Vogelbaby schliesst immer wieder ein Auge.

Diskutiere Vogelbaby schliesst immer wieder ein Auge. im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Seid gegrüsst. Seid gestern hat meine kleine Henne (5 Monate) endlich ihren Freund. Der Kleine ist 7 WOchen alt und stellt sich natürlich an...

  1. pebbles72

    pebbles72 Guest

    Seid gegrüsst.

    Seid gestern hat meine kleine Henne (5 Monate) endlich ihren Freund. Der Kleine ist 7 WOchen alt und stellt sich natürlich an wie ein kleines Baby. Jedoch hat er eine Eigenart die ich bisher noch bei keinem meiner Vögel gesehen hab (ich hatte aber auch noch nie einen sooo jungen Vogel)
    Er schliesst immer mal wieder ein Auge, meist das rechte, selten das linke, während das andere offen bleibt. Wenn ich dann was sage, öffnet er schnell das andere, bis es nach ner Weile wieder zugeht. Ich weiss ja dass Vögel auf einem Bein ausruhen, aber mit einem Auge?
    Ist das normal?
    Sonst sieht er völlig gesund aus, keine verklebten Augen, Nüstern oder Gefieder, nur ist er etwas passiv und ruhig, aber das wird wohl auch an den 7 Wochen liegen.
    Er sitzt nicht, wie es kranke Vögel oft tun, auf dem Volierenboden, auch draussen sucht er sofort den Kontakt und fiebt auf meiner Schulter oder Hand vor sich hin...
    Muss ich mir Sorgen machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Hallo pebbles72,

    sieben Wochen (49 Tage) sind wirklich noch arg jung, und er ist noch ein Baby. Frisst er denn gut und selbständig? Normalerweise fangen Jungvögel zwischen dem 38. und 42. Tag an selbständig zu fressen, allerdings werden sie bis zum 52. bis 56. Tag noch vom Hahn mitgefüttert, da die aufgenommene Futtermenge meist noch nicht ausreicht. Wie ist sein Ernährungszustand? Meiner Meinung nach sollte man die Jungvögel erst mit 3 - 4 Monaten abgeben, davor brauchen sie unbedingt den Familienverband.
    Augenschließen kann auf Schwäche bzw. Ruhebedürfnis hinweisen, zum andern muss man bei so einem jungen Nymphensittich auch auf mögliche Krankheitsanzeichen achten (Aufplustern, Teilnahmslosigkeit, Schwäche).
    Gönn dem Kleinen Ruhepausen und stör ihn nicht, wenn er das Auge schließt. Er braucht dann Ruhe. Um eine mögliche Erkrankung auszuschließen solltest Du ihn mal einem Vogelkundigen TA vorstellen!
     
  4. pebbles72

    pebbles72 Guest

    He Sirius,

    er ist halb futterfest. Er isst schon alleine, aber ich unterstütze das mit Brei bis er ihn verweigert, das hab ich bei meiner Kleinen auch so gemacht, auch wenn dies erst in der 11 Woche soweit war, aber was soll man sonst mit seinem Urlaub machen *g*
    Aufplustern ist nicht mehr als im Ausruhezustand, fliegen klappt schon ganz gut, auch wenn wir an der Landung noch üben müssen. Er fliegt auch gerne auf höhere Punkte, unten sitzt er ungern.
    Er ist wechselhaft aktiv, morgens war er sehr passiv, vorhin hat er an meinem Kopf alles angenagt was anzunagen war, grad gabs essen und nun ist er wieder in Ausruhstimmung.
    Er sitzt auch manchmal auf einem Bein, also schwächlich würde ich das nicht bezeichnen, nur das mit dem Auge komt mir komisch vor. Das macht er aber nur wenn er döst, sobald ich mich irgendwie bewege ist das Auge schnell wieder auf.
    Dass er viel müde ist sehe ich mal nicht so dramatisch, ich kenne kein Tierbaby das nicht dementsprechend viel schläft ;D
    Jetzt grad ruht er auf meine Arm.
    Naja, wie Du schon sagtest, er ist noch ein Baby, ich schau mal wie sich das die nächsten 2-3 Tage entwickelt... Danke für Deine Hilfe
     
  5. JaJe

    JaJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Pebbles,

    meine Vögel machen das auch oft, wenn sie dösen, dann wird nur ein Auge geschlossen und das andere ist offen. Ich habe 6 Nymphis. Deswegen allein würde ich mir keine Sorgen machen.
    Ansonsten hast du natürlich recht, in diesem Alter ist das Schlafbedürfnis noch größer als bei einem ausgewachsenen Vogel.

    Solltest Du Dir aber irgendwann noch weitere Vögel holen, würde ich Dir empfehlen, nur einen Vogel zu nehmen, der 100 % futterfest ist.
    Züchter, die Vögel abgeben, die noch nicht futterfest handeln verantwortungslos und sollten nicht unbedingt noch unterstützt werden.

    Trotz allem viel Spaß mit dem Baby.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Vogelbaby schliesst immer wieder ein Auge.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich schliesst immer ein auge

Die Seite wird geladen...

Vogelbaby schliesst immer wieder ein Auge. - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  2. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  5. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...