Vogelkundiger Tierarzt? Dringend!

Diskutiere Vogelkundiger Tierarzt? Dringend! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr, seit kurzem suche ich recht verzweifelt nach einem Vogelkundigen Tierarzt in meiner Nähe. Mein Garfield ist doch kurzatmig....und...

  1. #1 Isabel_Emanuel, 4. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo ihr,

    seit kurzem suche ich recht verzweifelt nach einem Vogelkundigen Tierarzt in meiner Nähe. Mein Garfield ist doch kurzatmig....und ich befürchte er hat aspergilose.

    Doch ich kann keinen Arzt gebrauchen, der mich mit einer Vitaminspritze wieder wegschickt

    Könnt ihr mir einen emfehlen? Ich komme aus der Nähe von Hof / Saale und Bayreuth. Meine Postleitzahl ist 95158.

    Ich dachte ich hätte einen gefunden, aber als unser Gismo sich beim Freuflug verletzt hat, hat er mir gesagt: der stirbt sowieso gleich ubd wollte ihn sich nicht mal absehen. (unser Gismo ist wieder wohlauf) Aber seit dem sitze ich ohne Arzt da... wie man sich täuschen kann....

    Liebe Grüße Isa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
  4. #3 Isabel_Emanuel, 4. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Anette,

    danke Dir! War grade beim Arzt. Mein Haustier ist trotz keuchen kerngesund.

    Liebe Grüße Isa
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Isa,

    freue mich mit dir :prima:
    Wurde er denn auch geröntgt und hat er gesagt, woher das Keuchen kommt?
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    jau,
    das frage ich mich auch...
    ist geröngt worden?
    das keuchen muß eine ursache haben- oder balzt das vögelchen dich an?
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Isa,

    ich würde dir vorbehaltlos Leipzig empfehlen. So weit ist das ja nicht und man ist dort auf alle Fälle in guten Händen. Das wäre für mich die Anlaufstelle Nr. 1, ich wohne auch in der Nähe von Hof.
    Ansonsten kann ich dir noch Fr. Brauns in Plauen nennen, die einen meiner Wellis gerettet hat und selbst eine Amazone besitzt.
    Aber ich denke, für "schwerwiegende Untersuchungen" ist Leipzig am besten.
     
  8. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo Isa,

    Leipzig kann ich dir auch nur dringlichst empfehlen!
    Habe selber nur gute Erfahrungen gemacht! Auch meine Frage! Wurde geröngt? Ein Grauer keucht nicht einfach so...
     
  9. #8 Jens-Manfred, 5. Oktober 2005
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ein fachkundiger Vogelarzt ? :?
     
  10. #9 Isabel_Emanuel, 6. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo ihr,

    nein, er hat ihn nicht geröncht, er hat ihn sich angesehen und genaustens untersucht, hat ihm Stress gemacht und ihm zum keuchen gebracht.

    Dann hat er mir erklärt, dass ein 7 Monate alter vogel eigentlich unmöglich Asspergillose haben kann, und wenn würde man auf dem röntgenbild noch nicht viel sehen.
    Gefieder und dickschädel seinen in Ordnung.

    und das keuchen, also dieses hecheln macht er sporadischt. Er hechelt nicht so wie ein kranker vogel, sondern er simuliert...
    Es wäre keine echte atemnot da, denn er hat ganz schlimm gehechelt und getan in der praxis, aber als er nen stück käse bekam, war dies sofort weg...

    Er hat mich gefragt, ob mein gockel besondere aufmerksamkeit bekommt, wenn er keucht, da habe ich gesagt, na klar, man will ja wissen, was damit ist....
    Er sagt ich solle das lassen, aber ich kann mich beruhigen, der vogel sei kerngesund (körperlich)- dass er geistig ne Macke hat, das weiss ich auch.




    Was sagt ihr dazu?
     
  11. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo Isa,

    der Aussage deines TA würde ich nicht trauen! Wir waren mit Lilly auch in der TK Leipzig als sie so gehächelt hat da war sie 7 Monate und man hat auf dem Röntgenbild auch kleine schatten gesehen! Der TA meinte zwar es ist nicht schlimm aber ich solle trotzdem inhalieren und das mache ich nun im Frühjahr und im Herbst zur "Vorbeuge"!
    Ich glaube nicht, dass der Arzt am Aussehen feststellen kann, ob es Aspergilose ist oder nicht! Um sicher zu gehen würde ich das Tier röntgen lassen!
    Denk dran um so früher es erkannt wird umso besser!
    Unser TA hat damals auch gesagt -äüßerlich ist der Kerl kerngesund...-
    Viel Glück!
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Isabell,

    ich würde dir und v.a. Garfield sehr wünschen, dass der TA Recht hat und dass das bei Garfield nur eine "Macke" ist!
    Aber ich gebe zu Bedenken, dass sehr wohl und leider auch ganz junge Graue Aspergillose haben können (die sie sich event. schon im Nest geholt haben könnten). Und in den letzten Jahren trat dies vermehrt auf.
    Ich weiß z.B. von einem jungen Grauen, der im Alter von einem halben Jahr ganz jämmerlich an Aspergillose starb ( hier nachzulesen ) , und das Röntgenbild zeigte sehr wohl diese Aspergillose...
     
