Vögel aus dem Tiergarten Halberstadt gestohlen

Diskutiere Vögel aus dem Tiergarten Halberstadt gestohlen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bitte um eure Mithilfe in der Nacht zum Mittwoch den 25.02.2004 wurden aus dem Vogelhaus des Tiergartens insgesamt 34 Vögel entwendet....

  1. #1 Werner Kiene, 26. Februar 2004
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    Hallo,
    bitte um eure Mithilfe in der Nacht zum Mittwoch den 25.02.2004 wurden aus dem Vogelhaus des Tiergartens insgesamt 34 Vögel entwendet. Graupapageien, Amazonen, Prachrosellas, ein Nandaysittich, ein Lori, Beos, Wellen- und Nymphensittiche. Besonders traurig ist das Schicksal zweier erst 4 Wochen alter Graupapageien, die die Täter vergessen hatten, sie konnten trotz großer Mühe nicht gerettet werden. Nach Aussage des Tiergartenchef starben sie vermutlich am Schock über den Verlust der Elterntiere. Der materielle Schaden beträgt ca 9500 ¤ , der ideelle Schaden läßt sich nicht mit Geld aufwiegen.
    Bereits im August 2003 wurden gezielt 6 Graupapageien gestohlen. Sie gehörten zur Hauptattraktion in der Tiershow " Papagei & Co.
    Sollte es Hinweise geben, dann bitte bei der Polizei bzw. im Tiergarten Halberstadt melden.

    mfG Wermer Kiene
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo,

    leider kann ich keine Hinweise geben .... aber ich bin entsetzt, was ich da am frühen Morgen schon lesen muss!

    Das ist ja schrecklich!!!! Kann es wirklich Menschen geben, die solche Sachen machen????? 0l

    Mir fehlen da echt die Worte!

    Die armen Kleinen! Das ist wirklich furchtbar! Hoffentlich werden die Diebe bald gefasst und ihrer gerechten Strafe zugeführt!!!!!!

    Tanja
     
  4. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Ich bin total entsetzt und wütend!
    Was denken sich solche minderbemittelten Leute eigentlich?
    Wahrscheinlich nix, denn sie können nicht denken! 8(
     
  5. #4 ElkeBietigh, 26. Februar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Ist doch ganz klar an was diese Leute denken: ihren Gewinn ... ... ohne die entsprechende Nachfrage wäre das Verbrechen nicht begangen worden.

    Die wenigsten Leute wissen was zu tun ist (Anmeldungsnachweise etc.) und kaufen sich ihre Piepser aus "Sperrmüll" od. ähnlichen Zeitungen ohne Nachzufragen.

    Rein rethorisch ist die Frage: wie viele solcher Leute holen sich Piepser "für billiges Geld" aus den Foren zur Neuvermittlung und verkaufen diese wiederum ... ... ... Es gibt Leute, die posten hier die Vögel als ein ganz normals "Abgabepaar" und woanders als "Zuchtpaar" ... ... solche und andere Beispiele habe ich erfahren als ich von der Naturschutzbehörde erfahren als es um einen Lori ging der keinen Ring besaß, und ich bekommen sollte als Partner für Knuddelchen.
    Inzwischen glaube ich, dass dieser "ringlose" Lori auch solch ein Diebesgut hätte sein können.
     
  6. #5 Bianca Durek, 26. Februar 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht einen ganz anderen Hintergrund haben könnte, warum dort "nur Papageien" gestohlen werden. Es gäbe da ja noch andere Vögel, die sich teuer verkaufen liessen.

    Es kann sich meines Erachtens nur um Menschen handeln die Insiderwissen haben und öfters diese Papageienshow besucht haben und feststellen konnten wie zahm diese Vögel sind.

    Aber vielleicht sind die Diebe ja auch nur Gegner von solchen Shows?

    Warum hat man nach dem letzten Diebstahl eigentlich keine Sicherheitsvorkehrungen getroffen?

    Habe mir mal die Homepage dieses Parks angeschaut und festgestellt, dass die Patenschaften für Tiere suchen, aber für die Papageien haben sie keine Paten gefunden. Warum wohl, sicher weil die als Attraktion herhalten müssen.

    Bianca
     
  7. #6 ElkeBietigh, 27. Februar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    ... was ist aber mit den Prachtrosellas? Rosellas lassen sich nicht abrichten, ein Lori macht auch "nur was er will" und sind somit kein ShowTiere.

    Vielleicht Diebstahl auf Bestellung?! Papageien, die Kunststückchen machen können werden bestimmt hoch bezahlt.

    ShowPapageien können zudem immer wieder neu abgerichtet werden. Doch solche gibt es eigentlich in Parks rund um den Globus.

    Was die Show-Papageien betrifft wo keine Patenschaften haben hast Du ansonsten recht und ich würde es auch weiterführen ... was ich Dir aber lieber via PN schicke ... ... Bianca
     
  8. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo Werner,

    hat sich denn mittlerweile irgendetwas in dieser Sache getan? Gingen irgendwelche Hinweise ein oder sind gar die Täter gefasst?

    Berichte doch mal, würde mich wirklich interessieren!

    Gruß

    Tanja
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Werner Kiene, 24. März 2004
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    Vogeldiebstahl im Halbrtstädter Tiergarten

    Hallo, alle zusammen. Zwei der gestohlenen Vögel wurde putzmunter und im besten Futterzustand ca. 30 Kilometer von Halberstadt wieder gefunden. Ein Züchter fing sie an seiner Anlage ein. Sie konnten dem Leiter des Tiergartens über geben werden. Die Polizei vermutet die Täter in dieser Region. Von den anderen Papgeien und Sittichen wurde leider noch keiner zurück gemeldet.
    Firmen und viele Bürger haben geholfen, den Tierpark sicherer zu machen und Geldspenden zum Ankauf von Vögeln gingen ein.
    Nur einige Graupapageien sind in der Tiershow verankert gewesen. die anderen Tiere stammen aus Haltungen, die nicht den Anforderungen entsprachen und hatten hier in einer großen Gemeinschaftsvoliere ein neues Zuhause gefunden.
    mfg Werner Kiene
     
  11. #9 Werner Kiene, 9. April 2004
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    Diebstahl im ....

    Im Halberstädter Tiergarten sind keine weiteren Vögel aufgetaucht.
    Aber......
    durch eine einzigartige Spendenaktion konnten die Volieren mit über 130 Vögel neu besetzt werden. Vorher wurde auf Grund einer Initiative zweier Firmen die Volieren mit einer hochmoderen Sicherheitsanlagen ausgestattet und so weiteren Diebstählen vorgebeugt.
    Die Leitung des Tierparks bedankte sich bei allen Helfern und Spendern ganz herzlich.
    mfG Werner Kiene
     
Thema:

Vögel aus dem Tiergarten Halberstadt gestohlen

Die Seite wird geladen...

Vögel aus dem Tiergarten Halberstadt gestohlen - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...