Vogelfutter zum Selberernten und Bestellen 2005

Diskutiere Vogelfutter zum Selberernten und Bestellen 2005 im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :0- Es ist mal wieder soweit und der Sommer kommt mehr oder weniger. Zumindest reifen schön langsam die Sachen die unseren Geiern...

  1. #1 Federmaus, 31. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Es ist mal wieder soweit und der Sommer kommt mehr oder weniger. Zumindest reifen schön langsam die Sachen die unseren Geiern schmecken :lekar: :+popcorn: :lekar: :+popcorn: :lekar: :+popcorn: .

    Vom 2. - 4.9 ist ein Forentreffen zum Ernten geplant wer kommen will bitte im Thread melden wegen Essenbestellung. Zum Thread kommt Ihr gaaanz einfach. Nur ein Klick auf meine Signatur.

    Für alle die nicht kommen können :traurig: die Kontaktdaten:
    Fam. Heubeck
    Egloffswinden 23
    91522 Ansbach
    Tel./Fax: 0981/85783
    eMail: pfad-egloffswinden@freenet.de




    Das Bild zeigt eine Auswahl an Futter das ich letztes Jahr geerntet habe.

    [​IMG]

    Die Aufzählung beginnt auf 1 Uhr im Uhrzeigersinn:
    - weiße Kolbenhirse
    - rote Kolbenhirse
    - Besenhirse
    - Körnersorghum
    - Zierkolbenhirse
    - Lein oder Flachs (sehr teuer in kleinen V.tütchen)
    - Silberhirse
    - La Plata Hirse (Rispenhirse die sehr fiedert, mit kl. Korn)
    - Mannahirse (lockere Kolbenhirseart)


    Links oben weiße und schwarze Sonnenblume, unten Amyranth

    (mehr Bilder dazu hier und auf der nächsten Seite)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 31. Juli 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Rasti war diese Woche schon dort und hat ein paar Bilder mitgebracht wie die Hirse im Moment ausschaut :prima: :beifall: :beifall: :beifall: .
     

    Anhänge:

  4. #3 Federmaus, 31. Juli 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich habe noch ein paar Bilder von dem Getreide das ich bekommen habe.
    Das erste ist alles in der Übersicht.
     

    Anhänge:

  5. #4 Federmaus, 31. Juli 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Und jetzt die einzelnen von links nach rechts.
    Was es ist weiß ich leider nicht :+keinplan (evtl Bild 3 Dinkel und Bild 5 Weizen :huh: ) . Ich hoffe das Steffi für Aufklärung sorgen kann.
     

    Anhänge:

  6. #5 Munia maja, 31. Juli 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.693
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bayern
    Hallo Heidi,

    aha, jetzt sieht man´s besser. Der Reihe nach ist das Emmer, Roggen (evtl. Triticale, das ist eine Kreuzung zwischen Weizen und Roggen - sehr ertragreiches Tierfutter...), Dinkel, begrannter Winterweizen und "normaler" Winterweizen.

    MfG,
    Steffi

    P.S. War vor heute Nachmittag kurz auf den Feldern und hab mal Proben zum Fotografieren mitgenommen. Wenn die Bilder bearbeitet sind, stelle ich sie rein, damit Ihr mal seht, was es für eine Riesenauswahl an verschiedenen Getreiden gibt. Ich bin jedesmal begeistert, wenn ich in den Feldern herumwandere :zustimm: . Allerdings wird das bis zum Forentreffen sicherlich schon überreif bzw. gedroschen sein...
     
  7. #6 Federmaus, 31. Juli 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Steffi :0-

    Danke für die Info :trost: .
    Ich dachte das erste und das zweite ist das selbe. Das eine halt milchreif und das andere richtig reif.



    Ach was beneide ich Dich :heul: . Bei uns im Dorf gibt es nicht mal einn Bio-Bauern :+screams:

    Habe heute etwas vom Emmer aufgetaut. Er wurde sofort zerlegt. Leider ist es noch so unreif das jetzt nach dem Auftauen nichts mehr vom Korn da ist.
    Aber einen Versuch wäre es wert da der geliebte Weizen ja viel zu reif und somit das Korn hart ist.
     
  8. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    das hört sich gut an! Wäre vielleicht einer so lieb und könnte mir die Preise für die verschiedenen Sorten nennen? Dann kann ich schon mal kalkulieren...

    Lieben Gruß

    Illa
     
  9. #8 Federmaus, 1. August 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Illa :0-


    Jetzt hast Du mich aber eiskalt erwischt 8o . Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr erinnern was der kg Preis war :nene: :traurig: .

    Vielleicht weiß es Steffi. Ansonsten frage ich beim Hr. Heubeck nach.
     
  10. #9 Munia maja, 1. August 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.693
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bayern
    Hallo Illa, hallo Heidi,

    da bin ich ebenfalls überfragt. Auf dem letztjährigen Flyer war ein Selbsternte-Preis von 1-3 € je kg angegeben (je nach Sorte). Ich denke, viel mehr wird´s dieses Jahr auch nicht kosten. Ich denke, Herr Heubeck wird Euch da gerne Auskunft erteilen...

    MfG,
    Steffi
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Für 1kg geernteten Weizen habe 3€ bezahlt.
    KoHi kostet ~ das selbe.
     
  12. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Guten Morgen,

    die Saaten sehen sehr lecker aus, zur Eigenernte kann ich allerdings aus anreisen (bischen weit...), würde aber gern etwas bestellen.
    Bevor ich die Heubechs also mit Emails nerve, die Frage hier:
    Wer hat was wann wie bestellt :? :~
    Ein Rundumpaket ("all in one") wäre vllt das einfachste, 500g von jedem.....?.... *schulterzuck
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Bei diesen Wetter wird es bestimmt noch 2 oder 3 Wochen dauern bis die Hirse soweit ist.

