Vogelbestimmung

Diskutiere Vogelbestimmung im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Guten Abend, kann mir jemand weiterhelfen bei der Bestimmung des abgebildeten Vogels ???

  1. #1 Alexandros, 04.08.2010
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Guten Abend,

    kann mir jemand weiterhelfen bei der Bestimmung des abgebildeten Vogels ???
     

    Anhänge:

  2. #2 mario aus kiel, 05.08.2010
    mario aus kiel

    mario aus kiel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24247 Rodenbek
    das sollte ein grünfink sein.
     
  3. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Das dürfte eine Magelanzeisighenne sein...Mutation event. Topas!?!
     
  4. #4 A.Radovan, 05.08.2010
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
    das bild gab's hier doch schonmal.
    soll eine schwarzzeisig mutation darstellen, wobei die farbe über magellanzeisige übertragen wurde.
    mfg aleks
     
  5. #5 Alexandros, 05.08.2010
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Super Alex, DANKE. Danke auch allen anderen.
     
  6. #6 A.Radovan, 05.08.2010
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
  7. #7 lotko, 05.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.2010
    lotko

    lotko Guest

    hallo,

    tut mir leid, aber da haut's mir den vogel raus. will man denn die wenigen schwarzzeisige , die noch da sind, auch noch kaputt machen. irgendwo, finde ich, sollte eine grenze sein.0l
    da bin ich nicht der meinung, wem's gefällt.

    ich bin sicher nicht gegen mutationen oder mischlinge, aber hier ist eine grenze überschritten worden, die schon den wf kapuzenzeisig an den rand der vernichtung gebracht hat. an diesen unsäglichen vermischungen beissen wir uns heute noch die zähne aus.
     
  8. #8 plassco, 05.08.2010
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Sehe ich genauso, schade um die schönen Schwarzzeisige!
     
  9. #9 A.Radovan, 05.08.2010
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
    s ist nicht mein vogel !!
    von mir aus kann der aus seinen schwarzzeisigen polenta kochen!!!!
    das es schade ist stimmt allemal.
    macht' s doch alle besser besorgt euch schwarzzeisige und züchtet wie die weltmeister.
    masse zu züchten ist ja laut manchen usern hier kein problem:zwinker:
    viel glück!

    beste grüße
    aleks
     
  10. lotko

    lotko Guest

    hallo aleks,

    war mir klar. sollte auch von mir nicht anders rüberkommen. habe deshalb ja auch alles, außer der beschreibung, rausgenommen.:bier:
     
  11. #11 A.Radovan, 05.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
    ich persönlich finde viel schlimmer was mit dem schwarzen früher passiert ist
    jeder meinte er musste sich wf holen da sie günstig waren und zu tausenden importiert wurden.
    die tiere gimgen zu 90% ein wenn nicht noch mehr, wegen unwissenheit dummheit usw.
    das ist traurig.

    der export aus ihrem heimatlnd hat durch unser importverbot deshalb noch lange nicht abgenommen.
    die märkte wurden nur umverteilt.
    in den usa bekommt man ihn noch bei jedem händler.

    ps. soll wohl über den kapuzen gekommen sein die farbe

    lg aleks
     
  12. #12 segalk, 05.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.2010
    segalk

    segalk Guest

    Ich bin auch der Meinung, dass das nicht sein muß. Dieser vermanschte Vogel ist mit Sicherheit keine Bereicherung. Leider ist das beim Schwarzzeisig mit der Masse so eine Sache. Es sind zehntausende in jedem Jahr eingeführt worden, dass ist eine Masse. Leider haben damals die Superzüchter mit ihren Super-chemisch reinen Anlagen gefehlt. Es wären heute, mit den Methoden der Untersuchung; die durchaus jeder zu Hause machen kann, möglich, diesen schönen und sehr schwer einzugewöhnenden und auf Dauer Kokzidienfrei zu bekommenden Vogel, rein und in Masse zu züchten. Oder sollte ich mich das täuschen.
     