  13. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Aspergillose

    Hallo Isa!

    Das Dein TA sagt, dass Vögel mit 7 Monaten zu jung für die Aspergillose seien, ist totaler Blödsinn.
    Unser Phoebo war schon mit 4 Monaten absolut verpilzt und wir kämpfen seit dem immer wieder gegen die Aspergilloseschübe.

    Will Dir jetzt keine Angst machen - aber die Aspergillose kann man nur durch äußerliches Betrachten nicht feststellen.

    Ich würde an Deiner Stelle auf Nummer sicher gehen und noch einen anderen TA konsultieren.

    Und ich denke auch mal, dass das Keuchen schon irgendwo her kommt.
    Simulieren mag eine Sache sein, aber in der Regel steckt doch mehr dahinter!

    Ganz lieben Gruß,
    Kati
     
  14. #13 Isabel_Emanuel, 6. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    ach mann,

    ich hatte mich so gefreut....

    und jetzt der kampf mit meinem mann wieder, der auch meint mein gockele sei gesund....


    Liebe Grüße Isa
     
  15. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Isabel,
    ich kann mich den anderen nur anschließen. Ein TA, der durch äußerliches Betrachten Aspergillose diagnostizieren oder ausschließen will und diese Erkrankung aufgrund des jugendlichen Alters ausschließt, sollte seine Approbation zurückgeben.
    Dummes Zeug, sonst nichts. Wechsle den Tierarzt.
    Und Dein Mann, hat der den diagnostischen Röntgenblick?
    LG
    Thomas
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Isabel_Emanuel, 7. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Nein, leider nicht:( aber er meint eine Meinung lange.... (es ist ja eigentlich sein Geier)

    Aber ich werde es schon durchboxen, dass er mit mir nach Leipzig fährt - und mit Garfield natürlich....

    Danke euch für die Hilfe :)
     
  18. Molukke

    Molukke Guest

    Hi Isabel,

    der Geier hat es sich nicht ausgesucht, mit euch zu leben. So müsst ihr euch nun gewissenhaft um ihn kümmern. Dies ist nicht immer einfach und erfordert auch mancherlei Verzicht - aber wie viel "kommt dabei rum". Das ist unbeschreiblich und unbezahlbar!

    Meiner Meinung nach solltet ihr euch Gewissheit verschaffen und da hilft nur das Röntgenbild. Meine Kakadu Lady hat auch Aspergillose. Aber so kann ich sie nun entsprechend behandeln und kenne auch die Risiken, wenn sie doch mal Antibiotika bekommen muss - vor allem eben auch die Tierärztinnen.

    Das Problem der Ehemänner kenne ich: Meiner ist auch pausenlos eifersüchtig, wenn er sieht, wie der Geier betütelt wird, obwohl er genauso an Lady hängt. Aber er akzeptiert alle meine Entscheidungen - sie ist halt auch meine seit 20 Jahren. Zur Zeit hat sie auch massive gesundheitliche Probleme und kann nur auf dem Boden schlafen. So schläft sie neben meinem Bett, wandert nachts zwischen Lammfellen, Teppich und Schaumstoffmatte herum und quietscht,wenn sie mal muss. Wie beim Baby steht dann einer auf und setzt sie auf ihren Ständer.

    Du musst deinem Mann einfach nur klarmachen, dass euer Geier nun das pflegebedürftige Familienmitglied ist, der eben nun gesundheitlich durchgecheckt werden muss. Bei IHM (deinem Mann) würdest du das ja auch so machen - wenn du schon so bei SEINEM Geier reagierst!

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr die Untersuchungen in Leipzig macht und vor allem, dass das Ergebnis negativ ist!

    Herzlichst

    Chris
     
Thema: Vogelkundiger Tierarzt? Dringend!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkundiger tierarzt hof

    ,
  2. vogelkundiger tierarzt

    ,
  3. vogelkundiger tierarzt thüringen

    ,
  4. Vogelkundiger tierarzt Halle,
  5. tierarzt raum hof kanarienvogel,
  6. bayreuth tierarzt wellensittich,
  7. vogelkundiger tierarzt in meiner nähe,
  8. vogeltierarzt bayreuth,
  9. vogelkundiger Tierarzt bodenseekreis,
  10. vogelkundiger tierarzt halle saale,
  11. vogel tierarzt bayreuth,
  12. tierarzt bayreuth fuer vogel,
  13. vogelkundiger tierarzt umgebung hof saale,
  14. vogel tierarzt,
  15. vogelkundiger tierarzt in plauen,
  16. vogelkundiger tierarzt hof saale öffnungszeiten