    Ich würde Dir empfehlen z.B. 5kg bunt gemischt bestellen. Hr. Heubeck macht das dann schon toll. Und wenn Du von etwas mehr willst (z.B. rote KoHi) einfach sagen.


    Das Bild zeigt eine Auswahl an Futter das ich letztes Jahr geerntet habe.

    [​IMG]
    Die Aufzählung beginnt auf 1 Uhr im Uhrzeigersinn:
    - weiße Kolbenhirse
    - rote Kolbenhirse
    - Besenhirse
    - Körnersorghum
    - Zierkolbenhirse
    - Lein oder Flachs (sehr teuer in kleinen V.tütchen)
    - Silberhirse
    - La Plata Hirse (Rispenhirse die sehr fiedert, mit kl. Korn)
    - Mannahirse (lockere Kolbenhirseart)


    Links oben weiße und schwarze Sonnenblume, unten Amyranth
     
  14. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Nachdem ich auf diesen Thread gestoßen bin, habe ich auch bei Herrn Heubeck bestellt. Die erste Lieferung mit Silber- und Roter Rispenhirse ist heute, rund 4 Tage nach Bestellung(!) eingetroffen, die rote Kolbenhirse braucht noch etwas.

    Für die Silber- und Rispenhirse hat er je KG EUR 4,50 berechnet, hinzu kommt noch eine Versandkostenpauschale, die m.E. absolut im Rahmen ist.

    Die Hirse ist wirklich ganz frisch. Die kleinen Gauner wirds ganz bestimmt freuen :-))

    Gruß
    Bine
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bine :0-


    Uuund hat's en Geiern geschmeckt :0-

    Ich finde auch das Preisleistungsverhältnis seehhr gut. Mich ärgert "nur" unsere liebe Post mit den Preisen :k
     
  16. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    toll, ich hatte schon Angst, daß der Regen alles ertränkt hat :? rasti
     
  17. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.693
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rasti,

    keine Angst, der Regen hat den Pflanzen gut getan - West-Mittelfranken ist nämlich normalerweise eine relativ trockene Region. In heißen Sommern trifft uns die Trockenheit meist ziemlich schlimm.
    Die Hirsen stehen dieses Jahr besonders schön und kräftig da. Allerdings könnten sie nun auch noch ein paar Tage Sonne gebrauchen, damit sie ordentlich reifen...

    MfG,
    Steffi
     
  18. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Doch, die Silberhirse sieht ziemlich gut aus. Vor allem ist sie noch nicht strohtrocken.

    Die kleinen Terroristen haben sie auch schon ordentlich beknabbert, finden die Ausbeute aber ein bißchen mickrig und bevorzugen die gewohnte olle Kolbenhirse - faule Bande :+schimpf

    Gruß
    Bine
     
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Da ich ja am Wochenende zum Forentreffen und bestellen in den Feldern war gebe ich einen kleinen Zwischenbericht.


    - Rote KoHi und rote Rispen sind ideal zum Ernten (meine Geier fahren voll auf die rote Rispen ab :+popcorn: :+popcorn: .

    - Silberhirse ist jetzt zum Ernten und es müsste noch etwas reifen.

    - Manahirse hat milchreife.

    - Sorghum, helle KoHi, LaPlata Hirse und Sudangras blühen teilweise noch oder wird milchreif.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hilde

    hilde Guest

    Hallo,
    nachdem Heidi geschrieben hattet, dass rote Kolbenhirse gerade genau richtig ist, habe ich sofort bestellt. Großes Lob an Herrn Heubeck und die Informanten hier aus dem Forum vor Ort! Ein Paket voller Leckereien ist heute in tadellosem Zustand angekommen. Sogar an ein bisschen Lebendfutter für meine Wachtel hat herr Heubeck gedacht. :D
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Vielen Dank, ist gerne geschehen :jaaa: . Mich freut es wenn viele Geiers diese Leckerei bekommen :prima: :dance: :dance:




    Oh ja ich habe auch so einiges "Krabbelgetier" mit nach Hause gebracht. :+shocked: :lekar: :grin2:
     
Thema:

Vogelfutter zum Selberernten und Bestellen 2005

Die Seite wird geladen...

Vogelfutter zum Selberernten und Bestellen 2005 - Ähnliche Themen

  1. Vogelfutter vor Möwen schützen?

    Vogelfutter vor Möwen schützen?: Hallo liebe Vogelgemeinde, ich habe ein Problem, dass vermutlich überwiegend bis ausschließlich im Norden Deutschlands auftritt. Ich hänge dieses...
  2. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  3. Haltbarkeit Vogelfutter

    Haltbarkeit Vogelfutter: Hallo, ich möchte aus Kostengründen gerne einen 25kg Sack Wellensittichfutter kaufen (falls jemand weiß wo ich eine kleinere Packungseinheit für...
  4. Gartenrotschwanz - welches Futter?

    Gartenrotschwanz - welches Futter?: Guten Tag. Was verfüttert man am besten an ausgewachsene Gartenrotschwänze? Worauf stürzen die sich wie die Geier? Vielleicht auf solch...
  5. Vogelfutter riecht nach CHEMIE

    Vogelfutter riecht nach CHEMIE: Hey Leute, ich habe mal eine Frage an euch. Ich musste nun auf ein anderes Vogelfutter ausweichen, teilweise aus geldproblemen und teilweise...