  13. #13 plassco, 05.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    @ segalk + A.Radovan:
    ...ansonsten wärt Ihr es auch nicht, ihr zwei was? Naja, macht mal...
    Solange sich die Kinder streiten sind sie gesund:bier:

    Soll ich Dir meine Anlage+Mikroskop schenken segalk, damit Du nicht länger grämen mußt?
     
  14. segalk

    segalk Guest

    Danke für das Angebot, aber damit kann ich nichts anfangen! Ich gräme mich nur über die Scheiße die du hier von dir gibst! Von einem studierten und angeblich gebildeten Menschen sollte man doch eine gewisse Demut gegenüber nicht so gebildeten Menschen an den Tag legen. Studieren hat nicht mit Anstand zu tun! oder?
     
  15. #16 A.Radovan, 05.08.2010
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
    @ plassco : was ist eigentlich mit den yarrell die du vom griechen gekauft hast
    nachzuchten usw.?
    ich will dir doch nichts böses.....:nene:
     
  16. segalk

    segalk Guest

    Der Neid ist die Betrübnis über das Wohlergehen des Nächsten, daher verlassen weder Kummer noch Missmut den Neidischen. Es kann der eine nicht in Frieden leben, wenn es dem anderen nicht gefällt. Schade, das Leben könnt' so schön sein...
    "Das stimmt, sofern man dem anderen immer nach der Schnauze redet!" Tsugua Segalk (Heimatdichter und "Doof' Nuss")
     
  17. #18 plassco, 05.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    0.) Muß das denn mal wieder hier im Forum sein segalk, schalt die PN frei, das langweilt die Leute doch inzwischen. Erst der georg47, jetzt mal wieder ich, danach ein anderer, usw. laaaaaaangweilig.

    1.) Habe ich wieder angefangen oder wer wars?? Es war doch alles prima, bis Dir mal wieder zu langweilig wurde.

    2.) Was hat Bildung und Anstand mit Ausbildung zu tun?? Nichts, absolut nichts!! Muß ich mich bei Dir für meine Ausbildung jetzt entschuldigen? Habe ich Dich jemals damit aufgezogen oder dies irgendwo heraushängen lassen, oder hast Du dies vielleicht nur so verstanden oder hinein interpretiert? Dafür kannst Du mich doch nicht verantwortlich machen oder?

    3.) Dir geht es doch vielmehr darum, im Forum herumstänkern zu können, hier und da mal ne spitze Bemerkung loswerden zu können und andere zu ärgern. Was das nun mit Anstand zu tun hat, verstehe ich leider auch nicht. Mit Vogelzucht und Informationsaustausch hat das überwiegend leider nichts mehr zu tun.

    4.) Offenbar unterstellst Du mir eine gewisse Arroganz, aber ich würde eher Dein Verhalten als arrogant bezeichnen, da Du trotz allem von mir angebotenen Frieden immer wieder auf Bauklötzchenwerferei bestehst. Da Du andere neben Dir nur schwer akzeptieren kannst. Warum?

    5.) Du kannst gern von mir halten was Du willst und nach der Schnauze mußt Du mir bestimmt auch nicht reden, aber von einem versierten Fachartikelschreiber hätte ich ein kollegialeres und proffessionellers Verhalten erwartet. Ich als junger Nachwuchszüchter, darf mich hier in "Deinem" Forum offenbar nicht zu Wort melden, da man mir bei anderer "Denkweise" gleich Arroganz und Besserwisserei unterstellen will, wenn es anderen "Alteingessenen" eben nicht passt. Ich pflege mit meinen Mitmenschen und Zuchtkollegen sicherlich keine derartigen Umgangsformen. Der Nachwuchs schwindet ohnehin schon stark genug segalk, da muß man nicht noch sticheln.

    Mal ganz ehrlich, ich habe kein Problem mit Dir segalk, aber Du kannst offenbar nicht anders, es ist eben Deine Art. Einen alten Baum kann man eben nicht so leicht verbiegen, aber muß denn so ein Kinderkram wirklich sein? Zum x-ten Mal miteinander oder zumindest nebeneinander ist eben besser als gegeneinander, auch wenn Dir das offenbar keinen Spaß macht.


