzlich zum Futter (körner/Obst und gemüse) noch für vitaminpräparate? Wir haben bisher korvimin. Wird...
  4. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  5. Mineralien und Vitamine

    Mineralien und Vitamine: Hallo! Mein TA gab mir fürs Trinkwasser bird builder von Avix, als Ergänzungstropfen für die Brutzeit und meinte, ich könnte es auch das ganze...