Vogel in Tasche

Diskutiere Vogel in Tasche im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute:0- , Ich habe seit einigen Wochen eine Neuzugängerin. Eine Welli Dame, die mir zugeflogen ist. Am Anfang zeigte Sie scheu vor...

  1. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Leute:0- ,

    Ich habe seit einigen Wochen eine Neuzugängerin.
    Eine Welli Dame, die mir zugeflogen ist.

    Am Anfang zeigte Sie scheu vor meiner Hand. Hatte Sie die erste zeit von den anderen Isoliert gehalten, da sie erkältet war. Wenn ich aber mit dem Gesicht in die Nähe vom Gitter kam, so fing Sie gleich an zu hacken.

    Als sie schließlich in der Voliere bei den Anderen war, wurde Sie neugierig, warum die anderen an meiner Jacke Hängen und meine Haare durchwühlen. Sie versuchte es schließlich selbst.

    Und Heute Morgen dann der Hammer.
    Hatte meinen schwarzen Mantel an mit grossen offenen Taschen.
    Da war sie doch gleich drin verschwunden. Trotz Schlüssel darin.

    8o

    Hoffentlich schlepp ich die nicht mal mit raus

    Gruss Semesh
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 26. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Semesh!

    Das ist ja drollig! Wie hast du denn 30 Wellis zahm bekommen, hast du die meisten von ihrer Jugend an, oder gar aus eigener Nachzucht??? *ganzneugierigbin*!!!!!
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Lange Geschichte, versuche mich kurz zu fassen:

    Hatte früher bei meinen Grosseltern eine Voliere.
    Die ich später aufgeben musste.
    Mein erster Nachwuchs (zuerst nur 1 Welli). Hatte mit meiner Hilfe das Fliegen gelernt. (Flugversuch, einsammeln, neuer versuch). Der Vogel konnte auch sprechen. (Das ist alles 15 Jahre her)

    Nachdem ich immer nur ein paar Wellis hatte, habe ich mir gedacht, könnte Ja mal wieder züchten. Müsste Ja klappen, wenn man die jungen schon an die Hand gewöhnt, dass die Angst verloren geht.
    Gesagt getan. Vor 1 1/2 Jahren habe ich zusammen mit meinem Vermieter eine Aussenvoliere gebaut. Nachdem ich dann die Prüfung abgelegt hatte, gings los. Erst wussten meine Wellis nicht, was ich von Ihnen wollte. Die Hennen haben mich zwar geduldig schauen lassen, aber die Jungen hatten später anderes im Sinn.

    Letzten Mai der Durchbruch.
    Fussel machte einen langen Hals beim Wasserauswechseln. Ich hielt die Schale hin. und er trank. Danach kam er bei Futter an und es wurde zu einem Privileg, das er bevorzugt wurde.
    Nach und nach wurden die anderen neugierig. Und heute komme ich kaum noch aus der Voliere raus, weil ich überall welche hängen habe.

    Puh bin schon ganz geschafft.
    Drücke Dir die Daumen, dass du auch bald Nachwuchs hast.;)
     
  5. stoernich

    stoernich Guest

    Hallo....

    das hört sich ja drollig an....

    Habe leider nur zwei Wellis,ist wegen Wohnung nicht anders möglich,aber hätte auch grosse Lust auf noch mehr....
     
  6. S.R.

    S.R. Guest

    Hallo Semesh, unsere beiden Wellidamen lieben es auch in Taschen zu klettern u. zwar bevorzugen sie die Brusttaschen der Hemden meines Mannes. Da schauen dann immer mal Schwänze oder Köpfe, je nachdem wierum sie gerade drin stecken raus. :)
    Viele Grüße S.R.
     
Thema:

Vogel in Tasche