    @ Aleks:
    Da Du auf meine PN nicht antwortest, muß ich leider hier schreiben.
    Was für ein Problem haben wir denn auf einmal? Gabs jemals Streß? Wo? Warum? Oder geht es Dir etwa auch nur um Bauklötzchenwerferei, würde mich bei einem gleichaltrigen und aufstrebenden Züchter wie Dir wirklich verwundern.

    Einen Griechen kenne ich eigentlich nicht. Ein Herr R..o hat mir mal Topas-Magellan zu überteuerten Preisen angeboten, aber keine Yarell. Yarellzeisige hätte ich mir schon angeschafft, wenn sie nicht meldepflichtig wären, habe das alles mit dem Regierungspräsidum Kassel durchgesprochen, war mir dann aber doch zu blöd. Alles was ich an Vögeln habe kann jeder auf meiner HP einsehen, ich habe keine Geheimnisse. Wozu auch, ich mache sicher keine krummen Sachen.

    Wie muß ich den Spruch mit dem Griechen nun verstehen Aleks? Bitte erklär mal.

    Gute Nacht Kollegen!
    Wenn schon nicht Miteinander dann doch hoffentlich in friedlicher Koexistenz...
     
  18. #19 A.Radovan, 06.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2010
    A.Radovan

    A.Radovan zeisigsklave

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72793
    dachte du hättest hier in bw 3 paare geholt. wurde mir zumindest heut so erzählt. das ist alles. sonst hab ich kein problem mit dir nur ne andere meinung,und die ist doch erlaubt.oder?
    hat mich einach interessiert. wenn du's nicht warst dann wohl n anderer reeg der himalaya und exoten hat.
    oder hat der züchterkollege was durcheinandergebracht... was ja auch sein kann.


    mfg aleks
     
  19. #20 plassco, 06.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2010
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Freut mich, andere Meinungen sind natürlich immer erlaubt, sofern es nicht in Bauklötzchenwerferei/unterschwelligen Sticheleien endet, sowas nervt schonmal :bier:.

    Exoten+Himalayas, etc. passt bestens auf mich, mein Name kommt in Vogelzüchterkreisen und auch sonst nicht allzu häufig vor, aber Yarell habe ich nie besessen. Mein letztes Yarelltelefonat hatte ich mit Deinem Bruder (oder Dir?) im September 2009 aus dem Frankreich-Zelturlaub heraus, habe ihm abgesagt, wegen der Melderei. Wenn Du mir die Nummer des Griechen gibst, frage ich dort gern selbst mal nach, was da evtl. verwechselt wurde. Yarell würde ich auch garantiert auf meiner HP zeigen. Wenn ich welche hätte, dann nur angemeldet. Den einzigen Vogel, den ich garantiert nicht veröffentlichen würde, wäre der Maskenzeisig, sonst klaut mir noch einer den Keller leer :D. Der gefällt mir aber zu wenig, als dass ich mich ernsthaft an ihn wagen würde, obendrein fehlt mir dann doch die Erfahrung und auch das nötige Kleingeld für die sicher teure Anschaffung...
     
Thema:

Vogelbestimmung

Die Seite wird geladen...

Vogelbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe zur Vogelbestimmung

    Hilfe zur Vogelbestimmung: Hallo Zusammen ;) Wer kann mir weiterhelfen, welche Vogelart ist das? Er war relativ klein, so groß wie ein Fink in etwas und wurde in...
  2. Vogelbestimmung

    Vogelbestimmung: Seit einigen Tagen bei uns im Garten, Größe Amsel [ATTACH] [ATTACH]
  3. Hilfe zur Vogelbestimmung

    Hilfe zur Vogelbestimmung: Hallo Zusammen, eigentlich habe ich mit Vögeln recht wenig am Hut, aber nun hat sich schon das zweite Jahr ein Vogelpärchen bei mir auf dem...
  4. Vogelbestimmung

    Vogelbestimmung: Hallo, liebe Foris, ich hab ziemlich lang versucht, es selbst rauszukriegen, welche Vögel das sind, bin aber gescheitert. Vielleicht könnt ihr...
  5. Vogelbestimmung

    Vogelbestimmung: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem einen Vogel in unserem Garten gesehen und kann ihn leider nicht bestimmen. Das macht mich jetzt schon eine...